Leitfaden für ein gutes Klima im Forum
« am: November 02, 2014, 03:14:39 Nachmittag »
Leitfaden für ein gutes Klima im Forum



Gute Stimmung und eine angenehme Atmosphäre in der TrekNation-Community sowie eine zivilisierte, produktive Diskussionskultur im Forum ist uns allen sehr wichtig! Als Ergänzung zu den bestehenden Allgemeinen Forenregeln möchten wir hiermit einen Leitfaden für ein gutes Klima im Forum aufstellen und bitten alle Mitglieder dieser Community, diese Grundlagen ab sofort stets zu beachten:



Wir achten in allen unseren Diskussionsbeiträgen auf einen freundlichen Umgangston. Auch wenn es im Laufe einer Diskussion oft heiß her gehen kann, dürfen wir nie vergessen, dass wir nicht mit "dem Internet" sprechen sondern mit anderen Menschen. Wir bedenken dabei auch, dass in der geschriebenen Kommunikation oft der Subtext verloren geht und es dadurch leicht zu Missverständnissen kommt – und manchmal helfen dabei weder Smileys noch Begleitsätze wie "nix für ungut aber" oder "meiner Meinung nach". Aber da wir ein Forum von Schreibenden und Lesenden sind, sollte es kein Problem sein, vor dem Absenden noch einmal tief durchzuatmen, das Geschriebene mit einem selbstkritischen Blick zu betrachten und im Zweifelsfall nach einer besseren Formulierung zu suchen. Der Ton macht die Musik!

Zu einer guten Diskussionskultur gehört es, die Meinungen von anderen zu respektieren, auch wenn sie nicht unbedingt mit der eigenen Meinung übereinstimmen. Beleidigende, destruktive oder provozierende Beiträge sind nicht erwünscht – weder gegen Mitglieder unserer Community noch gegen Dritte. Frei nach dem alten vulkanischen Grundsatz Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination bedenken wir, dass das Star Trek Fandom groß genug für uns alle ist und nicht jeder alles gut finden kann oder muss. Respektvoller, sachlicher Meinungsaustausch ist immer gerne gesehen, aber wir unterlassen es, auf einzelne Serien, Filme, Genres, Charaktere, Pairings, etc. hin zu hacken oder andere für ihre Vorlieben und Abneigungen zu diskreditieren – das nennt man auch bashing und es ist absolut unerwünscht. Wir versuchen auch zu vermeiden, andere belehren und bekehren zu wollen.

Gerade im Bereich Kunst und Kreativität ist sehr vieles subjektiv und nicht objektiv. Das sollten wir vor allem dann bedenken, wenn wir einen Text oder ein Bild von einem anderen User betrachten. Nicht nur lobende Worte sondern auch hilfsbereite Kommentare und konstruktive Kritik sind explizit erwünscht – aber niemand sollte beleidigt sein, wenn seine oder ihre Anmerkungen nicht umgesetzt werden; letztendlich ist immer die Meinung der Künstler zu respektieren, denn es ist ihr Werk. Wir alle hier betreiben das als Hobby und stecken viel Zeit und Liebe hinein, wir haben alle verschiedene Talente aber niemand hier ist als Meister vom Himmel gefallen, niemand hier kann die absolute Autorität zu einem Thema innehaben und niemand schätzt es mit erhobenem Zeigefinger belehrt zu werden. Zu sagen "sorry, du hast sicher viel Mühe hineingesteckt, aber das trifft meinen Geschmack nicht" oder "das-und-das gefällt mir nicht so gut, vielleicht möchtest du ja darauf achten wenn du es überarbeitest" ist immer eine bessere Alternative als zu sagen "Das ist falsch und du musst das-und-das genau so-und-so machen damit es nicht so pfuikack ist". Penetrante Besserwisserei ist keine Grundlage für ein produktives Miteinander und wird nicht gerne gesehen!

Wir sind alle ziemlich stolz auf unsere Werke und reden gerne über unser gemeinsames Hobby – und das ist auch gut so, genau dafür ist das Forum ja da! Wir können uns hier also nach Belieben austauschen, beachten dabei jedoch immer eines: aufdringliche Eigenwerbung sowie das Betteln nach Aufmerksamkeit, Lesern oder Reviews ist zu unterlassen – das wirkt meist nur armselig bzw. eingebildet und hat oft den gegenteiligen Effekt weil es den meisten anderen Usern rasch auf die Nerven geht. Lassen wir unsere Werke einfach für sich selbst sprechen!

Zu guter Letzt: wir wissen alle, dass man in einer angeregten Unterhaltung manchmal einfach "vom hundertsten ins tausendste" abgleiten kann. Dennoch müssen wir bedenken, dass das Forum nicht unser privates Chatfenster für Insiderwitze und Geplauder ist – für ein einladendes und übersichtliches Forum sowie eine gute und sachliche Diskussionskultur ist es wichtig, dass wir weitestgehend beim Thema bleiben damit auch andere User jederzeit in das Gespräch einsteigen und etwas Sinnvolles dazu beitragen können. Es steht uns frei, jederzeit ein neues Thema zu eröffnen oder in einen passenden Off-Topic-Thread im Zehn Vorne auszuwandern, gerne auch bevor uns die Moderatoren daran erinnern müssen.



In diesem Sinne freuen wir uns auf ein gutes weiteres Miteinander-Schreiben! Uns allen liegt dieses Forum und die TrekNation-Community am Herzen (sonst wären wir ja nicht hier), und wenn wir uns an diese "Regeln" halten können wir uns alle hier wohlfühlen!



:)



(Version 1.0 – 2. 11. 2014)