Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Momentane Schreibprojekte  (Gelesen 30669 mal)

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #30 am: August 13, 2013, 01:24:53 Nachmittag »
Bei so vielen Fantasy Autoren fühlt man sich richtig daheim. ^^
Eure Projkte klingen spannend.
@CAMIR: Ich schreibe meine Fantasy auch aus kommerziellen Zwecke. :D

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #31 am: August 13, 2013, 02:06:35 Nachmittag »
Ich denke mir so: "Ich schenke der Welt schon meine Fanfics, aber für irgendwas will ich bezahlt werden." Naja, wenn ist es eh erst in 10 Jahren fertig.

Oriane

  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2348
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #32 am: August 13, 2013, 02:29:59 Nachmittag »
Ich denke nicht, dass ich es jemals schaffe irgendetwas zu veröffentlichen. Schön wärs natürlich, aber ich glaube, das schaff ich nicht...

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #33 am: August 13, 2013, 03:43:45 Nachmittag »
Zitat von: 'CAMIR' pid='5004' dateline='1376391855'

Das klingt auch spannend. Wer sind denn die "Vier"? Götter? Wächter? Elemente? Vertreter der Rassen?

Die Herrscher/Ältesten der vier Rassen. Zwei sind humanoid (darunter die Menschen) zwei reptiloid. Jede Rasse ist an ein Element gebunden.

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #34 am: August 13, 2013, 03:48:45 Nachmittag »
Zitat von: 'Nerys' pid='5019' dateline='1376401425'

Zitat von: 'CAMIR' pid='5004' dateline='1376391855'

Das klingt auch spannend. Wer sind denn die "Vier"? Götter? Wächter? Elemente? Vertreter der Rassen?

Die Herrscher/Ältesten der vier Rassen. Zwei sind humanoid (darunter die Menschen) zwei reptiloid. Jede Rasse ist an ein Element gebunden.


Hab ich ja garnicht so falsch geraten. :3

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #35 am: August 13, 2013, 07:46:27 Nachmittag »
Ja und im Wesentlichen soll es darum gehen, dieses Gleichgewicht der Kräfte wiederherzustellen und den Krieg zu verhindern, in dem sich die zweite humanoide Rasse (Wesen der Nacht) mit einer der reptiloiden Rasse gegen die Menschen verbündet, die sich in großen Teilen des Landes ausgebreitet und die anderen weitgehend verdrängt haben. Parallel dazu muss auch die zweite reptiloide Rasse, die in den Meeren lebt, und die über die Jahre aus dem Wissen der anderen verschwunden ist, wiedergefunden werden. Die Reptiloiden sind übrigens drachenartig angedacht und kommunizieren untereinander telepathisch mit Bildern anstatt mit Worten. Ich bin mir aber noch nicht ganz im Klaren darüber, wer genau die paar Helden sein sollen, obwohl ich natürlich meine Vorstellungen habe ;)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #36 am: August 14, 2013, 11:30:42 Vormittag »
Klingt garnicht mal übel. Was auch noch witzig wäre, wenn die Wasserreptilien zusätzlich mit Kiemen reden könnten über so Blubberblasen, das kann niemand anderes. Und das telepathisch kommunizieren müssen sie erst wieder lernen.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #37 am: Februar 22, 2014, 03:55:29 Nachmittag »
Huch, ein Thread, den ich doch glatt übersehen habe :redface:
Trotzdem würde ich aber ganz gerne mal kurz etwas aufgreifen

Zitat von: 'Telai' pid='4919' dateline='1376328386'

Guardian of the Shadows:
Ich habe ja erzählt, dass ich einen Fantasy-Roman schreiben will, B.z.W. schon damit angefangen habe.
Jap, in den Ferien hatte ich überhaupt nicht so viel Lust zu schreiben, deshalb ist es hier auch nicht sehr viel weiter gegeangen. *schulter zuck*


Zitat von: 'Telai' pid='4933' dateline='1376335348'

Es geht um Cyral, eine junge Frau die in in der goldenen Stadt lebt. Diese Stadt ist die Hauptstadt eines Kontinentes, dessen Name ich noch nicht kenne. Sie ist eine Taschendiebin und schlägt sich im Untergrund eben dieser Stadt durch. Sie ist Waise und hält sich gerne im Schatten auf. Sie hat sich, unter anderem mit Auftragsmorden und als Söldner, einen gewissen Ruf eingefangen. Eines Tages wird der Kontinent von einer dunklen Bedrohung heimgesucht, aus den tiefen von Esmon, den Weiten der Dunkelheit. Land am Rande des Kontinenten. Ein dunkler Herrscher will mit einer Armee über den Kontinent herfallen. Es kommt zu Grenzgefechten. Cyral wird vom Kaiser erwählt, nach Esmorun zu reisen um dort gegen den dunklen Herrscher, in den Kampf zu ziehen. Ein Selbstmordunterfangen.
Aber Cyral lässt sich darauf ein, da ihr im Gegenzug angeboten wird, das Kopfgeld, dass auf die ausgesetzt ist zu erlassen.
Also zieht sie los und sucht ihren besten Freund auf, einen Kyrel namens Talon  den sie bittet, mit ihr zu kommen. Das macht er auch.
Die beiden suchen sich mitstreiter, einen Magier namens Markon und eine Heilerin namens, Esmena. Dann kommt im laufe der Reise, die die vier unternehemn, noch ein Elf der Finsternis und eine ganz normale Waldeelfe hinzu. Lesan und Leya. ZUsammen versuchen sie dann, den Kampf gegen den dunklen Herrscher zu gewinnen. Das wird aber alles andere als leicht.


Klingt wirklich interessant! Bist du noch an dem Projekt dran?
Und ist es Zufall, dass mir mindestens einer der Namen bekannt vorkommt? ;)

Nachtrag: Wenn es erlaubt ist, noch eine etwas allgemeinere Frage in den Raum zu werfen: Brauchen wir den Thread hier eigentlich noch? Schließlich haben wir ja ein eigenes Unterforum für Nicht-Trek-Werke.
« Letzte Änderung: Februar 22, 2014, 03:56:39 Nachmittag von Schafi95 »

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #38 am: Februar 22, 2014, 04:05:25 Nachmittag »
Ja, ich bin noch dran, aber ich komme, wie bei Leagacy im Moment einfach nicht voran. :nerv:

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #39 am: Februar 22, 2014, 04:18:34 Nachmittag »
Gut, dann schiebe ich dir mal einen Motivationskeks rüber :keks:

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #40 am: Februar 22, 2014, 04:41:29 Nachmittag »
Ich hab' momentan - no na ned - meine große post-VOY-Saga Voyagers & Wayfarers / Ex Astris (evtl. mit Nachfolger Ad Astrae) / Qriosity laufen.

Daneben noch ein recht episches Romanprojekt, das seit Jahren schon so eine Herzensangelegenheit von mir ist - hat aber rein gar nichts mit irgendeinem Fandom zu tun. Es ist ein großer Familienroman, der die Geschichte einer paneuropäischen Großfamilie im 20. Jahrhundert erzählt und wahrscheinlich nie wirklich fertig wird.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #41 am: Februar 22, 2014, 07:12:36 Nachmittag »
Nachtrag:

Zitat von: 'Telai' pid='15479' dateline='1393081525'

Ja, ich bin noch dran, aber ich komme, wie bei Leagacy im Moment einfach nicht voran. :nerv:


Woran hakt es denn? Zu wenig Zeit? Zu wenig Motivation? Schreibblockade?

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #42 am: Februar 22, 2014, 07:23:23 Nachmittag »
Viel zu wenig Motivation. Weiß auch nicht warum. Es geht alles nur schleppend voran.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #43 am: Februar 22, 2014, 07:52:14 Nachmittag »
Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie wir dir aus deinem Motivationsloch raushelfen können.
Einerseits kannst du natürlich abwarten und hoffen, dass die Motivation  von alleine wiederkommt. Aber das kann dauern.
Ein Tipp, den ich mal irgendwo aufgeschnappt habe, ist, sich hinzusetzen und zu versuchen, mindestens hundert Wörter zu schreiben. Zumindest meiner Erfahrung nach ist man dann wieder so weit im Schreibprozess drin, dass der Rest von alleine kommt.
Oder, was vielleicht auch noch eine Möglichkeit ist, ist ein word war, den Oriane, glaube ich, auch schon mal kurz in diesem Thread angesprochen hat.
Ansonsten bleibt mir eigentlich nur, dir die Daumen zu drücken, dass deine Motivation irgendwann wieder zurückkehrt :keks:
Und ja, ich weiß, dass das jetzt gerade total Off Topic war.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Momentane Schreibprojekte
« Antwort #44 am: Februar 22, 2014, 08:22:54 Nachmittag »
Ich schreib neben "Dunkle Träume" und den Ficlets für die Challenge momentan noch an einer längeren Geschichte im Xenaverse, die da heißt "Dunkelheit und Licht" - wieder mal ordentlich dramatisch ;)