Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Weitere Fanfic Archive  (Gelesen 5636 mal)

ChogaRamirez

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 659
    • http://chogaramirez.wordpress.com/
Weitere Fanfic Archive
« am: Mai 13, 2013, 08:54:56 Nachmittag »
Wo - außer bei TrekNation - veröffentlicht ihr eure Arbeiten und wie sind eure Erfahrungen mit den jeweiligen Archiven?



http://www.fanfiction.net/

Riesiges englisch-sprachiges Archiv zu fast Allem. Man findet immer was zu lesen. Hauptsächlich nur englische FF. Als Autor, der Deutsch schreibt, hat man es dort sehr schwer. Am Anfang ein bisschen kompliziert, was das veröffentlichen betrifft, aber man findet sich relativ schnell rein.



http://www.fanfiktion.de/

Deutsches Archiv mit ziemlich viel Auswahl. Einfaches veröffentlichen und man findet recht schnell seine Leser. Allerdings keine Kontrolle, was die Qualität der FF betrifft. Die Statistik-Seite gefällt mir hier besonders.



http://animexx.onlinewelten.com/

Deutsches Archiv. Hauptsächlich zu Anime / Manga, aber auch andere Themen. FF werden vor der Veröffentlichung auf Qualität geprüft, was schon mal 24 h und länger dauern kann. Außerhalb von Anime / Manga findet man eher schwer seine Leser. Die Präsentation der FF ist toll. Man kann ausführlich Alles, was die FF betrifft angeben, angefangen vom Cover, über Verlinkungen zu FanArts bis hin zu Charakteren.



http://www.myfanfiction.de/

Relativ kleines deutsches Archiv zu fast Allem. Manchmal nur schwer zu erreichen, da die Server gerne mal hängen. Gewöhnungsbedürftig aufgebaut. Es gibt regelmäßig Schreibwettbewerbe. Leser findet man dort allerdings nur schwer, weil das Archiv eher unbekannt ist. Je nachdem, wie aktiv man in einem Fandom ist, erhält man als Autor eine Ehrung.



http://archiveofourown.org/

Englisch-sprachiges Archiv. Da ich erst ganz frisch dabei bin, kann ich noch nicht viel darüber sagen.


Edit by Schafi: Links instant gesetzt.
« Letzte Änderung: November 27, 2018, 03:21:38 Nachmittag von Emony »

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:FF-Archive
« Antwort #1 am: Mai 13, 2013, 09:14:58 Nachmittag »
http://fanfiction.net - fand ich früher toll, als es nichts anderes gab und gab da alles, außer meinen Akte-X Fanfics hochgeladen. Inzwischen ist mir das da aber auch zu umständlich mit dem hochladen und ich find es relativ unübersichtlich. Abgesehen davon geht man, wie Choga schon gesagt hat, als deutscher Autor dort unter. Keine Qualitätskontrolle.

http://fanfiktion.de - ist passabel. Aber auch hier fehlen mir klare Strukturen. Ich mag die Rating-Vergabe absolut nicht und man hat gefühlt nur 5 Kategorien zur Auswahl. Anhand derer finde ich fast nie, was ich suche. Abgesehen davon sind mir da zu viele Mary-Sue Autoren unterwegs.^^ Keine Qualitätskontrolle.

http://archiveofourown.org - ist mir neben TrekNation das liebste Archiv geworden. Stories hochladen geht super einfach. Man kann auch dort Serien erstellen, hat Avatare und kann mehrere Nicks verwenden (falls man verschiedene, durch verschiedene Fandoms nutzt) und besonders mag ich die Funktion, dass man die Stories dort als epubs etc. runterladen kann. Sehr praktisch, da ich viel aufm eBook Reader lese. Davon abgesehen mag ich die Bookmark Funktion und dass man Empfehlungen geben kann. Und man kann Stories verschenken.  <3 Kurz um, ich bin gern dort. :wolke7:

http://fanficparadies.de - ist das Archiv zur deutschen Mailingliste, in der ich früher mal war. Im Grunde wurde alles, was über die ML lief dort archiviert. Allerdings erst nach Beta und genauer Qualitätskontrolle seitens der Webmisstress. Leider ist das Archiv seit Jahren inaktiv. Über die dazu gehörige Livejournal Community wird jedoch noch einigermaßen fleißig gepostet. Allerdings auch sehr viel Fanfics zu deutschen Serien und die lese ich eh nicht.

Ansonsten hab ich meine Stargate Atlantis Stories halt bei http://stargatefanfic.de untergebracht (ich hoste das Archiv und hab es früher mitbetrieben). Aber ich hab sehr lange nichts mehr zu SGA geschrieben. Gab eh nie wirklich Resonanz, als fehle ich dort auch niemand. Mehr Zeit für Star Trek. :dance:

Und meine Akte-X Geschichten finden sich allesamt auf http://worldofx.de - WoX war meine allererste Website (2000 gegründet), läuft mittlerweile aber auch über eFiction, bis es ein besseres Skript gibt. Früher gab es da auch Covers etc. ein ganzes Team von Betalesern. Es ist das mit Abstand größte deutsche Akte-X Fanfic Archiv. Habe in dieser Community so ziemlich die beste onlinezeit bisher verbracht.

Wobei mir auch gefällt, wie viel lebendiger TrekNation im letzten halben Jahr geworden ist. Hoffe, dass ich hier etwas Ähnliches etablieren kann, das noch lange, lange existieren wird.

Joar. Aso, ja...  fast vergessen. Da ich auch sehr gerne Padme/Obi-Wan lese, habe ich vor Jahren http://obidala.net adoptiert, als die damalige Webmiss das Interesse daran verloren hat. Hab in dem Fandom aber nur wenig aktiv mitgewirkt und halte vor allem für die anderen Fans das Archiv am Laufen. :)

TrekNation ist und bleibt aber mein Lieblingsarchiv, schon allein weil es meine Website ist und ich hier so viele herrliche Star Trek Stories wie sonst nirgendwo finde.^^ Zumindest nicht auf Deutsch. :D


Edit by Schafi: Links instant gesetzt.

ChogaRamirez

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 659
    • http://chogaramirez.wordpress.com/
Antw:FF-Archive
« Antwort #2 am: Mai 13, 2013, 09:32:00 Nachmittag »
Zitat von: "Emony"
http://archiveofourown.org - ist mir neben TrekNation das liebste Archiv geworden. Stories hochladen geht super einfach. Man kann auch dort Serien erstellen, hat Avatare und kann mehrere Nicks verwenden (falls man verschiedene, durch verschiedene Fandoms nutzt) und besonders mag ich die Funktion, dass man die Stories dort als epubs etc. runterladen kann. Sehr praktisch, da ich viel aufm eBook Reader lese. Davon abgesehen mag ich die Bookmark Funktion und dass man Empfehlungen geben kann. Und man kann Stories verschenken.  <3 Kurz um, ich bin gern dort. :wolke7:

Ich hoffe, ich habe es mit meinem Baby  <3 richtig gemacht. Kannst du mal gucken?

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:FF-Archive
« Antwort #3 am: Mai 13, 2013, 10:49:44 Nachmittag »
Ich bin bei FF.de (Alistanniel) und FF.net (auch Alistanniel), Geschichten posten tue ich aber nur noch bei ersterem. Bei zweiterem lese ich ab und zu. Gestern bin ich da über eine FF gestolpert, die es mir mal wieder verleidet hat. Kaum Interpunktion, ständige Wechsel der Erzählzeit, mangelhafte Rechtschreibung. Warum schaffen sich solche Leute keinen Betaleser an??

Stichwort Mary Sue - die bekommen in solchen Archiven irgendwie immer die meisten Reviews, von wegen sooo toll, schnell weiter. Die und abstruse Slash-FFs. Als ich noch HdR-FFs geschrieben habe, fand ich das ernüchternd.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:FF-Archive
« Antwort #4 am: Mai 14, 2013, 06:59:14 Vormittag »
Zitat
ch hoffe, ich habe es mit meinem Baby   richtig gemacht. Kannst du mal gucken?

Ja, hast du. Vielen, vielen Dank für das Geschenk. :bighug:

Zitat
Geschichten posten tue ich aber nur noch bei ersterem

Und auf TrekNation zum Glück. :P

Zitat
Warum schaffen sich solche Leute keinen Betaleser an??

Weil denen egal ist, dass das schlecht geschrieben ist. Die wollen einfach nur ihren Bullshit irgendwo abladen und dann möglichst Lob kassieren. Versuch mal denen zu verklickern, dass sie dringend ne Beta brauchen. Die steigen dir dann wahrscheinlich aufs Dach. :roll:

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:FF-Archive
« Antwort #5 am: Mai 14, 2013, 09:53:36 Vormittag »
Treknation versteht sich von selbst :D

Ah und im Archiv von http://www.artagnan.de poste ich Musketiere-FFs -  na gut, ist nur eine, mein unfertiges Baby "Je suis une femme".

Gestern habe ich in einem Anfall von Wahn nach dem schönen Konzert ein paar Musicaldarsteller-Geschichten bei FF.de gelesen. Gleich die erste war zum in die Tonne klopfen, Sachen wie "sie sahs da" tun weh!!  :argh:


Edit by Schafi: Defekte Links repariert.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:FF-Archive
« Antwort #6 am: Mai 16, 2013, 10:03:40 Nachmittag »
Zitat von: "Nerys"
Sachen wie "sie sahs da" tun weh!!  :argh:
Es geht doch noch schlimmer: "ich siezte in meinem Stuhl" - das musste ich zweimal lesen, um es zu kapieren  :argh:  :gn8:

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:FF-Archive
« Antwort #7 am: Mai 17, 2013, 07:13:23 Vormittag »
Das ist hier allerdings kein Beschwerde-Topic zum Thema mangelnde Rechtschreibung, meine Lieben. Daher bitte beim aktuellen Thema bleiben, das sich ausschließlich mit anderen Archiven im Allgemeinen befasst. ;)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:FF-Archive
« Antwort #8 am: Mai 17, 2013, 12:30:47 Nachmittag »
Ich hab das nur hier gepostet, weils meinem vorigen Beitrag passte und - oh Wunder - FF.de betrifft ;)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:FF-Archive
« Antwort #9 am: Mai 17, 2013, 03:59:31 Nachmittag »
Joar, verstehe. :P

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
Antw:FF-Archive
« Antwort #10 am: Mai 24, 2013, 07:13:40 Nachmittag »
Mein liebstes Portal ist natürlich allen voran Treknation.
Da nach kommt FF.de, ich liebe dieses Archiv ähnlich wie TrekNation, obwohl die Geschichten manchmal...
Wie soll ich das in Worte fassen....
Auf Deutch: Scheiße sind.  :argh:
Aber man findet sich sehr schnell zu recht, mit einer Qualitätskontrolle wäre es noch besser.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
Antw:FF-Archive
« Antwort #11 am: Mai 24, 2013, 08:07:24 Nachmittag »
Von der Handhabung her finde ich FF.de noch einen Hauch besser als Treknation (ich weiß, Emony wird mich dafür steinigen :engel: ). Auch die Review-Quote ist da besser (hier habe ich ca. 8300 Aufrufe und ziemlich genau 10 Reviews, auf FF. nur 3130 Aufrufe, dafür aber 141 Reviews). Auch ist es auf FF.de einfacher, mit anderen Usern zu komunizieren. Dafür ist hier das Forum um Welten besser :D
Was die Qualitätskontrolle betrifft: Ich finde es besser, Usern, die nicht so "gut" sind, per Review Tipps zu geben, als sie mit irgendwelchen Qualitätskontrollen zu blockieren (apropos: wie funktioniert hier eigentlich die Qualitätskontrolle?). Ich weiß nicht, wie es hier ist, aber zumindest auff FF.de gibt es einige wenige User (unter anderem mich; weitere sind Robi und road runner), die sich bemühen, Usern mit "schlechten" FFs unter die Arme zu greifen. Ich muss aber zugeben, dass ich auf FF.de trotzdem schon einmal von der "Melden"-Funktion gebrauch gemacht habe. 10 Wörter (mehrere davon mit Rechtschreibfehlern) sind für mich schlicht und einfach kein Kapitel, geschweige denn eine ganze FF.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:FF-Archive
« Antwort #12 am: Mai 24, 2013, 10:49:28 Nachmittag »
Zitat
apropos: wie funktioniert hier eigentlich die Qualitätskontrolle?

Die Qualitätskontrolle findet im Grunde nur bei neuen, unbekannten Autoren statt. Ich schau mir stichprobenartig die Stories der Neuen an. Wenn mir auf Anhieb nicht gleich signifikante Rechtschreib/Grammatikfehler ins Auge springen, dann ist alles shiny. Fällt mir aber etwas auf, schreibe ich den Autor/die Autorin an und bitte ihn/sie sich einen Betaleser zu suchen oder biete mich, wenn ich Zeit habe, direkt selbst an.

Mehr passiert da eigentlich auch nicht wirklich. Ich denke, dass jeder anhand der Reviews erfährt, ob die eigenen Stories gut sind oder nicht.

Ich weiß, dass bei uns leider in Sachen Review nicht viel geht. Aber dahingehend sollte sich mal auch jeder Autor - egal ob neu oder alt - an die eigene Nase fassen und nicht nur hoffen, dass die eigenen Stories gelesen und anschließend gereviewed werden. ;)

Ich zitiere mal den entsprechenden Abschnitt, meiner Tipps & Tricks für Hobbyautoren.

Zitat
REVIEWS
Reviews sind der einzige Lohn für Hobbyautoren. Wenn du wenig oder womöglich gar kein Feedback von Lesern in Form von Reviews bekommst, kann das mehrere Ursachen haben. Wie oben bereits erwähnt, kann es sein, dass deine Story einfach so voller Fehler und Ungereimtheiten ist, dass die Leser nicht mal Lust haben dir diesbezüglich Reviews zu schreiben. Das kann durchaus vorkommen, weil es mehr als genug Autoren gibt, die sich ihrer Sache so sicher sind, dass sie auf Kritik – egal wie freundlich und gut gemeint – aggressiv und allgemein passiv reagieren. Wenn Leser öfter auf solche Autoren treffen, schreiben sie irgendwann gar keine Reviews mehr, weil sie es für Zeitverschwendung halten. Natürlich gibt es auch Leser, die einfach gar keine Lust haben, eine Review zu schreiben. Aber dagegen kann man nichts machen.
Was du machen kannst, ist positiv auf Reviews zu reagieren, auch wenn sie dir vielleicht nicht schmeicheln. Versuch dir Kritik zu Herzen zu nehmen und daraus zu lernen, um ein besserer, erfolgreicherer Autor zu werden. Du wirst sehen, dass das von Lesern sehr wohlwollend aufgenommen wird und sie dich künftig mit mehr Reviews belohnen, anstatt dich mit Missachtung zu strafen.
Was ich persönlich auch schon bemerkt habe ist, dass Autoren sich untereinander gerne Reviews hinterlassen, nach dem Motto ‚Wie du mir, so ich dir’. Wenn du also nicht nur schreibst, sondern auch liest – wovon ich stark ausgehe – hinterlasse selbst Reviews. Das ist ein einfacher psychologischer Trick, der meistens zieht. Ich sehe es z.B. nicht ein, Autoren – egal ob neue oder erfahrene - zu jeder Story oder jedem Kapitel ein Review da zu lassen, wenn ich weiß, dass meine Sachen genauso von ihnen gelesen werden, sie mir aber kein Feedback schreiben. Irgendwann bin ich dann enttäuscht und schreibe auch keins mehr. Glaub das Ding nicht, dass nur Neulinge versessen auf die Meinung ihrer Leser sind. Auch alte Hasen freuen sich wie verrückt, wenn sie eine neue Review bekommen und die meisten antworten dir sogar innerhalb weniger Stunden.

Die vollständigen Tipps & Tricks sind hier zu finden:
http://treknation.net/viewpage.php?page=tipps

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
Antw:FF-Archive
« Antwort #13 am: Mai 26, 2013, 05:52:04 Nachmittag »
Danke für die ausführliche Erläuterung!  :keks:
Jetzt kann ich auch zustimmen, dass FF.de eine Qualitätskontrolle durchaus gut täte. Mir sind dort nämlich immer wieder Autoren aufgefallen, die anscheinend noch nicht einmal einfachste Grundkentnisse bezüglich Rechtschreibung und Grammatik haben. Spätestens wenn solche Grundschulfehler wie die ständige Großschreibung von Adjektiven ("der Spitzohrige Vulkanier"  :shakehead: ) kommt, ist das doch schon in eriner gewissen Weise störend  :argh:
Ich weiß auch, dass ich hier eigentlich noch etwas mehr reviewen sollte. Aber das mache ich doch eher auf FF.de. Die Autoren dort haben es z.T. doch etwas nötiger ;)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:FF-Archive
« Antwort #14 am: Mai 26, 2013, 06:24:40 Nachmittag »
Ach, das ist doch noch das kleinste Übel von all den unschönen Dingen, die mir auf FF.de bisher so untergekommen sind. Einer meiner negativen Favoriten ist "Er ist Tod"  :argh: Oder der/der die einzigste, wobei sich das bei Weitem nicht nur auf FFs beschränkt (leider).