Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.  (Gelesen 6520 mal)

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #15 am: November 06, 2014, 09:45:50 Nachmittag »
Ja das nütz mir einiges.
Das werde ich morgen gleich mal ausprobieren.

Danke für eure Unterstützung.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #16 am: November 09, 2014, 12:36:02 Nachmittag »
Fürs Schreiben haben wir ja diverse Hilfe- und Brainstormingthreads, ich dachte es wäre nicht verkehrt für Artworks etwas ähnliches zu kreieren um uns gegenseitig zu unterstützen wenn nötig. Also alle Fragen und Hilferufe bitte hier hinein! :)

Dürfen hier auch Tutorials zum Thema Artworks hinein, oder soll hier eher diskutiert werden?

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #17 am: November 09, 2014, 12:44:52 Nachmittag »
Ich denke, das ist okay, sowas kann man ja durchaus gebrauchen. Oder VGer?

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #18 am: November 09, 2014, 12:52:43 Nachmittag »
Ich denke es spricht nix gegen Tutorials, aber es wäre wahrscheinlich der Übersichtlichkeit halber besser wenn man sie nicht direkt und wahllos hier hineinposten, sondern themenbezogen verlinken würde wenn es zur gestellten Frage gerade dazupasst. Oder wir erstellen einen allgemeinen Sammelthread für Tutorials bzw. brauchbare Seiten / Blogs / Youtubechannels?

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #19 am: November 09, 2014, 01:46:28 Nachmittag »
Ich denke es spricht nix gegen Tutorials, aber es wäre wahrscheinlich der Übersichtlichkeit halber besser wenn man sie nicht direkt und wahllos hier hineinposten, sondern themenbezogen verlinken würde wenn es zur gestellten Frage gerade dazupasst. Oder wir erstellen einen allgemeinen Sammelthread für Tutorials bzw. brauchbare Seiten / Blogs / Youtubechannels?

Okay.
Der Vorschlag klingt gut. Wenn man die Tuts beisammen hätte (und keine Kommentare in diesem Thread selbst, sondern dann vielleicht hier, posten würde) hätte bei Zeiten man eine übersichtliche Tutorial-Sammlung beisammen.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #20 am: November 09, 2014, 05:45:53 Nachmittag »
Ich habe mal an dieser Stelle einen Sammelthread für Tutorials erstellt.

Gabi

Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #21 am: November 14, 2014, 03:50:10 Nachmittag »
Ich habe eine Frage an die Graphik-Tablet Benutzer dort draußen 
:denken: Wie ist das mit der Größe des Tablets? Ich habe jetzt beschlossen, dass ich mir so ein Teil zu Weihnachten wünsche und dachte mir erst, dass ich ja eines in A4 benötige ... aber ich denke da wahrscheinlich falsch. Ich zeichne gar nicht auf dem Tablet, sondern auf dem Bildschirm, oder? Das Tablet wird nur so wie eine Maus benutzt, oder? D.h. ich müsste auch mit einem A5 zurecht kommen? ( wehe einer lacht! Ich kann mir das halt absolut noch nicht vorstellen, wie es funktioniert).

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #22 am: November 14, 2014, 04:13:07 Nachmittag »
Also, ich habe nicht sooo viel Erfahrung mit Tablets, aber schon ein- zweimal mit einem rumspielen dürfen. Das lief über Photoshop, und das Bild wurde dann eben so groß wie die Dateigröße die man im Programm eingestellt hat, nicht so groß wie das Tablet – da konnte man auch scrollen und zoomen und so. Ich denke, das Tablet soll so groß oder klein sein, wie Du Dich zum Zeichnen am wohlsten fühlst.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #23 am: November 14, 2014, 05:33:13 Nachmittag »
Ja, das Tablet ist so wie eine Maus. Man bewegt halt den Mauszeiger wie einen Stift. Was ich ja recht schwierig finde, ist nicht direkt zu sehen was die Stifthand macht, somdern über den Screen.

Gabi

Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #24 am: November 14, 2014, 06:40:03 Nachmittag »
Eine Künstlerin, die ich auf DA kennengelernt habe, hat hier auf yt die Entstehung eines Janeway-Portraits dokumentiert. Das ist schon ziemlich beeindruckend:

Kathryn Janeway - photoshop timelapse

Danke VGer und Nerys für die Anmerkungen ... reicht dann A5?

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #25 am: November 14, 2014, 07:12:13 Nachmittag »
Für Anfänger bestimmt ;) Meins ist auch in der Größe und mir genügts.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #26 am: Januar 11, 2015, 05:34:19 Nachmittag »
Hat jemand hier vielleicht einen Tipp in Bezug auf andorianisches Haar in Photoshop?

Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme, weil ich immer blondes Haar als Grundlage hatte (so wie bei Natalia Tena als Kerra Thelv – die mir ziemlich gut gelungen ist, wie ich finde), aber jetzt habe ich das perfekte Gesicht für Keval Weycori gefunden und der Schauspieler ist leider schwarzhaarig, so richtig richtig glänzend-dunkel-schwarzhaarig, leider. Sättigung wegnehmen macht grau, mit Filtern oder Licht drübergehen macht hässlich und unnatürlich gelbstichig, Shrans Kopf quasi als Perücke draufsetzen sieht aus wie ein doofes Toupet, alles nicht so das Wahre ... würde mich über Tipps und Tricks freuen!

 :keks:

Gabi

Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #27 am: Januar 11, 2015, 05:49:49 Nachmittag »
Jetzt kommt natürlich die Antwort von der Frau, die keine Ahnung von Photobearbeitung hat ;). Aber Photoshop hat ja auch Malwerkzeuge. Wenn das Haar knalleschwarz ist, dann müsste sich da doch gut eine Maske drüber legen lassen, um es dann einzufärben mit einer Farbe, die bei Andorianern für die Schattenbereiche passend ist (wahrscheinlich ein helles grau- oder eisblau könnte ich mir vorstellen), danach mit dem Pinsel die beleuchteten Bereiche in weiß aufmalen und zur Strukturierung mit dem feinsten Pinsel Strähnen ziehen, damit es nicht flächig wirkt.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #28 am: Januar 12, 2015, 07:49:49 Nachmittag »
Komplett schwarze Haare, wie bei Claudia Black, die bei mir Vilarai Ter´Kharyn verkörpert, sind die Hölle.
Ein Trick, der aber ggf. nicht sofort das gewünschte Ergebnis bringt ist, die Haare zu invertieren. Dabei passiert es mitunter, dass sich Türkis-Töne ins Haar mischen. Darum ist manchmal zusätzlich ein nachjustieren der Sättigung angesagt.

Ist das Haar nicht komplett schwarz, sondern es sind einige Lichtreflexe da, so kann man versuchen, über die Farbjustierung, die Helligkeit und über den Kontrast zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Gelegentlich ist das Zeichnen der Haare nicht verkehrt - so habe ich es bei meinem Efrosianer für DIVIDED gemacht.
Dazu habe ich ein Bild mit Jeffrey Combs (witzigerweise eins aus BABYLON-5 wo er einen Telepathen gespielt hat) habe dann die Haare zuerst invertiert und dann verlängert (mit dem Wischfinger-Werkzeug. Später habe ich dann dunklere Strähnen reingezogen. Dasselbe habe ich mit dem Bart gemacht, nachdem ich ihn grob gezeichnet hatte - leider trägt Combs keinen Bart. Das Bild ist schon einige Jahre alt, heute würde ich das Haar besser hin bekommen schätze ich.



Ähnlich habe ich es hier gemacht.
Vom zweiten Bild suche ich momentan immer noch die PSD, das Ding gefällt mir so noch nicht. Da habe ich etwas zu sehr und in die falsche Richtung gemalt.

   

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #29 am: Januar 12, 2015, 09:37:45 Nachmittag »
Pia Douwes, die hierfür herhalten musste, ist auch dunkelhaarig:
http://alistanniel.deviantart.com/art/Andorian-RPG-Character-371954344
Ich habe ebenfalls mit Farben invertieren gearbeitet und danach den Bildmodus auf Graustufen gestellt (gegen den von Uli erwähnten Türkisstich). Bei Bedarf kann man dann noch ein bissl mit Helligkeit und Kontrast herumprobieren.
« Letzte Änderung: Januar 12, 2015, 09:43:55 Nachmittag von Nerys »