Neuigkeiten

Frohes neues Jahr, euch allen!

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!

Thema: Podfics Aufnehmen  (Gelesen 2906 mal)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Podfics Aufnehmen
« am: Mai 03, 2013, 07:33:33 Vormittag »
Ich habe fest vor Podfics aufzunehmen. Vermutlich zuerst von meinen eigenen Stories, weil ich da ja die Stimmung der Chars am besten kenne, aber irgendwann möchte ich durchaus auch meine Lieblingsstories vertonen.

Sehr gute Guide findet man auf folgenden Websites/Journals, falls auch jemand von euch Interesse daran hat.
http://amplificathon.livejournal.com
http://podfic-tips.livejournal.com

Edit by Schafi: Links angepasst.
« Letzte Änderung: Januar 28, 2014, 08:19:29 Nachmittag von Schafi95 »

ChogaRamirez

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 659
    • http://chogaramirez.wordpress.com/
Re: Podfics Aufnehmen
« Antwort #1 am: Mai 09, 2013, 02:21:17 Vormittag »
Habe ich auch schon mal probiert, allerdings lasse ich meine Stories am liebsten von Anderen lesen, als dass ich selbst lese. Ich mag meine Stimme nicht sonderlich in einer Aufnahme.

Ich benutze für meine Audio-Aufnahmen immer folgendes Freeware-Programm: http://audacity.sourceforge.net/?lang=de

Edit by Schafi95: Link angepasst.
« Letzte Änderung: Januar 28, 2014, 08:20:38 Nachmittag von Schafi95 »

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Re: Podfics Aufnehmen
« Antwort #2 am: Mai 09, 2013, 08:13:20 Vormittag »
Die Software hab ich mir auch runtergeladen.
Ich mag meine eigene Stimme auch nicht besonders.^^ Ich glaub das ist normal.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #3 am: Dezember 09, 2014, 08:30:27 Nachmittag »
Audacity nutze ich auch. Zum mp3-Speichern braucht man allerdings noch die entsprechende Encoder-Datei.

Irgendwie habe ich Lust, mal an einer von meinen Ficlets zu probieren. Ich hab mich vor längerer Zeit schon mal am Vertonen versucht, aber irgendwie habe ich es nicht und nicht geschafft, das laut zu lesen ohne mich zu verhaspeln.

Oriane

  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2351
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #4 am: Dezember 09, 2014, 10:12:04 Nachmittag »
Du, ich auch. Ich wollte es immer mal ausprobieren, Lust ist auch da, bin aber nie weit gekommen.
Aber vielleicht mache ich das irgendwann als Uniprojekt, wer weiß...  ^^

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #5 am: Oktober 01, 2016, 11:04:47 Nachmittag »
Interessant.
Auch mir ist schon mal der Gedanke gekommen, meine Romane in Hörbücher zu transformieren.
Allerdings habe ich da einige Dinge, die mich stören:
  • Die verschiedenen Stimmen
  • ein geeignetes Programm
Hat da einer von Euch irgendwelche Tips & Tricks?

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #6 am: Oktober 02, 2016, 08:18:45 Vormittag »
Na ja, Stimmen kann man verstellen. Wenn ich an die Vanguard Hörbücher denke, die von Dietmar Wunder gelesen wurden. Er hat jedem Charakter ein eigenes Stimmmuster gegeben. Absolut genial der Mann! Ich wusste irgendwann allein anhand der Stimme, welcher Char gerade im Fokus ist.

Und zum Programm: Dafür sind die Links im ersten Post von mir gedacht. Da findest du Software, Tipps und Tricks ...

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4101
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #7 am: Oktober 02, 2016, 02:27:40 Nachmittag »
Na ja, Stimmen kann man verstellen. Wenn ich an die Vanguard Hörbücher denke, die von Dietmar Wunder gelesen wurden. Er hat jedem Charakter ein eigenes Stimmmuster gegeben.

Das erfordert sehr viel Übung, wenn nicht sogar eine professionelle Sprecherausbildung (wie sie z.B. Radio- und FernsehmoderatorInnen durchlaufen). Sonst ist das Risiko hoch, dass es einfach nur lächerlich klingt.

Ich besuche relativ regelmäßig Lesungen, und AutorInnen, die aus ihren eigenen Büchern vorlesen, lesen ihre Dialoge eigentlich immer mit ziemlich neutraler Stimme. Also, sie modulieren ihre Sprechweise schon dementsprechend, je nachdem ob das Gesagte gerade traurig / aufgeregt / verärgert / schmachtend ist, aber eine weibliche Autorin mit heller Stimme macht nicht die Brummstimme wenn der Opa an der Reihe ist, und ein Mann mit sonorem Bariton fängt nicht an im Falsett zu quietschen wenn ein Kind spricht. Als Zuhörerin finde ich diese Art des Vorlesens sehr angenehm.

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #8 am: Dezember 16, 2016, 11:55:51 Vormittag »
*Thread Nekrophilie betreib*

Zitat
Na ja, Stimmen kann man verstellen. Wenn ich an die Vanguard Hörbücher denke, die von Dietmar Wunder gelesen wurden. Er hat jedem Charakter ein eigenes Stimmmuster gegeben.

Du, das mache ich auch, wenn ich etwas vorlese. Ich hab da jemanden, der sich von mir jede Woche vorlesen lässt und mir immerzu sagt, dass ich das rüberbringe wie ein Hörspiel. War auch nicht von Anfang an so, aber ich denke, wenn man sich seine Fics immer selbst vorliest, nachdem man einen neuen Absatz geschrieben hat, dann macht man das irgendwann automatisch.

Von daher: Allen denjenigen, die ihre Fics als Audio aufnehmen wollen: Bitte, bitte tut das! Es gibt nix tolleres, als wenn derjenige, der sie geschrieben hat, auch vorträgt - denn es stimmt, er kennt die Stimmungen, Intonationen und everything am besten und kann sie damit auch prima rüberbringen. Und ich wäre begeistert, eure Sachen zu hören, statt nur zu lesen :)

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #9 am: Dezember 16, 2016, 11:58:56 Vormittag »
Schön, dass sich wieder hier Jemand dafür begeistert.

Da ich - wie gesagt - eher unbegabt dafür bin, möchte ich jedoch anbieten - wenn Jemand Interesse hat - in einer Kooperation meine Romane zu vertonen.

Das könnte interessant werden und vielleicht lässt sich das ja umsetzen.

Nur mal, um den Thread - in Koop  :P :P :P mit Ijankato - zu "bewerben"

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #10 am: Dezember 16, 2016, 12:11:19 Nachmittag »
Kooperation? Du meinst sowas wie ein Zwei-Stimmen-Hörspiel?

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #11 am: Dezember 16, 2016, 12:14:01 Nachmittag »
Prinzipiell ... ja.
Ich bin da völlig unerfahren und hatte es einmal versucht, aber irgendwie gefile mir das Testergebnis nicht.
Vielleicht kann man das in Teamarbeit verbessern.

Also, wenn Du interessiert bist, können wir das gern beizeiten mal ausbaldovern

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #12 am: Dezember 16, 2016, 12:18:48 Nachmittag »
Klar, gern :)
Ich sag nur von vornherein - eine schöne Stimme hab ich nicht, ich bin nur sehr enthusiastisch beim Vorlesen :D

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #13 am: Dezember 16, 2016, 12:23:01 Nachmittag »
Also, ich kenne keinen Menschen, der eine "hässliche Stimme" hätte.
Jede ist auf Ihre Art einzigartig.

Wir müssen dann - zur Vorbereitung - noch einige Dinge klären?
  • Welches Programm nutzt Du zur Aufnahme (zwecks Kompatiblität)
  • Wann wollen wir das Projekt in Angriff nehmen (hab ab Morgen bis einschl. 27.12. Urlaub)
  • Was mus ich meinerseits dazu vorbereiten?
  • Hast Du Tips für mich - Du scheinst Da ja über gewisse Expertise zu verfügen

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Podfics Aufnehmen
« Antwort #14 am: Dezember 16, 2016, 12:28:49 Nachmittag »
Expertise... nunja, nein, eigentlich nicht. Wie gesagt, ich lese mir manchmal einfach nur Kram selber vor - es hilft mir, die Sachen besser wirken zu lassen. Auch fallen einem so Merkwürdigkeiten im Text eher auf. Ob mich das schon zum Experten macht - keine Ahnung. Und ich weiss natürlich auch nicht, ob ich das hinkriege bei einer Story, die ich nicht selbst geschrieben hab. Daher würde ich deine Story natürlich vorher gern lesen ^^ Weil - ungelesen krieg ich das nie im Leben hin.

Als Programm nutze ich Audacity mit Headset. Wir können da aber gern schon übers WE mit anfangen. Kapitel für Kapitel. Wäre das okay?