Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.  (Gelesen 6507 mal)

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« am: November 06, 2014, 03:31:42 Nachmittag »
Fürs Schreiben haben wir ja diverse Hilfe- und Brainstormingthreads, ich dachte es wäre nicht verkehrt für Artworks etwas ähnliches zu kreieren um uns gegenseitig zu unterstützen wenn nötig. Also alle Fragen und Hilferufe bitte hier hinein! :)

 :keks:

Ich bin momentan auf der Suche nach einer Schriftart und hoffe, dass Ihr sachdienliche Hinweise für mich habt! Es geht um die Schriftart, die für die Titel und Credits von VOY und DS9 verwendet wurde – ich habe sie mir zwar heruntergeladen (nennt sich "Final Frontier Free" und gibt's gratis als .TTF bei DaFont), aber leider unterstützt die keine Sonderzeichen und Diakritika. Ich würde aber Sonderzeichen (Umlaute und scharfes S, hauptsächlich) brauchen, weil ich Kapitelüberschriften in dieser Schriftart setzen möchte ... kennt jemand eine brauchbare Alternative oder eine "internationale Variante" dieser Font?

Danke jetzt schon für Eure Hilfe!

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #1 am: November 06, 2014, 06:15:15 Nachmittag »
Frage an alle: Ich habe ja einen Charakterbild für Janko Brahms gemacht. Ich hatte das Bild zuerst auf ein Schmierblatt vorgezeichnet und dann noch einmal abgezeichnet. Ich möchte diese Bild auch noch als Andorianer und Cardassianer machen, deshalb möchte ich das auf dem Schmierblatt gezeichnete Bild als Vorlage nehmen.

Was meint ihr dazu?

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #2 am: November 06, 2014, 06:25:33 Nachmittag »
Ich glaube ich verstehe nicht ganz was Du meinst, JoeBestan ... Du willst den Janko (der mir im Übrigen sehr gut gefällt, vor allem durch die recht ungewöhnliche Profilansicht) quasi in andere Spezies verwandeln? Auch wenn ich mich mit Zeichnen nicht besonders gut auskenne, denke ich dass das durchaus möglich wäre, einfach nur die Trill-Flecken wegzunehmen und andere Kennzeichen wie Antennen oder Stirnwülste hinzuzufügen – aber wäre es nicht interessanter, wenn die Figuren die Du zeichnest sich etwas mehr unterscheiden? z.B. durch die Form des Gesichts, der Nase und die Augen. Aber das müsstest Du einfach ausprobieren! :)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #3 am: November 06, 2014, 06:27:08 Nachmittag »
VGer, das Problem kenn ich gut. Lauter schöne Schriftarten hab ich ausm Internet und nur wenige kennen Umlaute. Hier gibts verschiedene ST-Schriften und auch mehrere ähnliche wie Finalfrontier. FederationClassicMovie und DS9Title z.B. Ich weiß allerdings nicht, ob die Umlaute kennen.

http://www.newstrekker.com/down/section.php?index=0&id=27

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #4 am: November 06, 2014, 06:31:18 Nachmittag »
Hm, Nja-ha, du hast ja recht.

Janko Brahms ist mir aber wirklich gut gelungen und das passiert bei mir nicht oft.
Ich werde es trotzdem versuchen neue Bilder zu zeichnen. 

Wie kriegst du eigentlich Klingonen gezeichnet? Für mich ist das echt schwer.
Hast du da ein paar Tips für mich?

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #5 am: November 06, 2014, 06:38:14 Nachmittag »
VGer, das Problem kenn ich gut. Lauter schöne Schriftarten hab ich ausm Internet und nur wenige kennen Umlaute.

Danke Nerys :) Da werde ich mich mal durchkramen und hoffe fündig zu werden!

Auf den Covern ("Badlands sind überall", "Rückkehr der Pioniere") habe ich mir zu helfen gewusst – da habe ich einzelne Punkte bzw. Doppelpunkte hergenommen, habe sie gedreht und gewendet bis sie passend waren und dann mit der Textebene zusammengefügt. Aber das für jede Kapitelüberschrift zu machen und als Grafik einzufügen ist mir irgendwie zu mühsam ...  ???

Janko Brahms ist mir aber wirklich gut gelungen und das passiert bei mir nicht oft.
Ich werde es trotzdem versuchen neue Bilder zu zeichnen. 

Du kannst ja trotzdem dieses Bild als Basis nehmen, und wenn Du es abzeichnest nicht 1:1 abpausen sondern einfach die Frisur, die Nase, das Kinn oder die Augen etwas anders machen – das sind wahrscheinlich die markantesten Punkte im Gesicht, und wenn man die etwas abwandelt sieht es schon ganz anders aus.

Wie kriegst du eigentlich Klingonen gezeichnet? Für mich ist das echt schwer. Hast du da ein paar Tips für mich?

Ich zeichne eigentlich gar nicht. Wie ich Klingonen in Photoshop (mehr oder weniger gut, bis jetzt bin ich nur mit einem Ergebnis wirklich zufrieden!) hinkriege könnte ich erklären, aber das hilft Dir wahrscheinlich nicht weiter, oder? ;) Frag da lieber mal die Zeichnerinnen unter uns – Gabi und Nerys haben da sicher mehr Ahnung als ich!

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #6 am: November 06, 2014, 06:41:28 Nachmittag »
Wenn du sagst Photoshop hätte ich da mal eine bitte an dich.
Könntest du mich als Cardassianerin machen?
Ich schicke dir auch ein Bild von mir.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #7 am: November 06, 2014, 06:47:48 Nachmittag »
Leider nein – nicht, weil ich es nicht will sondern weil ich es nicht kann. Das ist auch der Grund, warum Marek Stermann auf keinem der Ex Astris Cover mit drauf ist. :(  :-[

Die meisten Alien-Spezies sind relativ einfach (Stirn draufpappen für Klingonen, Hörner draufpappen für Naomi Wildman, Antennen draufpappen und Haut umfärben für Andorianer etc.), aber bei Cardassianern ist die Struktur des Gesichts so anders und filigran mit all den Wülsten und Schuppen, und gute Vorlagen in hoher Qualität gibt es auch kaum, das ist zu kompliziert und übersteigt meine Fähigkeiten bei Weitem. Sorry.

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #8 am: November 06, 2014, 06:51:30 Nachmittag »
Schade für mich und schade für Marek, aber nicht jeder kann alles.
Ich krieg mich schon noch als Cardassianerin zu sehen, irgendwann ist es soweit. ^^

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #9 am: November 06, 2014, 06:56:12 Nachmittag »
Ähm ich hab noch nie einen Klingonen gezeichnet, da kann ich dir leider auch nicht wirklich weiterhelfen. Kann aber eigentlich nicht so viel schwerer sein als ein Cardassianer oder so, stell ich mir vor.

Gabi

Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #10 am: November 06, 2014, 07:30:31 Nachmittag »
Hier die wahrscheinlich extrem un-hilfreiche Anmerkung zum Klingonenzeichnen: Linien der Schädelkämme in den Vorlagen studieren und nachzeichnen, dicke Augenbrauen, viel Haar, möglichst wellig und krumme Zähne ...  ;)

Nein, im Ernst, JoeBestan, woran genau hakt es denn? Ich finde eine außerirdische Rasse so schwer (oder leicht) wie die andere zu zeichnen. Bei manchen braucht man halt mehr Geduld, weil es mehr Gesichtsprothesen gibt. Aber ich denke, da nehmen sich Klingonen und Cardassianer nichts.

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #11 am: November 06, 2014, 08:02:20 Nachmittag »
Wenn ich Klingonen zeichne sieht das so aus als ob sie Messer auf den Kopf hätten, da ich den Schädelkamm von Worf zeichnen wollte.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #12 am: November 06, 2014, 08:12:21 Nachmittag »
Wenn ich Klingonen zeichne sieht das so aus als ob sie Messer auf den Kopf hätten, da ich den Schädelkamm von Worf zeichnen wollte.

Du zeichnest ja normalerweise mit relativ festen, klaren Linien – vielleicht würden in dem Fall ein paar Schattierungen helfen um es plastischer und weicher und natürlicher aussehen zu lassen? (sorry, das ist jetzt nur Klugscheißerei von jemandem der zuletzt vor zehn Jahren in der Schule richtig gezeichnet hat – aber mein Zeichenlehrer hat das immer zu mir gesagt, weil ihm meine Zeichnungen zu "comichaft" waren :shrug: )

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #13 am: November 06, 2014, 08:15:25 Nachmittag »
Ok, werde ich mal ausprobiere, danke VGer.

Und hey, von mir aus kannst du ruhig klugscheißen, ich hab doch gefragt.

Gabi

Antw:Rat&Hilfe-Thread für Artworks etc.
« Antwort #14 am: November 06, 2014, 09:41:35 Nachmittag »
Ich habe mal einen Klingonen skizziert und die Tiefschattenbereiche am Schädelkamm überbetont (das wären dann die für die dicken durchgezogenen Linien)



Im Prinzip ist es genau das, was VGer weiter oben angemerkt hat, wenn Du es plastischer haben möchtest, dann musst Du mit Schattierungen arbeiten (schraffieren oder wenn Du einen weichen Bleistift verwendest, verwischen).

Nützt das was?