Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Best of VOY  (Gelesen 7040 mal)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Best of VOY
« am: Juli 07, 2013, 04:34:45 Nachmittag »
Besonders empfehlenswerte Voyager Episoden sind IMHO

5.11 Latent Image (Verborgene Bilder)
Das Programm des Doktors hängt sich quasi auf, als er sich zwischen zwei Patienten entscheiden muss, die exakt gleich schwer verletzt sind und er nur einen davon retten kann. Er entscheidet sich für seinen Freund, doch das ist von seinem Programm nicht vorgesehen und so sieht sich Janeway gezwungen ihn zu resetten.
Die Episode ist von moralischer Seite her durchaus fragwürdig und ich ertappte mich erstmals dabei, wirklich stinksauer auf Janeway zu sein. Im Grunde konnte ich sie verstehen, aber dennoch fand ich nicht richtig, wie sie mit dem Doktor umging. Ihm wurde es erlaubt sich zu entwickeln, er wurde menschlich und als er Probleme machte, wurde sein Programm zurückgesetzt.
Zum Glück hat sich Janeway letztlich doch dafür entschieden, dem Doktor eine Freundin zu sein und ihm einfach beizustehen, während er den Konflikt auf traditionelle Weise mit sich selbst ausfocht.

7.12 Lineage (Abstammung)
In dieser Folge wird endlich mal so richtig ergründet, warum B'Elanna es so sehr hasst, dass sie zur Hälfte Klingonin ist. Sie gibt sich die Schuld dafür, dass ihr Vater vor Jahren abgehauen ist. Besonders schön finde ich in der Episode, wie Tom zu ihr hält und versucht sie zu verstehen. Die Beziehung der beiden ist ohnehin etwas Besonderes (nicht nur in VOY, sondern in Trek allgemein), da sie funktioniert und zwar mit allen Höhen und Tiefen. Freundschaft und Liebe gehen bei Tom und B'Elanna Hand in Hand und ich bin jedes Mal aufs Neue bewegt, wenn ich die Folge sehe.
Ich hätte mir mehr Episoden dieser Art gewünscht.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of VOY
« Antwort #1 am: August 16, 2014, 08:22:01 Nachmittag »
Nachdem wir jetzt – endlich, endlich! – wieder VOY von vorne bis hinten durchglotzen, werde ich hier so nach und nach meine Lieblingsfolgen reinstellen. Wahnsinn, an wieviele ich mich nicht oder nur mehr teilweise erinnere! Derzeit sind wir am Ende der ersten Staffel.

Faces (1x14)
Die Vidiianer nehmen ein Außenteam der Voyager gefangen und im Zuge dessen wird an B'Elanna herumexperimentiert; sie wird in ihre menschliche und ihre klingonische Hälfte aufgespalten, weil die Vidiianer denken dass klingonische DNA ein Wunderheilmittel für ihre Krankheit bietet, und so stehen sich dann zwei B'Elannas gegenüber. Ein bisserl Unlogik und Klischeehaftigkeit muss man ausblenden, aber die Interaktionen zwischen Mensch!B'Elanna und Klingonin!B'Elanna sind großartig, und man bekommt zum ersten Mal einen Einblick in ihre Persönlichkeit und ihren inneren Kampf mit sich selbst (am Ende kommt sie drauf, dass sie nicht sie selbst wäre ohne "ihre beiden Hälften"), und vor allem ein paar entzückende Tom/B'Elanna Momente.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Best of VOY
« Antwort #2 am: August 16, 2014, 10:32:30 Nachmittag »
Oh ja, stimmt. Das war eine wirklich gute B'Elanna Folge. :)

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of VOY
« Antwort #3 am: August 16, 2014, 10:50:55 Nachmittag »
Den Piloten bzw. die ersten zwei, drei Folgen mochte ich auch richtig gern, vor allem wegen der genialen Dynamik zwischen Janeway und Tom Paris (sagte ich schon, dass ich ein AU möchte in dem die beiden Geschwister sind? das ist so herrlich zu sehen wenn sie beide mit den Augen rollen als wollten sie sagen "hättest du bloß auf mich gehört  / jetzt chill mal") und der wirklich entzückende "kleine" Harry – wobei ich nict objektiv sagen könnte, ob's nicht doch eher die "Wuhuuu wir schauen wieder Voyager!"-Nostalgie war die mich da überkommen hat, schließlich bin ich über VOY damals zu Trek gekommen und habe die erste Staffel sicher schon seit 5 Jahren nimmer gesehen.  ^^

B'Elanna Folgen mag ich generell gerne, weil Du "Lineage" erwähnt hattest, Emony. An die erinnere ich mich nur noch ganz dunkel (das war die mit den Flashbacks in ihre Kindheit, gell?), aber ich glaube ich habe die auch mit "Faces" vermischt bzw. verwechselt, weil ich immer auf die Flashbacks gewartet habe ...  ???

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Best of VOY
« Antwort #4 am: August 16, 2014, 11:22:24 Nachmittag »
Eine meiner Lieblingsepisoden ist ja Kontrapunkt, weil sie zeigt, wie Janeway sich auch nicht übers Ohr hauen lässt, wenn sie romantisch involviert ist. Sie ist eiskalt und badass und zieht den Plan eiskalt durch. Da brilliert sie wirklich als starke, intelligente, unabhängige Frau, der ihr Schiff über alles geht. Ich finds toll...

Generell eh Janeway-Folgen.
Chaoticas Braut kann ich nicht oft genug sehen. (Muss ich das wirklich begründen?)

Und Makrovirus, wie sie schwer bewaffnet durch das Schiff rennt. Wunderbar.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of VOY
« Antwort #5 am: August 16, 2014, 11:48:32 Nachmittag »
Und Makrovirus, wie sie schwer bewaffnet durch das Schiff rennt. Wunderbar.

Ich muss ständig an "Makrovirus" denken, wenn ich Deinen "Pakt mit dem Teufel" lese!
Und auch, wenn ich derzeit in "Pathfinders" ihre Interaktion mit Owen Paris, gleich nach ihrer Rückkehr, schreibe ... ;)



badass Janeway ist die beste Janeway!  :heart:



Nachtrag: Ich weiß grad nicht ob das GIF aus Makrovirus oder aus Equinox ist ... wenn ich recht darüber nachdenke, eher Equinox. Aber das war auch eine richtig, richtig gute Folge!

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Best of VOY
« Antwort #6 am: August 16, 2014, 11:58:10 Nachmittag »
Ich muss ständig an "Makrovirus" denken, wenn ich Deinen "Pakt mit dem Teufel" lese!
Nicht nur du, ich habs auch ständig im Kopf. Aber es wird noch anders. Und böser. %D

Zitat
badass Janeway ist die beste Janeway!  :heart:
Aber sowas von!!! <3

Und ja, es ist Equinox und ja die Folge war auch sehr genial.

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5168
Antw:Best of VOY
« Antwort #7 am: August 17, 2014, 12:01:01 Vormittag »
Und ja, es ist Equinox und ja die Folge war auch sehr genial.


Ja, der Captain der Equinox war mir immer recht sympathisch - ich habe sogar mal eine Zeit lang überlegt, eine FF über die Crew der Equinox zu schreiben, die Idee dann aber wegen Zeitmangels wieder verworfen.

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1772
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Best of VOY
« Antwort #8 am: August 17, 2014, 12:02:51 Vormittag »
Ich kannte den Schauspieler aus Hair, das bin ich nie losgeworden. %D

Fands schade, dass er am Schluss starb und das Schiff draufging. Ja, das musste aus Plotgründen sein, aber trotzdem.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of VOY
« Antwort #9 am: August 17, 2014, 12:22:20 Vormittag »
ich habe sogar mal eine Zeit lang überlegt, eine FF über die Crew der Equinox zu schreiben, die Idee dann aber wegen Zeitmangels wieder verworfen.

Nicht nur du ;) Mir tanzt auch schon seit längerem ein Plot-Tribble dazu im Kopf herum, mal sehen ob ich das noch irgendwann mal umsetze. Vielleicht wenn Pathfinders aus dem Weg geräumt ist. Vielleicht, wenn mir zum Bingo-Stichwort "Krieg" nix besseres einfällt, Ideen hätte ich ja mehr als genug, aber Muße und Muse ...  ::)

Fands schade, dass er am Schluss starb und das Schiff draufging. Ja, das musste aus Plotgründen sein, aber trotzdem.

Mhh ... Plots sind manchmal richtig mistig, gell? ;) Ich fand's allerdings noch viel schader (mehr schade? wie sagt man das denn?), dass die Integration der Equinox-Crew nie wieder aufgegriffen wurde. Das war generell ein Problem von VOY wenn Ihr mich fragt, dass übergreifende Spannungsbögen die sich angeboten hätten einfach ignoriert wurden weil das nächste Alien der Woche sooo viel spannender war. Grmpf.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Best of VOY
« Antwort #10 am: August 17, 2014, 09:37:56 Vormittag »
Ja, VGer, das war die Folge mit den Flashbacks. :)

Equinox fand ich grundsätzlich auch klasse, wobei mir Janeway darin stellenweise zu starrsinnig wirkt. Speziell als sie Chakotay seines Ranges enthebt, weil er sich offen gegen ihre Methoden äußert. Dass das keinen nachhaltigen Knax in ihrer 'Beziehung' gab, ist wieder so ein Mangel der Serie. Ich hätte gerne gesehen, wie Janeway vielleicht wieder sein Vertrauen zurückerlangen muss. Auch dies wäre sicher eine Fanfic wert. ;)

Dass die Integration der Equinox nie wieder groß Erwähnung fand, wundert mich nicht. Die Maquis haben sich ja auch binnen weniger Epis zu muster Starfleet-Offizieren 'entwickelt'.  :shrug:

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3100
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
Antw:Best of VOY
« Antwort #11 am: August 17, 2014, 04:16:04 Nachmittag »
Mir gefällt "Der Zeitzeuge" sehr gut. Bei Voy gibt es ja kein Mirrorverse, aber was man in der Folge zu sehen bekommt, dürfte dem recht nahe kommen. Geschichtliche Funde und deren Fehlinterpretation ist sowieso ein spannendes Thema. Generell gibt es mit dem Doktor im Mittelpunkt einige tolle Folgen. "Die Veröffentlichung" mag ich z.B. auch sehr und "Doktor, Dame, As, Spion."

Tora Ziyal

  • Crewman
  • Beiträge: 6
Antw:Best of VOY
« Antwort #12 am: Oktober 21, 2014, 10:45:07 Nachmittag »
Faces (1x14)
Die Vidiianer nehmen ein Außenteam der Voyager gefangen und im Zuge dessen wird an B'Elanna herumexperimentiert; sie wird in ihre menschliche und ihre klingonische Hälfte aufgespalten, weil die Vidiianer denken dass klingonische DNA ein Wunderheilmittel für ihre Krankheit bietet, und so stehen sich dann zwei B'Elannas gegenüber. Ein bisserl Unlogik und Klischeehaftigkeit muss man ausblenden, aber die Interaktionen zwischen Mensch!B'Elanna und Klingonin!B'Elanna sind großartig, und man bekommt zum ersten Mal einen Einblick in ihre Persönlichkeit und ihren inneren Kampf mit sich selbst (am Ende kommt sie drauf, dass sie nicht sie selbst wäre ohne "ihre beiden Hälften"), und vor allem ein paar entzückende Tom/B'Elanna Momente.

Faces oder Von Angesicht zu Angesicht ist auch eine meiner Lieblingsfolgen und, das kann ich hier hinzufügen, auch eine von Roxann Dawson. Das hat sie uns in ihrem Panel dieses Jahr verraten.

Im Allgemeinen mag ich die Folgen mit dem Holodoc und mit Seven of Nine resp. Borg-Folgen. Ich mochte die Zweiteiler Unimatrix Zero und Das ungewisse Dunkel aber auch Skorpion. Ganz besonders nah ging mir aber bei Seven der Kampf zwischen Menschwerdung und den Wunsch doch Borg bleiben zu wollen. Ich sprechen von Die Gabe oder The Gift.

VGer

  • Mother of Madness
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 4102
  • ...què divertit lo qu'escric quan estic avorrit...
Antw:Best of VOY
« Antwort #13 am: Oktober 21, 2014, 10:54:14 Nachmittag »
(Muh, ich bin ein Trottel, inzwischen sind wir schon in der 7. Staffel angelangt und ich habe die Lieblingsfolgen nicht mitgeschrieben obwohl ich es tun wollte.

Seven-Folgen finde ich auch ganz großartig, so wie Du auch, Ziyal. Wobei ich insgeheim die stillen,nachdenklichen Seven-Momente toller finde als das große Borg-Spektakel – Imperfection (als ihr Kortikalknoten malfunktioniert und sie sich mit ihrer "menschlichen Schwäche" konfrontiert sieht; vor allem auch toll weil es eine Icheb-Folge ist) oder auch Body and Soul (wo der Doc Sevens Körper übernimmt, von der latenten Homophobie und dubiosen Selbstbestimmungsfragen einmal abgesehen eine brüllkomische Folge; Jeri Ryan ist einfach eine geniale Schauspielerin und da entfaltet sie ihr volles Potential!)

Tora Ziyal

  • Crewman
  • Beiträge: 6
Antw:Best of VOY
« Antwort #14 am: Oktober 21, 2014, 11:02:15 Nachmittag »
Stimmt, beide Folgen haben was, VGer!  Hat der Doc nicht in Sevens Körper auch eine Mann verführt ?  ;)

Süß fand ich im Übrigen auch die Folge, in der der Doc sich in Seven verliebt, und am Schluß nicht den Mut aufbringt ihr seine Gefühle zu gestehen. Gab es da nicht in dieser Folge auch eine Szene, in der Seven während eines Dates einem armen Mann den Arm ausgekugelt hat ? Jedenfalls endete das Date für diesen auf der Krankenstation.  ;D