Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: NaNoWriMo  (Gelesen 19820 mal)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #30 am: Oktober 25, 2014, 09:53:23 Vormittag »
Ich versage jedes mal kläglich beim NaNo und das wird vmtl dieses Mal nicht anders sein, weil 3/4 der Woche woanders bin als zuhause. :'D Man hat mir zudem wieder ein Lesepensum aufgeknallt, von dem ich ne Weile zehren kann.

Probieren kann mans ja mal. Mein Name da ist entweder camir oder camir0503. Weiß garnichtmehr so genau. :)

Gabi

Antw:NaNoWriMo
« Antwort #31 am: Oktober 25, 2014, 01:15:30 Nachmittag »
Du bist camir0503. Dank Deines absolut unverwechselbaren Avatars warst Du leicht zu finden ;)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #32 am: Oktober 31, 2014, 07:53:19 Vormittag »
Gabi hat mich überzeugt, mich auch anzumelden >> Silberträne. Ich hab zwar kA wie das funktioniert, außer drauflos zu hacken, aber okay ^^

Gabi

Antw:NaNoWriMo
« Antwort #33 am: Oktober 31, 2014, 09:11:12 Vormittag »
  :cheer: Das finde ich klasse!
Jetzt musst Du nur noch einen Titel eingeben und dann draufloshauen, was das Zeug hält ;). Bevor Du ins Bett gehst, aktualisierst Du Deine Wortzahl für den Tag(ich hoffe, dass ich InternetVollpfosten daran nicht scheitern werde ... ich habe bereits 2 Tage gebraucht, um eine eigentlich recht deutlich markierte Suchfunktion zu finden). Du kannst sehen, wie weit Deine "Writing Buddies" sind und das motiviert dann auch noch mal ein Stück (mich zumindest  ;D )

Ich habe das in den letzten paar Tagen mal bewusst versucht. Kopf aus, Musik an (das neue Faun-Album läuft ca. eine Stunde, da habe ich eine gute Zeitspanne zum messen und mittlerweile habe ich das so oft gehört, dass es mich auch nicht mehr ablenkt) und losschreiben. Wenn ich irgendwo hängengeblieben bin (Namen, Technik, Logik), dann wurde einfach ein XYZ oder ein SPÄTER NACHSEHEN eingefügt und weiter gings. Nur nicht ablenken lassen. Korrekturen kommen dann im Dezember. Denn wie lautet eines der Mottos von NaNoWriMo: "Einen groben Text kann man editieren, eine weiße Seite nicht."
Und für mich funktioniert das tatsächlich. Ich war auch sehr überrascht, dass ich für das, was ich mir als Niveau bei mir vorstelle, im Nachhinein gar nicht viel korrigieren musste. (die klassischen Füllwörter rausschmeißen - mein Leib- und Magenproblem, und Wortwiederholungen ausmerzen). Ich mach mir im Allgemeinen zu viele Gedanken und blockier mich damit.

Auf diese Weise komme ich auf ca. 1000 Wörter/Stunde. Und setze mir für den November als Ziel 30.000 Wörter zu schaffen.

Wenn ich irgendwo hängen bleib, dann schreib ich an einer anderen Szene weiter. Hauptsache, der innere Schweinehund wird ausgetrickst.

Heute mache ich mir eine kleine Szenen-Liste und morgen geht's los.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #34 am: Oktober 31, 2014, 11:40:23 Vormittag »
Ich bin echt gespannt, ob ich meine Story schaffe, wie ich sie mir vorgenommen hab. :D

Morgen geht's los. Bin schon recht aufgeregt.^^

Gabi

Antw:NaNoWriMo
« Antwort #35 am: Oktober 31, 2014, 01:06:41 Nachmittag »
Aber logo, Emony!
Auf jeden Fall kommst Du wieder in den Fluss!  :-*

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #36 am: Oktober 31, 2014, 01:51:46 Nachmittag »
Viel Erfolg Euch allen! :)

(Wir machen stattdessen einen Überarbeitungsmonat ... mal sehen wie weit wir kommen ;) )

Gabi

Antw:NaNoWriMo
« Antwort #37 am: Oktober 31, 2014, 02:33:29 Nachmittag »
Viel Erfolg beim Überarbeiten, VGer!

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #38 am: Oktober 31, 2014, 02:39:32 Nachmittag »
Alle fest Daumendrücken, dass der Kuckuck durch die Überarbeitung seine Schreibblockade überwinden kann ...  :keks:

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #39 am: Oktober 31, 2014, 04:55:22 Nachmittag »
Der Kuckuck überarbeitet seine FFs auch?


Dir wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß beim Überarbeiten  :keks:

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #40 am: Oktober 31, 2014, 05:06:13 Nachmittag »
Gutes Gelingen bei der Überarbeitung!

Und allen anderen, gutes Gelingen beim NaNoWriMo und viele, viele wortfüllende Stunden. :D

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #41 am: Oktober 31, 2014, 05:59:37 Nachmittag »
Ich wollt grad fragen, wie man Buddies added, aber ich seh, ihr habt mich ja schon geaddet, Gabi und Emony :)

Oriane

  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2348
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #42 am: Oktober 31, 2014, 09:57:53 Nachmittag »
Stimmt ja, heute 24 Uhr geht's los mit der Tipperei! Viel Erfolg euch allen!

@Gabi: Im Prinzip ist es wurscht, wann du deinen wordcount aktualisiert, ob jeden Tag, jede Woche. Aber jeden Tag ergibt natürlich die schönere Statistik. Und die lästige Zahl, die einem sagt, wie viele Worte man heute noch schreiben muss um die 50k zu schaffen, schießt nicht so unkontrolliert in die Höhe ;)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:NaNoWriMo
« Antwort #43 am: November 01, 2014, 02:01:20 Nachmittag »
Ich muss sagen, mir fällt es immens schwer, einfach drauflos zu tu tippen ohne herumzufeilen :/

Gabi

Antw:NaNoWriMo
« Antwort #44 am: November 01, 2014, 02:15:55 Nachmittag »
Dann feil ein bisschen, aber nicht zu viel, damit das Herumfeilen nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt.
Ich habe heute morgen einfach losgelegt und bin bei 3500 Wörtern angekommen. Davon werde ich später in der Überarbeitung sicherlich einiges wieder streichen, weil es ein recht langes Gespräch zwischen Serina und Lwaxana Troi ist. Aber das ist momentan ja nicht der Punkt. Ich war im Fluss und das war prima.

Für mich ist das witzigerweise tatsächlich eine recht brauchbare Vorgehensweise.