Neuigkeiten

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!
 :comp2: Abgabeschluss ist der 30. April 2019 :surfen:

Thema: New Worlds, New Civilizations  (Gelesen 984 mal)

Gabi

New Worlds, New Civilizations
« am: November 28, 2014, 03:51:17 Nachmittag »
Kennt das jemand von Euch? Ist von Michel Jan Friedman mit Geschichten über verschiedene Völker, die im ST-Universum auftauchen, mit sehr schönen Illustrationen, soweit ich den Ausschnitt, über den ich eben gestolpert bin, beurteilen kann. Leider ist es a***-teuer. Der kurze Ausschnitt, den ich gesehen habe, hat mich jedoch absolut fasziniert.
Ich überlege gerade, es mir zuzulegen, habe aber ein bisschen Bedenken wegen des Preises. Also, wenn jemand von Euch etwas dazu sagen kann?

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #1 am: November 28, 2014, 05:17:14 Nachmittag »
Kannte ich bis eben nicht, nein. Gebraucht bekommt man es recht günstig bei Amazon. Evtl. auch bei Ebay. Würde ich mal stöbern.

Wäre tatsächlich die Überlegung des Kaufes wert. Hat super Kritiken.

Gabi

Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #2 am: November 28, 2014, 07:37:42 Nachmittag »
Danke für Dein Wachrütteln meines Gehirns, Emony!  :-*
Ich hatte das bei Amazon aufgerufen und nur die kindle-Version gesehen. Ich hatte das Kleingedruckte mit der gebundenen Ausgabe gar nicht bemerkt. Ich hoffe, das ist ein etwas besserer Zustand als der Kunstband, den ich letztens gebraucht gekauft habe, und der als "guter Zustand" angegeben war. Ich fand, als es kam, sah es eher  "akzeptabel" aus. Aber für den Preis möchte ich nicht meckern. Ich hab es jetzt bestellt und werde berichten, wie die Geschichten sind. Bin schon sehr gespannt. Die super Kritiken habe ich nämlich auch gesehen.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #3 am: November 28, 2014, 09:29:52 Nachmittag »
Ich hab bei ebay einen Star Trek Roman günstig erstanden, der als gebraucht mit geringen Mängeln klassifiziert war und auch an der Unterseite einen Aufdruck "Mängelexemplar" hat - mir ist jedoch nichts weiter daran aufgefallen. Freilich nach einer Weile in meiner großen Tasche hin und her tragen, hat es nun ein paar Gebrauchsspuren.

Gabi

Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #4 am: Dezember 16, 2014, 10:36:33 Nachmittag »
Ich habe mir jetzt den Band von Michael Jan Friedman zugelegt, und ich bin froh darum, dass ich eine gebrauchte Papierversion gewählt habe, und nicht die e-book Variante (ganz davon abgesehen, dass ich damit 20 Euro gespart habe). Das Buch hat ein 24x28 cm Format und ist angefüllt mit teilweise sehr schönen Illustrationen, die einfach auf Papier viel besser wirken.

Die Geschichten selbst sind Momentaufnahmen. Ich würde sie nicht Kurzgeschichten nennen, dafür sind sie mir zu kurz und besitzen keinen wirklichen Plot. Es sind Beschreibungen von Gefühlen, Gegenden und Begebenheiten, die in mir in eindrücklicher Weise die jeweils beschriebene Situation haben vor Augen erstehen lassen.

Friedman nimmt das Ende des Dominion-Kriegs zum Anlass, Welten zu betrachten, die uns in den verschiedenen ST-Serien begegnet sind. Er teilt dabei die Welten in die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde auf. Die Auswahl der Welten auf diese Elemente erschließt sich mir dabei nicht immer, die Idee jedoch gefällt mir.

Meist aus der Sicht eines neutralen Beobachters schildert er kurze Begebenheiten:

Feuer
-   Die Durchquerung der Wüste „The Forge“ auf Vulkan (ich weiß nicht, wie die Landschaft in der deutschen ST-Version genannt wird)
-   Den Gang durch ein durch den Dominion-Angriff freigelegtes hebitianisches Grab auf Cardassia
-   Den Versuch, die Forschungsstation auf Bersallis III vor dem siebenjährigen Feuersturm zu schützen
-   Martoks Feier zur Ernennung zum Kanzler
-   Die Entwicklung der Hirogen im Delta-Quadranten

Wasser
-   Eine kleine Konspiration auf Ferenginar gegen die Reformen des Grand Nagus
-   Den Academy Marathon auf Danula II mit Erinnerungen an Picards damaligen Sieg
-   Das Auffindung einer verlassenen Maquis-Basis in den Badlands
-   Den ersten Tag eines neuen „Guardians“ in den Mak’ala – Höhlen auf Trill

Luft
-   Ein Wiedersehen mit den beiden Zeit-Agenten Dulmer und Lucsly beim Guardian of Forever
-   Eine Verteidigungsansprache auf einer romulanischen Kolonialwelt
-   Eine kleine Pilgerreise auf den Spuren des Abgesandten auf Bajor, als er das Land im Kendra-Valley kaufte
-   Einen trostlosen Aufenthalt im Q-Continuum (dies ist die einzige Erzählung mit einem bekannten Hauptcharakter als Protagonist: Janeyway aus ihren Aufzeichnungen, weil der Band so aufgebaut ist, dass er als End-of-War-Jubiläums-Ausgabe im Alpha-Quadranten herausgegeben wurde)

Erde
-   Das hautnahe Erleben des Inneren eines Borg-Kubus
-   Das Sterben der Horta-Mutter
-   Den Rundgang durch Starbase 11 zu deren 225-jährigem Jubiläum
-   Den Versuch der Wiederansiedlung der Tribbles
-   Gedanken über den Wiederaufbau von San Fransisco nach dem Breen-Angriff auf die Erde.

Mir haben diese Eindrücke in andere Welten ausgezeichnet gefallen. Da ich sehr DS9-zentriert bin, kannte ich einige der angesprochenen Welten/Begebenheiten nicht (oder habe mich nicht mehr daran erinnert, wie z.B. an die Feuerstürme auf Bersallis III aus TNG). Bei vielen der Erzählungen hatte ich danach das Gefühl, dass man darauf wunderbar FFs aufbauen könnte ;).

Diesen Band werde ich sicherlich noch des Öfteren in die Hand nehmen, um darin zu schmökern und mir die Illustrationen zu betrachten. Es ist einmal etwas ganz anderes als die üblichen ST-Romane.



Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4626
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #5 am: Dezember 17, 2014, 07:24:39 Vormittag »
Oh, muss mal schauen, ob ich das auch irgendwo her bekomme. :)

The Forge wurde mit Der Schmelzofen übersetzt, soweit ich das in Erinnerung hab. Bin mir aber nicht 100% sicher.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #6 am: Dezember 17, 2014, 07:37:25 Vormittag »
Bei ENT war The Forge der Glutofen, kann das sein? -ofen war es auf jeden Fall.

Gabi

Antw:New Worlds, New Civilizations
« Antwort #7 am: Dezember 17, 2014, 11:41:58 Vormittag »
Wer sich einen kleinen Überblick über den Band verschaffen möchte: Hier habe ich eine Leseprobe gefunden.