Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Once upon a time... CAMIRs Nicht-Pixelkunst  (Gelesen 3069 mal)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Once upon a time... CAMIRs Nicht-Pixelkunst
« am: November 03, 2013, 11:50:44 Nachmittag »
Hat das CAMIR auch Bleistiftzeichnungen zu Star Trek gemacht... Nicht alle sind auf meinem DA Account. Vielleicht interessieren sie ja noch wen. ;)


Beverlyporträt... Mann war das Arbeit...


Nochmal Gates McFadden - irgendwann nachts um 3 gemalt als ich nicht pennen konnte.


Major Kira mit Chibi. Ihren Gürtel hab ich schattieren vergessen.
« Letzte Änderung: Dezember 03, 2016, 04:40:54 Nachmittag von CAMIR »

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Once upon a time...
« Antwort #1 am: November 04, 2013, 09:25:10 Vormittag »
Sehen aber alle drei spitze aus! Man erkennt sofort, wer abgebildet ist :thumbup:

Irgendwie schade, dass sich meine Zeichenkünste nur auf Strichmännchen beschränken. Ich würde das auch gerne so toll hinbekommen ;)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Once upon a time...
« Antwort #2 am: November 04, 2013, 11:56:32 Vormittag »
Lieber Schafi, vielen lieben Dank für das Lob. Wenn du aufs Datum schaust, siehst du, dass die alle ca. 10 Jahre alt sind. Da war ich so alt wie du. Und noch ein Jahr vorher hab ich so gemalt:

[attachment=118]

Ziemlich hässlich, wie du siehst. Dann sollten wir als Kunstprojekt "Malen worauf wir Lust haben, nur eine Ecke soll farbig sein" und ich setzte mir in den Kopf, dass ich Captain Janeway malen wollte. Problem war nur: ich war so schlecht.
Also druckte ich mir Promoshots von Janeway aus und malte sie ab, immer und immer wieder.
Das erste sah dann auch entsprechend doof aus:
[attachment=119]
Aber ich habs halt immer und immer wieder probiert. Das fertige Resultat sieht so aus. Das war in der 10. Ich bekam eine 2 darauf. Gna.
Die Moral ist: Ich hatte und habe noch immer absolut kein Talent. Alles was ich hier habe, ist durch Übung und Geduld entstanden (die ich heute in diesem Maße leider nicht mehr aufbringe. :()

galaxydancer

  • Yeoman
  • *
  • Beiträge: 94
RE: Once upon a time...
« Antwort #3 am: November 04, 2013, 04:25:36 Nachmittag »
Wow, die sind alle super. Auch die Collage aus der 10. ist Wahnsinn. Die Art wie Du die Augen zeichnest find ich total Hammer :thumbup:

Ich wünschte, Frisuren würden mir auch so gut gelingen :puppyeyes:

LG

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Once upon a time...
« Antwort #4 am: November 04, 2013, 04:54:38 Nachmittag »
Wenn ich ehrlich bin: Ich wäre schon froh, wenn es so hinbekommen hätte, wie du deine ersten Gehversuche. Und da ich Kunst abgewählt habe, und mir wegen Abi und so im Moment etwas die Zeit fehlt, werde ich wohl vorerst beim Schreiben bleiben müssen :nerv:

Die zweite Janeway-Zeichnung sieht eigentlich auch schon ganz akzeptabel aus :)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Once upon a time...
« Antwort #5 am: November 04, 2013, 06:58:40 Nachmittag »
Zitat von: 'galaxydancer' pid='11163' dateline='1383578736'

Wow, die sind alle super. Auch die Collage aus der 10. ist Wahnsinn. Die Art wie Du die Augen zeichnest find ich total Hammer :thumbup:

Ich wünschte, Frisuren würden mir auch so gut gelingen :puppyeyes:

LG


Danke dir. Von dir das zu hören bedeutet mir schon was. Komisch, ich finde die Haare nicht so gelungen, aber ich arbeitete mit weichem Bleistift, das macht vielleicht einen Unterschied?

Zitat von: 'Schafi95' pid='11169' dateline='1383580478'

Wenn ich ehrlich bin: Ich wäre schon froh, wenn es so hinbekommen hätte, wie du deine ersten Gehversuche. Und da ich Kunst abgewählt habe, und mir wegen Abi und so im Moment etwas die Zeit fehlt, werde ich wohl vorerst beim Schreiben bleiben müssen :nerv:

Die zweite Janeway-Zeichnung sieht eigentlich auch schon ganz akzeptabel aus :)


Wie gesagt, es ist eine Zeitfrage, das seh ich ein. Ich wollte dir nur Mut machen, dass nichts in Stein gemeißelt ist und alles lernbar. :)

Aurora

  • Counselor
  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 160
RE: Once upon a time...
« Antwort #6 am: November 04, 2013, 07:01:25 Nachmittag »
Also ich finde die alle toll geworden :D
Um ehrlich zu sein, liebe ich Leute die Bleistiftzeichnungen machen können *-* ich bin zu blöd dafür xD
Verdienst nen Keks :keks:

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Once upon a time...
« Antwort #7 am: November 04, 2013, 07:02:59 Nachmittag »
Bleistift finde ich mit am einfachsten, da kann man einfach draufloskrickeln und kann so schön schattieren. :3 Müsste aber dringend mal wieder was analoges zeichnen.

*Keks annehm.* Danke. :3

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Once upon a time...
« Antwort #8 am: November 04, 2013, 07:03:09 Nachmittag »
Zitat von: 'CAMIR' pid='11182' dateline='1383587920'

Wie gesagt, es ist eine Zeitfrage, das seh ich ein. Ich wollte dir nur Mut machen, dass nichts in Stein gemeißelt ist und alles lernbar. :)


M ich sicher was Zeit :)

galaxydancer

  • Yeoman
  • *
  • Beiträge: 94
RE: Once upon a time...
« Antwort #9 am: November 04, 2013, 09:23:45 Nachmittag »
Ich kann Dir gar nicht sagen, wie oft ich versucht habe diese Frau zu zeichnen :(
An ihr bin ich mehrfach verzweifelt und warf  die Flinte nicht nur sprichwörtlich, sondern auch in hohem Bogen ins Korn ...
Ich zeichne normalerweise mit B, 2B, 7B und 9B... früher auch mit Kohle.

Glaube mir...ein Zeichenstift ist immer nur so gut, wie der, der ihn hält :)
Und du hast zweifelsohne richtig was auf dem Kasten :)

Auch mit 9B wurden die Haare nicht schöner *gg*... das hab ich eben nicht drauf... da hilft nur... üben ...üben... üben


LG

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Once upon a time...
« Antwort #10 am: November 04, 2013, 09:29:35 Nachmittag »
Zitat von: 'Schafi95' pid='11185' dateline='1383588189'

Zitat von: 'CAMIR' pid='11182' dateline='1383587920'

Wie gesagt, es ist eine Zeitfrage, das seh ich ein. Ich wollte dir nur Mut machen, dass nichts in Stein gemeißelt ist und alles lernbar. :)


M ich sicher was Zeit :)


Huch, was hab ich denn da schreiben wollen?

Also, hier noch mal ein Anlauf: Nach dem Abi hab ich sicher Zeit :)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Once upon a time...
« Antwort #11 am: November 06, 2013, 05:17:39 Nachmittag »
@ galaxydancer: Oh ja, Beverly ist schwer zu malen. Ohne Vorlage habe ich sie auch niemals hinbekommen.

Inzwischen bin ich zu härteren Bleistiften übergegangen (wenn ich überhaupt noch was male), die kann man besser radieren. Zum Schattieren nehme ich dann weichere. Aber Haare sind immer so ne Sache. Die kann ich immer noch nicht so gut, wie ichs gerne täte. Beim Pixeln geht es inzwischen, bei anderen Colomethoden sehen sie bei mir auch noch nicht so gut von der Hand, aber man kann ja üben. :D

  @ Schafi: Ich kann dir auch gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, mit dem Wenigen, was ich weiß. Viel Glück beim Abi. Ich kenn es, den Stress... Du schaffst das.

So, dann gibts mal noch ein paar Dinge.

Nochmal der gute Captain und Doktor. Ebenfalls eine BK Arbeit, dieses Mal Oberstufe, das Thema war "Paar". Da *musste* ich einfach die beiden nehmen. 14 Punkte diesmal. Gibts auch auf DA, zugegeben.


Kira versucht sich als Uncle Sam


Dax Scribble aus dem Kopf

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Once upon a time...
« Antwort #12 am: November 06, 2013, 05:37:14 Nachmittag »
Zitat von: 'CAMIR' pid='11241' dateline='1383754659'

Inzwischen bin ich zu härteren Bleistiften übergegangen (wenn ich überhaupt noch was male), die kann man besser radieren.


Also hin und wieder muss ich für Bio doch mal zum Stift greifen, um was zu zeichnen - und da verwende ich eigentlich immer verhältnismäßig weiche Bleistifte (zumindest glaube ich, dass die weich sind), weil ich bei harten Bleistiften zu feste drücke. Und dann sieht man das Gezeichnete auch noch nach dem Radieren :rolleyes:

Zitat
@ Schafi: Ich kann dir auch gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, mit dem Wenigen, was ich weiß. Viel Glück beim Abi. Ich kenn es, den Stress... Du schaffst das.


Danke :keks: Ich denke, das mit dem Abi wird auch auf jeden Fall hinhauen - die Frage ist nur der Schnitt ;)

Zitat
Nochmal der gute Captain und Doktor. Ebenfalls eine BK Arbeit, dieses Mal Oberstufe, das Thema war "Paar". Da *musste* ich einfach die beiden nehmen. 14 Punkte diesmal. Gibts auch auf DA, zugegeben.


Die 14 Punkte hast du dir damit auch wirklich verdient :keks:

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Once upon a time...
« Antwort #13 am: Dezember 11, 2013, 02:20:56 Nachmittag »
Wenn man sich bei harten Bleistiften angewöhnt, nicht draufzudrücken, dann sind sie super wegzuradieren. Ich male da eh immer mehrstufig. Habe so einen dicken Minenstift für die grobe Vorzeichnung, dann nen harten Bleistift für eine detaillierte Vorzeichnung, dann nen etwas weicheren für die Feinzeichnung. Dann kommt ein dünner Minenbleistift (0.7) für die letzten Details.
Entweder das Bild ist dann fertig, oder es wird koloriert. Wenn es koloriert wird, ziehe ich alles mit Tuschestiften verschiedener Stärke nach und dann wird es entweder mit Buntstiften, Aquarellfarben oder Copics angemalt.

Ich drücke trotzdem die Daumen fürs Abi. Fand es aber im Nachhinein lächerlich einfach.

Mal was nicht-trekkiges. Nach 2 Jahren endlich fertiggestellt: Arianne.
Tusche und Copics. Ist nur ne Charakterstudie, daher mehr Wert auf Klamotten und wenig Wert auf Hintergrund gelegt.



(so sah die Bleistiftversion aus)

Oriane

  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2348
RE: Once upon a time...
« Antwort #14 am: Dezember 11, 2013, 04:44:40 Nachmittag »
Sieht echt toll aus! Leider sieht man sie im Thread nicht ganz auf einen Blick, dafür aber die Details. Die Kleidung hast du klasse hinbekommen. :thumbup: Ich bin ja, was Falten in Kleidungsstücken angeht, vollkommen unbegabt, deshalb bewundere ich immer Leute, die das können ;)

Schreibst du eigentlich noch dran? Ich würd gerne mehr lesen :keks: