Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: FanFiction-Artworks by ulimann644  (Gelesen 41169 mal)

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #30 am: Dezember 16, 2013, 04:30:38 Nachmittag »
Zitat von: 'ulimann644' pid='12846' dateline='1387190159'

Jopp - beide Schiffe gehören zur CONSTITUTION-KLASSE und sind baugleich (gewisse kleinere Variationen können vorkommen, denke ich).


Ich denke, dass bei solchen Details durchaus auch ein gewisses Maß an künstlerischer Freiheit gegeben ist :)

YKirk

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 343
    • http://meine-fanfiction.de/
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #31 am: Dezember 16, 2013, 04:55:34 Nachmittag »
Zitat von: 'Schafi95' pid='12853' dateline='1387207838'

Zitat von: 'ulimann644' pid='12846' dateline='1387190159'

Jopp - beide Schiffe gehören zur CONSTITUTION-KLASSE und sind baugleich (gewisse kleinere Variationen können vorkommen, denke ich).


Ich denke, dass bei solchen Details durchaus auch ein gewisses Maß an künstlerischer Freiheit gegeben ist :)


Ganz zu schweigen davon das auch Heute Schiffe der Selben Klasse aber nicht des selben Bauloses leicht variieren. So war zum Beispiel die Titanic mit der Olympic fast Baugleich obwohl sie Zeitgleich gebaut wurden, unterschieden haben sie sich nur darin das die Titanic etwas Luxuriöser  ausgestattet war, das dritte Schiff die Britanic war auch vom Äußeren Erscheinungsbild anders und dennoch gehörten die alle der Olympic-Klasse an.
Auf die Variationen der Typ VII U-Boote der Deutschen im 2. Weltkrieg gehe ich mal gar nicht weiter ein.
Was lernen wir daraus? Vor über Hundert Jahren waren Schiffe der selben Klasse schon nicht Baugleich, warum sollten sie es dann in 300 Jahren sein?

So und nach diesem Ausflug in die Vergangenheit jetzt wieder in die Zukunft. Ist zwar schon ewig her das ich die ENT Folge geguckt habe in der das Schiff vorkram, aber bei mir kommt mit dem Schiff Leichte TOS Stimmung auf.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #32 am: Dezember 16, 2013, 08:14:50 Nachmittag »
Zitat von: 'YKirk' pid='12857' dateline='1387209334'
So und nach diesem Ausflug in die Vergangenheit jetzt wieder in die Zukunft. Ist zwar schon ewig her das ich die ENT Folge geguckt habe in der das Schiff vorkram, aber bei mir kommt mit dem Schiff Leichte TOS Stimmung auf.

Mission accomplished... ;)

BTT:
Als nächstes (sobald die MU-Variante soweit ist) werde ich an der ISS PHOENIX (Andromeda-Klasse) weiterschrauben. Dieses Baby:


Nächstes Jahr werde ich dann wohl zunächst mal eine moderne Variante der MIRANDA-KLASSE basteln. Immerhin hat Captain Dheran nach seiner Akademiezeit zunächst auf einem Raumschiff dieser Klasse gedient (bis zu Beginn 2367 - ihr wisst es schon: Wolf 359...)
Wäre toll, die USS MIDWAY dann für zukünftige Covers zu haben, wenn es soweit ist.

Dabei überlege ich bereits jetzt, die Gondeln auf etwas moderner zu trimmen, als in den Filmen und Serien gezeigt, da die MIDWAY ein relativ neues Schiff sein soll (Baujahr zwischen 2350 und 2360). Mal sehen was mir bis dahin an Modifikationen einfallen wird...
« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:47:29 Nachmittag von ulimann644 »

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #33 am: Dezember 23, 2013, 12:13:59 Vormittag »
Letztens, als ich wieder einmal Machete gesehen habe, da wusste ich, dass es für meinen Klingon-Brigadier nur einen geben kann: Danny Trejo. (Ich freue mich schon auf die vierte Staffel von "Sons of Anarchy" in der Trejo eine sehr interessante Rolle spielt.)
Den Mann sehe ich leidenschaftlich gerne spielen, einer dieser unrunden, kantigen Typen, wie ich sie liebe...

Eigentlich wollte ich bei der "Hackfresse" gar nicht viel ändern, doch dann habe ich ihm doch die etwas wallenderen Haare eines typischen Klingon verpasst.

Brigadier Karenn von Ademak ist adeliger, klingonischer Abstammung und erringt (nicht zuletzt durch Heirat) im Jahr 2380 einen Sitz im Hohen Rat. Anfang 2382 wird er von Kanzler Martok zum Brigadier befördert und als Militär-Atachee, an der Spitze von 10 Klingonkreuzern, nach STRATEGICAL STARBASE 71 entsandt, um das dortige Flottenkontingent zu unterstützen und gleichzeitig als Sonderbotschafter dort Kontakt zur Föderation zu halten. (ICICLE-6)

« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:48:12 Nachmittag von ulimann644 »

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #34 am: Dezember 26, 2013, 01:39:32 Nachmittag »
BTW:
Der Lebenslauf des Klingon findet sich in meinem FF-WIKI - leider musste der Artikel einige Monate ohne Bild auskommen.
--> Lebenslauf: Karenn von Ademak

Hier ein weiteres Bild mit der ISS DEFIANT - diesmal mit etwas mehr Action. Mir ist allerdings anhand von TOS-Referenzbildern aufgefallen, dass die Phaser auf Höhe des unteren Sensor-Dome-Ringes abgefeuert werden, und ich sie versehentlich auf Höhe der Torpedorampen gesetzt habe. Ich werde das Bild wohl dieser Tage nochmal rendern.


Hier in Originalgröße runterzuladen:
--> STAR TREK - In Range, auf deviantART
« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:48:37 Nachmittag von ulimann644 »

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #35 am: Januar 01, 2014, 06:43:39 Nachmittag »
Ein Bild, wie es vermutlich im Quartier meines andorianischen Captains hängt.
Ich bin nicht sicher, in wie weit Piet Mondrian als Künstler bekannt ist, aber ich mag die Schlichtheit seiner Werke.

Hier eins davon:


Dieses hier habe ich mit PS erstellt - die Pinselstriche bei den schwarzen Strichen muss ich noch irgendwie besser hinbekommen...

« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:49:16 Nachmittag von ulimann644 »

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #36 am: Januar 03, 2014, 03:53:37 Nachmittag »
Mondrian ist cool! :)

Deine Interpretation gefällt mir auch gut, es erinnert mich irgendwie an das Haus einer Freundin, wo im Stiegenhaus ein riesiges Fenster mit Buntglasscheiben in dem Stil ist, lustigerweise in just den gelb/grün/graublau-Tönen von Deinem ersten Bild!

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #37 am: Januar 03, 2014, 05:12:54 Nachmittag »
Zitat von: 'VGer' pid='13206' dateline='1388760817'
Mondrian ist cool! :)

Deine Interpretation gefällt mir auch gut, es erinnert mich irgendwie an das Haus einer Freundin, wo im Stiegenhaus ein riesiges Fenster mit Buntglasscheiben in dem Stil ist, lustigerweise in just den gelb/grün/graublau-Tönen von Deinem ersten Bild!

Das obere Bild ist von Mondrian... ;)

Ein anderer niederländischer Künstler (Thorn Prikker) verstand sich auf Glasmalerei - mit einer ähnlichen Art der Unterteilung. In Hagen gibt es eins seiner Fenster, da er hier einige Jahre lang Kunst gelehrt hat.

-->
« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:50:22 Nachmittag von ulimann644 »

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #38 am: Januar 05, 2014, 06:13:46 Nachmittag »
Zurück zu den Sternen:

« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:50:48 Nachmittag von ulimann644 »

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #39 am: Januar 08, 2014, 01:29:15 Vormittag »
Ich habe damit angefangen, mir die canonischen Connies anzulegen - den Auftakt macht die USS LEXINGTON / NCC-1709, die in "TOS: Computer M5" (Remastered) zu sehen ist.

« Letzte Änderung: September 13, 2014, 02:51:13 Nachmittag von ulimann644 »

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #40 am: Januar 24, 2014, 07:46:45 Nachmittag »
@ Ulimann: Ich weiß nicht, ob es dir schon aufgefallen ist, aber die Site, auf der du einige deiner Fanarts (wenn man sie denn so nennen darf) hochgeladen hast, ist seit etwa einer Woche nicht mehr erreichbar - nur für den Fall, dass du sie anderweitig hochladen und dann wieder hier verfügbar machen möchtest ;)

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #41 am: Januar 25, 2014, 03:03:54 Nachmittag »
Zitat von: 'Schafi95' pid='14325' dateline='1390589205'

@ Ulimann: Ich weiß nicht, ob es dir schon aufgefallen ist, aber die Site, auf der du einige deiner Fanarts (wenn man sie denn so nennen darf) hochgeladen hast, ist seit etwa einer Woche nicht mehr erreichbar - nur für den Fall, dass du sie anderweitig hochladen und dann wieder hier verfügbar machen möchtest ;)


Ich bin momentan dabei diese Dateien anderweitig neu zu laden.

Leider hat ImageBanana seine Pforten am 15.01. dieses Jahres geschlossen. Zumeist sind aber, Gott sei Dank, überwiegend WIP-Dateien und nur wenige finale Artworks betroffen. Leider kam die Ankündigung dieser Maßnahme reichlich kurzfristig, so dass es leider kaum absehbar war.

Die Frage ist: Lassen sich die Posts hier überhaupt noch editieren?
Denn die Links müssten ja abgeändert werden.

BTW:
Zitat
...deiner Fanarts (wenn man sie denn so nennen darf)...


?????

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #42 am: Januar 25, 2014, 03:11:51 Nachmittag »
Zitat von: 'ulimann644' pid='14336' dateline='1390658634'

BTW:
Zitat
...deiner Fanarts (wenn man sie denn so nennen darf)...


?????


Keine Sorge, ich hab's nicht negativ gemeint. Nur dass ich mit "Fanarts" eher gezeichnete Bilder meine. Ich bitte untertänigst um Vergebung :keks:

Zitat
Die Frage ist: Lassen sich die Posts hier überhaupt noch editieren?


Der Editierzeitraum ist ja - wenn ich es richtig im Kopf habe - auf eine Stunde begrenzt. Ich werde mal ansprechen, das kurzzeitig zu erhöhen.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #43 am: Januar 25, 2014, 03:22:57 Nachmittag »
Zitat von: 'Schafi95' pid='14339' dateline='1390659111'

Zitat von: 'ulimann644' pid='14336' dateline='1390658634'

BTW:
Zitat
...deiner Fanarts (wenn man sie denn so nennen darf)...


?????


Keine Sorge, ich hab's nicht negativ gemeint. Nur dass ich mit "Fanarts" eher gezeichnete Bilder meine. Ich bitte untertänigst um Vergebung :keks:


Na, das ist aber auch das Mindeste... ;) :D :D
Nein: Ich war nur irritiert wegen der ungenauen Wortwahl.

Zitat von: 'Schafi95' pid='14339' dateline='1390659111'

Zitat
Die Frage ist: Lassen sich die Posts hier überhaupt noch editieren?


Der Editierzeitraum ist ja - wenn ich es richtig im Kopf habe - auf eine Stunde begrenzt. Ich werde mal ansprechen, das kurzzeitig zu erhöhen.


Wäre nicht schlecht, dann könnte man einen Tag absprechen, an dem ich diese Links abändere - das dürfte leichter sein, als einem Mod die Links zu schicken und ihm seitenlang zu beschreiben, wohin welcher letztlich kommen soll.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: FanFiction-Artworks by ulimann644
« Antwort #44 am: Januar 25, 2014, 11:49:53 Nachmittag »
Zitat von: 'ulimann644' pid='14340' dateline='1390659777'

Nein: Ich war nur irritiert wegen der ungenauen Wortwahl.


Ich hab es halt ungenau formuliert, weil ich da irgendwie von den Begrifflichkeiten her nicht so ganz zu Rande gekommen bin... *unschuldig pfeif*.

Zitat
Wäre nicht schlecht, dann könnte man einen Tag absprechen, an dem ich diese Links abändere - das dürfte leichter sein, als einem Mod die Links zu schicken und ihm seitenlang zu beschreiben, wohin welcher letztlich kommen soll.


Ich hab es intern mal vorgeschlagen. So bald es diesbezüglich was neues gibt, informier ich dich :keks: