Neuigkeiten

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!
 :comp2: Abgabeschluss ist der 30. April 2019 :surfen:

Thema: Wörter, die ihr nicht leiden könnt  (Gelesen 8675 mal)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« am: Dezember 06, 2015, 11:44:55 Nachmittag »
Kennt ihr das auch? Wörter, die ihr partout nicht leiden könnt, aber um die man manchmal halt nicht herum kommt.

Ich mag das Wort stöhnen absolut und überhaupt nicht. Kein erregtes Stöhnen und erst recht kein schmerzhaftes/erschöpftes/angestrengtes Stöhnen.

Das Wort Brustwarzen mag ich auch nicht sonderlich. Warzen klingt unschön, aber sämtliche Umschreibungen, die mir dafür einfallen würden, inklusive Nippel sind noch zwei- bis zehnmal furchtbarer.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2015, 07:25:49 Vormittag »
Es gibt ein paar recht hässliche Umschreibungen für Analverkehr, die ich obszön und unschön finde. Aber wenn man erstmal weiß, welche Autoren gewisse hässliche Beschreibungen verwenden, kann man die ja überspringen. ;)

Es sind auch eher Beschreibungen, als einzelne Wörter, die mir nicht zusagen. Ich mag es auch nicht, wenn sich zwei Küssen und dann beschrieben wird, wie der eine die Mundhöhle des anderen erforscht und den Gaumen ableckt oder was weiß ich! Wie grauenhaft tief ist die Zunge denn dabei drin?

Ohren ablecken und mit Zunge erkunden finde ich auch ekelhaft. Knabbern am Ohrläppchen ok. ;)

So hat jeder seine Vorlieben/Abneigungen.

Stöhnen finde ich eigentlich sehr schön. :D

Gabi

Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #2 am: Dezember 07, 2015, 09:15:44 Vormittag »
Also "Stöhnen" als Wort gefällt mir - in jeder Variante. Ich glaube, ich verwende es auch ziemlich oft.
 Was ich in Erzähltexten nicht mag, sind Wörter der Art, bei denen im Duden [ugs] dahinter steht. In Dialogen gerne.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #3 am: Dezember 07, 2015, 12:10:48 Nachmittag »
Was ich wirklich nicht leiden kann ist, wenn "da"-Adverben getrennt werden, also "da kann ich nichts für" statt "dafür kann ich nichts". Offenbar normal in einigen deutschen Dialekten, aber das macht's nicht weniger grausam.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #4 am: Dezember 07, 2015, 12:50:20 Nachmittag »
Das ist mir nie wirklich aufgefallen. Könnte jetzt keine einzige Story oder keinen Autor nenne, der/die das so schreibt.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3354
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #5 am: Dezember 07, 2015, 03:47:32 Nachmittag »
Was ich wirklich nicht leiden kann ist, wenn "da"-Adverben getrennt werden, also "da kann ich nichts für" statt "dafür kann ich nichts". Offenbar normal in einigen deutschen Dialekten, aber das macht's nicht weniger grausam.

Hört man im Pott des Öfteren, aber gelesen habe ich das so noch nicht.

Was ich nicht so toll finde ist die Verwendung von: "immer nicht". Dafür gibt es ein kleines Wort: Nie. Geht schneller und hört sich besser an.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #6 am: Dezember 07, 2015, 05:53:53 Nachmittag »
Mir gings jetzt ja mehr um Wörter, die man beim selber schreiben nicht mag ;)

Beim Lesen fiele mir noch so einiges ein. Etwa die Wörter anmachen und pissen in sämtlichen Bedeutungsspektren, das Anziehen von allen möglichen Dingen, die man sich auf aufsetzen, anstecken oder umbinden kann. Und das beliebte "es macht Sinn".

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #7 am: Dezember 07, 2015, 06:03:52 Nachmittag »
Ach so, selber schreiben ... Hm ... Vulgärsprache mag ich nicht und vermeide ich gern.

Ranya hat neulich irgendwo bei einer meiner Stories bemängelt, dass ich Liebe machen geschrieben hab. Das fand sie scheiße, ich mag das allerdings, weil ich mit Sex (bumsen, vögeln etc.) nicht unbedingt Liebe verbinde. Sich lieben wäre nur leicht umformuliert. Und miteinander schlafen muss auch nichts mit Liebe zu tun haben. Wie umschreibt man das also anders?  ???

Geschmäcker sind einfach sehr verschieden. Man kann einfach nicht jeden Leser glücklich machen.  :shrug:

Gabi

Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #8 am: Dezember 07, 2015, 06:12:16 Nachmittag »
Beim Selberschreiben?  ;D Dann dürfte das momentan wohl "Peinlichkeit" sein. Nicht so sehr wegen des Wortes, sondern weil mir das während meines WriMo-Marathons bestimmt vier Mal passiert ist, dass ich ein Substantiv für "peinlich berührt" schreiben wollte und ich in der Eile "Peinlichkeit" daraus gemacht hatte. Klang jedes Mal komplett daneben und hat mich schier kirre gemacht. Ich habe es dann mit entsprechenden Hilferufen an meine Beta geschickt. Die hat die Sache für sich in Englisch formuliert und danach im Leo die entsprechende Übersetzung ins Deutsche nachgeschlagen. Jetzt habe ich ein paar gescheite Wörter für weitere Texte. (manchmal sieht man den Wald vor Bäumen einfach nicht)
---
Nachtrag:
Man kann einfach nicht jeden Leser glücklich machen.  :shrug:

Von dem Gedanken muss man sich ohnehin verabschieden. Da habe ich halben NaNoWriMo gebraucht, bis ich mir wieder mit mir selbst im Klaren war, dass ich für mich und für absolut sonst niemanden schreibe. Bei den vielen Meinungen und Vorlieben, die in den Foren im letzten Jahr so auf mich eingeprasselt sind, habe ich festgestellt, dass ich immer mehr danach schiele, was denn bei anderen ankommen könnte, und auf was ich lieber verzichten sollte, weil ich mir die Reaktion bereits denken kann. Das ist Bockmist!

(sorry, nebenbei auch noch off Topic  :-[ )

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #9 am: Dezember 07, 2015, 06:15:25 Nachmittag »
Apropos Peinlichkeit und Englisch ... ich kriege regelmäßig die Krise, wenn mir das passende Wort auf Deutsch nicht einfällt bzw. nicht angemessen übersetzt werden kann. "Awkwardness" ist eins dieser Wörter ... "Peinlichkeit" trifft's da eben nicht immer.  :-X :-\

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #10 am: Dezember 07, 2015, 06:22:39 Nachmittag »
Also Liebe machen finde ich auch nicht so klangvoll, aber einander lieben ist doch wunderbar ;)
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2015, 06:24:17 Nachmittag von Nerys »

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #11 am: Dezember 07, 2015, 08:39:53 Nachmittag »
Personal Space - Wie übersetzt man das bitte gescheit? Mir will nichts einfallen.  :'( Persönlicher Raum klingt scheiße.
Terrified ist auch so ein Wort, das meiner Ansicht nach in seiner Übersetzung an Gewicht verliert.

Ich hab das auch oft, dass ich englisch denke, aber deutsch schreibe und das passt dann hinten und vorne nicht und mir fallen keine vernünftigen deutschen Übersetzungen ein. Auch mein Lieblingsübersetzer spuckt manchmal nur Mist aus: http://dict.tu-chemnitz.de

Vielleicht sollte wir zum Thema Übersetzung ein eigenes Topic eröffnen?  ???

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #12 am: Dezember 07, 2015, 08:46:56 Nachmittag »
Ich würde spontan sagen: "Freiraum", bzw. "der eigene persönliche Freiraum", oder auch "Distanz". Kommt auf den Kontext an.

"yelling" ist auch so ein Wort, das mir immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Schreien oder rufen ist zu wenig, brüllen ist schon zu viel. Also ja ... ein Übersetzungsthema wäre wirklich hilfreich. :)

Drago

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 834
  • Die Feder ist Mächtiger als das Schwert
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #13 am: Dezember 08, 2015, 03:07:00 Nachmittag »
Ich krieg immer die Kriese wenn ich ganz konkret "Er / Sie genoss es einfach..." höre. Es klingt für mich wie der Platzhalter an einer Stelle, an der viel schöner beschrieben werden könnte, das er / sie es genoss das Kind im Arm zu halten, in der Sonne zu liegen... etc..

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Wörter, die ihr nicht leiden könnt
« Antwort #14 am: Dezember 09, 2015, 02:10:09 Vormittag »
Eventuell und gelegentlich. Die Wörter verwirren mich ohne Ende.