Neuigkeiten

Frohes neues Jahr, euch allen!

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!

Thema: Challenge-Vorschläge  (Gelesen 20741 mal)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Challenge-Vorschläge
« am: November 27, 2014, 06:48:15 Nachmittag »
Angeregt von JBs Challenge-Vorschlag dachte ich mir, wir könnten ein solches Thema vielleicht benötigen, in dem jeder, der mag und dem etwas einfällt, Ideen für Challenges vorschlagen kann.

Mit der Aufgabenstellung für die nächste Challenge bin ich so gut wie fertig hähähä  :devil: Bin schon gespannt, was ihr davon halten werdet.

Gabi

Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #1 am: November 28, 2014, 03:19:46 Nachmittag »
Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Challenge. Ich hoffe, es raffen sich dann wieder in paar mehr Leutchens auf mitzumachen.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #2 am: Dezember 03, 2014, 03:08:47 Nachmittag »
Thema verschoben von TrekNation nach Gemeinsame Aktivitäten ➔ Challenges. mod/VGer.

Ranya

  • 668 - The neighbour of the Beast
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 2299
  • 668 - The neighbour of the beast
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #3 am: Dezember 21, 2014, 08:19:00 Nachmittag »
Mein Freund ist gerade auf eine tolle Idee gekommen, bei der auch die Leute mitmachen können, die nicht allzuviel Zeit haben zum Schreiben.

Und zwar meinte er, dass es lustig wäre, Zeugnisse von der Sternenflotten-Akademie für unsere Canon-Charaktere zu schreiben. Da steht dann zum Beispiel bei Dr. McCoy in der Rubrik "Zwischenmenschliche Kommunikation": War stets bemüht ;)

Als Drabbles könnte man sowas z.B. umsetzen.
Meinungen dazu?

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #4 am: Dezember 21, 2014, 09:54:31 Nachmittag »
Klingt gut, da hätte ich nichts dagegen.
Ob es 100 Worte werden, weiß ich nicht, aber ich hab schon angebliche Drabbles gesehen die keine 100 Worte lang waren.

Creepypasta wollten wir doch auch machen, oder?
Wer hatte das nochmal vorgeschlagen?
« Letzte Änderung: Dezember 21, 2014, 09:56:21 Nachmittag von JoeBestan »

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #5 am: Dezember 21, 2014, 10:01:26 Nachmittag »
Ob es 100 Worte werden, weiß ich nicht, aber ich hab schon angebliche Drabbles gesehen die keine 100 Worte lang waren.


Ein Drabble definiert sich aber darüber, dass es exakt 100 Wörter lang ist  ;)  Es gibt höchstens noch Sonderformen mit exakt 200, 300 oder 400 Wörtern.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #6 am: Dezember 21, 2014, 10:50:55 Nachmittag »
Gabi hat vorgeschlagen, Creepypasta mal als Challenge zu machen.

Aus dem Englischunterricht kenne ich noch sogenannte Mini-Sagas - genau 50 Worte lang, Titel hatte glaub ich auch eine bestimmte Anzahl.

Gabi

Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #7 am: Dezember 21, 2014, 11:05:36 Nachmittag »
:D Bei allem unter 1000 Worten muss ich bei meinem Hang zum Labern passen.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #8 am: Dezember 22, 2014, 09:02:00 Vormittag »
Drabbles finde ich auch ungeheuer schwer. :P

Aber Creepypasta (auch wenn Fanfic nichts mit Pasta zu tun hat) finde ich klasse. Ich finde die Genre-Bezeichnung allerdings lächerlich.  ::)

Gabi

Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #9 am: Dezember 22, 2014, 10:05:47 Vormittag »
Ich würde das Ganze auch einfach unter dem seit Jahrzehnten bewährten Begriff "Horror" laufen lassen, das ist Englisch genug, wenn man die Bezeichnung "Gruselgeschichten" nicht mag. Das ist doch immer noch gebräuchlich, oder? Manche dieser neumodischen FF-Ausdrücke erscheinen mir komplett überflüssig

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #10 am: Dezember 22, 2014, 10:53:26 Vormittag »
Ja, ich musste ehrlich gesagt auch erst mal gucken, wie genau "Creepy Pasta" denn nun definiert ist  :-[
Aber da ich mich schon seit längerem mal an einer "Gruselgeschichte" versuchen wollte - einen groben Plot habe ich schon im Hinterkopf - hätte ich tatsächlich nichts gegen eine solchen Challenge  ^^

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #11 am: Dezember 22, 2014, 12:23:11 Nachmittag »
Wer mehr über Creepyasta wissen will, kann man diesen Spiegel-Artikel lesen. ;)

Ich wäre auf jeden Fall dafür, dass wir das dann einfach Gruselfanfic oder Horrorfanfic nennen.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #12 am: Dezember 22, 2014, 12:31:20 Nachmittag »
Horror ist jetzt nicht unbedingt mein Lieblingsgenre, aber ich würde einen Versuch wagen ... bei Drabbles und anderen superstrikt beschränkten Textsorten passe ich allerdings, das liegt mir gar nicht.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #13 am: Dezember 22, 2014, 12:35:08 Nachmittag »
bei Drabbles und anderen superstrikt beschränkten Textsorten passe ich allerdings, das liegt mir gar nicht.


Ja, ich auch, zumal ich - zumindest zu diesem Thema - schon mehr als 100 Wörter in Planung habe  ;)

Ranya

  • 668 - The neighbour of the Beast
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 2299
  • 668 - The neighbour of the beast
Antw:Challenge-Vorschläge
« Antwort #14 am: Dezember 22, 2014, 12:45:09 Nachmittag »

Ja, ich auch, zumal ich - zumindest zu diesem Thema - schon mehr als 100 Wörter in Planung habe  ;)

Welches Thema meinst du? Zeugnisse oder Horrorgeschichten?
Bei den Horrorgeschichten bin ich natürlich auch nicht dafür, dass es ein Drabble wird.
Aber für die Zeugnisse finde ich es sehr witzig.