Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren  (Gelesen 5229 mal)

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #15 am: Oktober 09, 2016, 11:29:14 Vormittag »
Im Moment bekommt Orion seit einigen Wochen Anti-Floh-Mittel.
Allerdings muss ich Dienstag mit ihm noch mal zum Tierarzt.

Am Hals und im Nacken hat er einige "Stellen", die noch vorgestern richtig furchtbar aussahen.
Möglicherweise könnte er allergisch auf das Mittel reagieren und hat sich da einiges aufgekratzt.
Heute sieht es schon besser aus.
Dennoch mache ich mir Sorgen.

Er nimmt in letzter Zeit aber auch jedes "Fettnäpfchen" mit.  :'(

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #16 am: Oktober 10, 2016, 03:33:05 Nachmittag »
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00CPW7UBS/ref=aw_wl_ov_dp_1_1?colid=35QXYEMA8DULH&coliid=I3IKAIT975B42F&vs=1


Nala bekommt eine neue Höhle. Super kitschig, aber... hey... süß!!! :heart:


Nochmal was hinzugefügt: Meine Katze quetscht sich gerne in kleine Höhlen, falls hier grade wer ob der "Größe" die mahnenden Finger heben wollte. ;)
« Letzte Änderung: Oktober 10, 2016, 04:29:25 Nachmittag von Amber »

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #17 am: Oktober 10, 2016, 06:00:32 Nachmittag »
Da habe ich schon totale kuriose Katzenvideos gesehen, in was für winzige Gefäße sich Katzen so reinquetschen. Körbe, Kistchen, sogar Glasgefäße... Irgendwas müssen die da dran finden. Ob es wegen der Gemütlichkeit ist oder ob sie einfach nur ausprobieren wollen, ob sie es da reinschaffen - vielleicht alles davon.

Mittlerweile bekomme ich die Mäusebabys regelmäßig zu sehen. Zwar verlassen sie das Nest noch nicht, aber inzwischen sind sie dermaßen lebhaft, daß sie Mamas Zeitungspapiergardinen immer wieder runterstrampeln. Der Papa beteiligt sich eifrig an der Kinderpflege, mimt den Wächter, spielt Wärmflasche oder wäscht die Gesellschaft mit dem Zungenwaschlappen - gibt immer ein Mordsgepiepse. Die Knirpse sind so bunt und hübsch, daß man sich kaum fassen kann, man meint einen Wurf Beagles vor sich zu haben. :heart: Ich denke, heute oder morgen werden sie die Augen öffnen, und so Donnerstag, Freitag werden sie anfangen, die beiden Kunststoffgehege zu erobern. Die sind nämlich durch einen transparenten Plastikschlauch verbunden. Schon die Eltern sind ganz verrückt nach dem Tunnel - Mäuse halt.

Gabi

Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #18 am: Oktober 10, 2016, 06:02:22 Nachmittag »
Nochmal was hinzugefügt: Meine Katze quetscht sich gerne in kleine Höhlen, falls hier grade wer ob der "Größe" die mahnenden Finger heben wollte. ;)

:D Es ist schon schade, dass man solche Sätze hinzufügen muss. Aber es ist echt so. Das erlebe ich auch in dem Kaninchenforum, in dem ich mich rumtreibe. Die Zahl an selbstgerechten Alles-Besser-Wissern, weil soooo total informiert, und sooooo viel Erfahrung und über allem stehend, ist heutzutage dank Internet echt enorm. Ich würde da immer am liebsten mit der verbalen Keule durchgehen.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #19 am: Oktober 10, 2016, 06:21:17 Nachmittag »
Oooooh, Gunni, Fotos!!!! :keks:


 @ Gabi: Eigentlich habe ich nicht wirklich erwartet, dass hier so Maulis dabei sind, aber der Form halber. ;)

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #20 am: Oktober 10, 2016, 09:42:12 Nachmittag »
Da habe ich schon totale kuriose Katzenvideos gesehen, in was für winzige Gefäße sich Katzen so reinquetschen. Körbe, Kistchen, sogar Glasgefäße... Irgendwas müssen die da dran finden. Ob es wegen der Gemütlichkeit ist oder ob sie einfach nur ausprobieren wollen, ob sie es da reinschaffen - vielleicht alles davon.

Katzen sind Flüssigkeiten. ;)

Das erlebe ich auch in dem Kaninchenforum, in dem ich mich rumtreibe. Die Zahl an selbstgerechten Alles-Besser-Wissern, weil soooo total informiert, und sooooo viel Erfahrung und über allem stehend, ist heutzutage dank Internet echt enorm. Ich würde da immer am liebsten mit der verbalen Keule durchgehen.

Menschen in Tierforen sind generell schrecklich ... mit ein Grund, warum ich mich aus dem Katzenforum und allgemein aus dem Tierschutz wieder zurückgezogen habe. Dafür ist mir meine Zeit echt zu schade und meine Nerven erst.

Dummvieh Nummer Drei hat eine halbe Schüssel Kartoffelpüree gefressen und speibt jetzt. Ich habe so viel Mitleid ... aber mit mir selber, weil mir graust so viel vor Speibe.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #21 am: Oktober 11, 2016, 09:42:54 Vormittag »
Katzen sind Flüssigkeiten. ;)
  :lol:

Oooooh, Gunni, Fotos!!!! :keks:

Im Moment ist es mit dem Fotografieren noch etwas schwierig, weil ich dafür das dämmrige Babyzimmer ausleuchten müßte, und ich mag die Mäuse nicht erschrecken. Wenn der Nachwuchs aber anfängt, sich die Beinchen zu vertreten, dann will ich auf alle Fälle versuchen, ob ich ein paar vernünftige Bilder hinkriege (ist nicht einfach bei dem Wuselvolk). Mit dem Einstellen ins Forum habe ich allerdings noch ein winzigkleines Problem: Ich hab immer noch nicht rausgefunden, wie man das macht. Ich brauch´da eigentlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Grenzdebile, wie der Kram es von der Festplatte ins Forum schafft.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #22 am: Oktober 11, 2016, 10:18:09 Vormittag »
ch hab immer noch nicht rausgefunden, wie man das macht. Ich brauch´da eigentlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Grenzdebile, wie der Kram es von der Festplatte ins Forum schafft.


Da schließe ich mich an... die Fotos von Skandinavien wollte doch irgendwer sehen... Behaltet Ihr die Mäuschen eigentlich? (Hast du bestimmt schon irgendwo erwähnt...)

Ulme ist grade wieder ganz doll überzeugt, dass er einen Vogel - präzise: Ente - braucht. Tjaaa... wir hatten einen Welli (ja, nur einen, weil er wohl das unsozialste Wesen der Galaxie war, ein richtiges Arschloch, ich hab ihn echt geliebt. *smile*), aber der ist weggeflogen, weil irgendwer *aufdenkurzenzeig!* den Käfig aufgemacht und offengelassen hat.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #23 am: Oktober 11, 2016, 12:38:02 Nachmittag »
Wenn die Mausekinder mit 25 Tagen entwöhnt sind, kommen sie wieder zum Züchter, der die Jungs aussortiert, die fangen nämlich im Alter von vier Wochen an, ihren Schwestern nachzusteigen. ::) Beim Züchter sind sie willkommen, er hat die nötigen Kapazitäten, und er meinte schon zu Anfang, der Nachwuchs der beiden würde mit Sicherheit hübsch werden. Den Mäusevater darf ich ebenfalls wieder bei ihm lassen. Es tut mir etwas leid, denn er nimmt schon problemlos Leckerlis aus der Hand, und die Eltern sind bisher ein gutes Team, aber behalten ginge nur, wenn ich ihn kastrieren ließe. Die Tierärztin hat auf eine diesbezügliche Anfrage ein ziemlich unglückliches Gesicht gemacht und gemeint, das sei bei Mäusen recht heikel, und die Kandidaten müßten ein gewisses Mindestgewicht auf die Waage bringen. Und da der Bursche zwar hübsch, aber nicht gerade Arnold Schwarzenegger ist... Soll er lieber beim Züchter ein komfortables, vielleicht sogar fruchtbares Leben führen als nachher noch auf dem OP-Tisch zu bleiben. Und in der Natur wäre er eh schon längst auf und davon. Ich hatte schon mal eine Mäusedamen-WG, weiß, eine Mutter und ihre vier Töchter, das klappte hervorragend.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #24 am: Oktober 11, 2016, 12:40:08 Nachmittag »
Ganz vergessen: Was sagst du, Ulme will eine ENTE??? :umfall:

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #25 am: Oktober 11, 2016, 12:49:37 Nachmittag »
Jup, Ente. Eine braune. Seit drei Jahren... Konnte ihn zwischendurch mit Katze abspeisen... Er will trotzdem ne Ente.  :P ::)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #26 am: Oktober 11, 2016, 12:53:11 Nachmittag »

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #27 am: Oktober 11, 2016, 01:00:42 Nachmittag »
NEIN!!!! Camir, jetzt zeig mir doch nicht so was!!!!  :o Die trölftausendste Ente passt eigentlich nicht mehr in die Wohnung...

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #28 am: Oktober 11, 2016, 01:49:53 Nachmittag »
Besser so eine als eine echte. :D Aber ich verstehe es gut, wenn man so zurümpelt. Ich muss auch immer aufpassen und an manchen Sachen kann ich nach wie vor nicht vorbeigehen.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Geschichten, witziges und kurioses von unseren Haustieren
« Antwort #29 am: Oktober 11, 2016, 05:41:08 Nachmittag »
Dein Spatz hat vielleicht goldige Ideen! Naja, wenn man hin und wieder mal die Badewanne zur Verfügung stellt und ansonsten eine große Waschschüssel... Bleibt dann nur das Problem, das Quaktier stubenrein zu kriegen.  ::) Und wer weiß, Hühner sollen ja mitunter recht zahm werden, dann Enten vielleicht auch. :love: Braune Ente... also ein Stockentenweibchen? Braucht ihr nur noch einen netten Namen.