Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Best of DS9  (Gelesen 2543 mal)

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Best of DS9
« am: August 17, 2014, 04:26:06 Nachmittag »
Haben wir so einen Thread zu DS9 etwa noch gar nicht?? Habe jedenfalls keinen gefunden, nur zu VOY und TNG. Na das muss ganz fix geändert werden.

Besonders empfehlenswert finde ich u.a.

"Jenseits der Sterne / Far beyond the Stars"
Ist zwar recht ST-untypisch, aber eine sehr berührende Folge - Bennys Ansprache am Schluss. Und Siskos Gedankengang "...weil Benny Russell einen Traum von uns hat" lässt die Folge mit einer interessanten Überlegung ausklingen.

"Die Abrechnung / The Reckoning"
Der uralte Kampf Gut gegen Böse und Kai Winn, der letztlich Macht wichtiger ist als Glauben. Diese Folge gibt guten FF-Stoff ;) Generell liebe ich Folgen, die sich um Bajor und die Propheten drehen.

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Best of DS9
« Antwort #1 am: August 17, 2014, 04:34:18 Nachmittag »
Abgesehen davon, dass das Serienfinale, dieser Zehnteiler so wundervoll episch ist, blieben mir als sehr genial in Erinnerung "His Way", weil wir ewig und drei Tage auf Kira und Odo warten mussten, die Folge mit der Baseballkarte, weil sie so herrlich Good Old Fashioned Comedy war und auch Weyoun mal als irgendwie nett rüberkam, "Our Man Bashir", weil, ganz ehrlich, dazu muss ich nix sagen. Kiss the girl, get the key!

Far beyond the stars mochte ich aber auch. Gerade weil sie so anders war. Und natürlich Trials and Tribble-ations. Wie konnte ich die vergessen! Women wore less.
DS9 war schon sehr toll.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Best of DS9
« Antwort #2 am: August 17, 2014, 04:48:05 Nachmittag »
Klar "His way" ist auch eine meiner Lieblingsfolgen ♥

Gabi

Antw:Best of DS9
« Antwort #3 am: August 17, 2014, 05:34:30 Nachmittag »
Okay, klar, hier muss ich natürlich auch meinen Senf dazu abgeben. Zu VOY konnte ich nichts beisteuern, weil ich es auch beim zweiten Anlauf leider nicht über die Hälfte der 1. Staffel geschafft habe. Da muss ich einfach mal in einer späteren Staffel einsteigen.

Aber zurück zu DS9. Ich bin gerade den Episodenführer durchgegangen und ich kann mich so gar nicht für einige meiner persönlichen Favoriten entscheiden. Es hatte eine Menge Folgen dort, die mich auf die eine oder andere Weise berührt haben. Mit Ausnahme von 4.17 Accession (die Übernahme) so ziemlich jede Folge, die mit dem Thema Bajor zu tun hat.
Ganz besonders 1.03 Past Prologue (Die Khon-Ma), weil diese Folge für mich den Grundstein für eine lebenslange Liebe gelegt hat,
1.20 - 2.03 In the Hands of the Prophets - The Siege (Blasphemie - Die Belagerung) und 2.23 The Collaborator (Die Wahl des Kai) - weil Bareil :P
und 3.24 Shakaar - nicht nur weil Shakaar, sondern weil dies die einzige Folge ist, die sich komplett um Bajor kümmert und auf Bajor spielt und weil auf dieser Folge die meisten meiner FFs zur Cardassianischen Besatzungszeit beruhen, die ich so irre gerne schreibe. Ich liebe das Zusammenspiel der vier Widerständler dort.

An Jadzia-Folgen haben mir besonders 2.17 Playing God (der Trill-Kandidat) und 3.4 Equilibrium (einfach nur eine durch und durch wunderschöne Folge) gefallen.

Ein persönliches Highlight wegen der witzigen Situationen und Dialoge ist für mich auf jeden Fall 3.7 Civil Defense (In der Falle)

Sehr gute Bashir-Folgen für mich sind: 4.4 The Hippocratic Oath, 4.24 The Quickening (Hoffnung) und 7.18 Inter Arma Enim Silent Leges (Unter den Waffen schweigen die Gesetze), da er hier am besten zeigt, wo seine Prioritäten liegen.

Ganz klar gehören auch alle Dukat-Kammerspiel-Folgen zu meinen Alltime-Favorites, vor allem 4.5 Indiscretion und 4.14 Return to Grace (Zu neuer Würde)

Jake Sisko ist jetzt nicht unbedingt eine meiner Lieblingsfiguren, aber zwei um ihn zentrierte Folgen haben mich beim Rewatch sehr bewegt 4.3 The Visitor (Der Besuch) - ich gestehe, hier brauchte ich ein Taschentuch, und 5.4 ...nor the battle to the strong (Die Schlacht um Ajilon Prime), weil hier mal kein glorreicher Starfleet-Kadett gezeigt wurde, sondern ein ganz normaler Mensch, der mit der Flotte und dem Militär nichts am Hut hat und einfach einen tierischen Schiss hat, als es ums Ganze geht.

Mit Sisko stechen für mich dreei Folgen hervor: 3.22 Explorers (Die Erforscher) - ich liebe dieses Solarschiff! 5.10 Rapture (Heilige Visionen) - er rastet total aus und kommt damit durch. 6.19 In the pale Moonlight (Im fahlen Mondlicht) - Die fragwürdigste Folge überhaupt und daher so gnadenlos genial. Diese Extreme in Sisko finde ich absolut spannend. Sie bringen ihn weg von einem typischen Starfleet-Helden und nahe hin an den Rand des Wahnsinns.

Auch eine O'Brien-Folge befindet sich unter meinen Favoriten: 6.15 Honour among thieves (Ehre unter Dieben), weil sie mich tatsächlich hat wünschen lassen, dass O'Brien Starfleet verrät.

Dann wäre da noch 6.25 The Sound of her voice (Der Klang ihrer Stimme) - die nächste Folge, die mir ein Taschentuch beschert hat. Sie ist rundum einfach nur schön.

Ja, und dann natürlich komplett subjektiv und überhaupt ... 6.8 Resurrection (Erkenntnis), die Folge, auf die ich drei Jahre lang warten musste und das Warten hat sich für mich gelohnt.  :love:

Das sind nur ein paar ... eine vollständige Liste würde wesentlich länger werden.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Best of DS9
« Antwort #4 am: August 17, 2014, 06:55:57 Nachmittag »
Stimmt, "The Visitor" ist sehr berührend, ich bekomme da feuchte Augen. Eine weitere sehr gute Jake-Folge ist, finde ich "In the Cards". Ich mag es, wie Jake seinem Dad eine Freude machen möchte, und dabei allen anderen auch etwas Gutes tut.

Zwischen dem Kriegsgeschehen der letzten Staffel finde ich "Take me out to the holosuite". Sehr lustig gemacht und mir gefällt der Zusammenhalt der Niners.
« Letzte Änderung: Oktober 03, 2014, 06:21:59 Nachmittag von Nerys »

Gabi

Antw:Best of DS9
« Antwort #5 am: August 17, 2014, 07:05:44 Nachmittag »
Also mal davon abgesehen, dass ich allgemein Holosuite-Folgen nicht so gerne mag und ich es doch etwas seltsam fand, dass Sisko mitten im Kriegsgeschehen seine gesamte Führungsmannschaft einfach mal so abzieht, um es einem alten Widersacher heimzuzahlen, empfand ich die auch als eine der besseren Holosuite-Folgen, weil sie zu einer guten "Character study" geworden ist, und einmal mehr zeigt, auf welch dünnem Grat Sisko doch eigentlich wandelt.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Best of DS9
« Antwort #6 am: August 17, 2014, 07:08:23 Nachmittag »
Kommt bei mir drauf an welche Holofolgen. Picards Detektivgeschichte finde ich... ermüdend.

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Best of DS9
« Antwort #7 am: August 17, 2014, 09:38:55 Nachmittag »
Heyho, an alle!
Gab es nicht ´ne Episode, wo Bashir und O´Brien sich mit Worf prügeln
und Sisko sie dann zurecht weist?

Welche war das?

Tora Ziyal

  • Crewman
  • Beiträge: 6
Antw:Best of DS9
« Antwort #8 am: Oktober 21, 2014, 10:34:53 Nachmittag »
Das ist aber sehr untypisch, gerade für O'Brien. Falls es diese Szene geben sollte, müßte sie in den letzten vier Staffeln gewesen sein. Worf ist ja erst im Teil II von Der Weg des Kriegers zur DS9-Crew gestoßen.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of DS9
« Antwort #9 am: Oktober 21, 2014, 10:44:57 Nachmittag »
An eine Prügelei mit Worf erinnere ich mich nicht, aber Prügeleien mit Klingonen gab es einige – oder es war Spiegeluniversum?

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
Antw:Best of DS9
« Antwort #10 am: Oktober 21, 2014, 10:48:18 Nachmittag »
Also ich meine, Worf würde in "His Way" die Bar, in der Vic immer spielt, zerlegen.


Heyho, an alle!
Gab es nicht ´ne Episode, wo Bashir und O´Brien sich mit Worf prügeln
und Sisko sie dann zurecht weist?

Welche war das?




Müsste "Der Streik" gewesen sein.

Tora Ziyal

  • Crewman
  • Beiträge: 6
Antw:Best of DS9
« Antwort #11 am: Oktober 21, 2014, 10:55:20 Nachmittag »
Ich habe gerade mal beim Star Trek Index nachgeschaut. Das steht folgendes:

Zitat
Die beste Szene der Episode ist allerdings die, in der Sisko seine 3 Führungsoffiziere Worf, O'Brien und Bashir in der Arrestzelle vorfindet und diese ihm nach und nach gestehen, dass ein Streit zwischen ihnen leicht außer Kontrolle geraten sei.

Sieht wirklich nach Der Streik aus.

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
Antw:Best of DS9
« Antwort #12 am: Oktober 22, 2014, 07:11:32 Vormittag »
Yo, dann werde ich mal gucken, ob es diese Episode ist.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Best of DS9
« Antwort #13 am: Januar 05, 2015, 07:45:17 Nachmittag »
Meine liebsten DS9 Folgen zu listen würde ewig dauern.
Um mal ein paar zu nennen: Der Fall Dax, Die Konspiration, Der Trill-Kandidat, Das Implantat, Das Equilibrium, Die zweite Haut, Das Festival, Der geheimnisvolle Garak I + II, Facetten, Wiedervereinigt, Strafzyklen, Immer die Last mit den Tribbles, Der Aufstieg, Empok Nor, Klingonische Tradition, Jenseits der Sterne, In fahlem Mondlicht, Auf seine Art, Der Klang ihrer Stimme und dann eben noch die gesamte 7. Staffel (auch wenn die Penner mir Jadzia geraubt haben)

Ranya

  • 668 - The neighbour of the Beast
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 2299
  • 668 - The neighbour of the beast
Antw:Best of DS9
« Antwort #14 am: Januar 06, 2015, 11:15:49 Nachmittag »
Oh Himmel, Best of DS9.... Wo soll man da nur anfangen? :D

Am schönsten finde ich die Folgen, bei denen es nicht um Krieg oder wildes Geballer sondern um Charaktertiefe geht. "Equilibrium" zum Beispiel oder auch "Whispers" (man verzeihe mir, dass ich die deutschen Titel nicht kenne).
Grundsätzlich mag ich auch alle Folgen, die mit der Kultur der Trill zu tun haben und - selbstverständlich - diejenigen, die sich um Julian drehen. Ich kann mir einfach nicht helfen, aber er hat sich vom arroganten Grünschnabel im Laufe der Serie direkt in mein Herz gespielt  :-[ Vor allem seine Beziehung zu Miles ist großartig und wird immer schöner, je weiter die Serie fortschreitet.

Nachdem die Folge jetzt schon ein paar Mal erwähnt wurde:
Ich mochte "The Visitor" überhaupt nicht anfangs und hab mich sogar zeitweise gefragt, wie lange diese Folge denn noch dauert. Aber als es dann aufs Ende zuging, hab ich mir doch eine kleine Träne nicht verkneifen können. Wirklich sehr ergreifend.

Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Emony, die mich mit der Zärtlichkeit eines Vorschlaghammers auf die Serie gestoßen hat.

Der Verlauf dieser Geschichte in Bildern: 
Emony: :klapps:
Ich: :ohmy: :omg: ....... (nach sieben Staffeln) :beifall:
Wir zusammen: :high5: