Neuigkeiten

Frohes neues Jahr, euch allen!

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!

Thema: Deep Space Nine - Relaunch  (Gelesen 1749 mal)

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
Deep Space Nine - Relaunch
« am: Juni 17, 2013, 08:00:37 Nachmittag »
So, dann mache ich mal den entsprechenden Thread auf.
Ich für menen Teil bin von den ersten drei Romanen wirklich begeistert. Offenbarung Buch I+II waren schon nicht schlecht, aber 'der Abgrund' gehört meines erachtens zu den besten Trek-Romanen, die bis jetzt geschrieben wurden.
Habe dann einige Romane übersprungen und habe mit dem 6. Welten von DS9 Roman weitergemacht, damit ich eine brauchbare Grundlage für 'Kriegspfad' habe. 'Der Fall der Götter' hat mich jetzt nicht so wirklich umgehauen. Der Schwerpunkt lag mir einfach zu sehr auf der Beziehung zwischen Kira und Odo, was auf die Dauer doch eher langweilt.
Mit 'Kriegspfad' bin ich vor ein paar Tagen dann endlich fertig geworden. Auf jeden Fall einer der besseren Star-Trek-Romane, auch wenn er mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen hat. Vor allem die Prügelszenen haben sich etwas zu sehr gezogen. David Mack hat einfach schon bessere Romane abgeliefert.
Das war mein kurzes Statement, wie sieht es mit euch aus? :keks:
« Letzte Änderung: November 27, 2018, 09:34:17 Vormittag von Emony »

ChogaRamirez

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 659
    • http://chogaramirez.wordpress.com/
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #1 am: Juni 17, 2013, 08:04:29 Nachmittag »
"Der Abgrund" ist wirklich ein fantastisches Buch! Ich konnte es kaum weglegen, als ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe. Ich habe es auch bei beiden Varianten - Heyne und Cross Cult. Das Heyne-Buch ist schon total zerlesen. :D

Von "Offenbarung" war ich auch sehr begeistert. Ein ganz toller Auftakt!

Von "Worlds of DS9" habe ich nur den Part von Trill gelesen - von Pocket Books. Ich habe diese Mini-Serie komplett aus den Staaten.

Ansonsten muss ich leider gestehen, dass ich vom Relaunch nichts weiter gelesen habe, obwohl ich einige Bücher habe. Ich habe irgendwie kaum noch Zeit zum Lesen.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #2 am: Juni 26, 2013, 07:19:00 Nachmittag »
Ich les grad Kriegspfad, weil ich so neugierig war. Bin eigentlich mit dem zweiten Buch der Mission Gamma Reihe immer noch nicht durch, zieht sich etwas.

Gwen123

  • Itendantin
  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 605
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #3 am: Juli 17, 2013, 06:08:06 Nachmittag »
Ich hab bisher nur die ersten vier Bücher (Ich bin im Moment zu Pleite um mir die Restlichen leisten zu können). Ich mag den Dämonen der Luft und Finsternis eigentlich am liebsten. Der Abgrund fand ich jetzt nicht soooo toll. Vielleicht liegst das daran, dass ich kein großer Bashir-Fan bin...

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #4 am: Juli 17, 2013, 06:44:16 Nachmittag »
Ich les grad den zweiten Band der 9. Staffel. Dukat ist wirklich ein PIIIEP :shakefist:

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #5 am: Juli 17, 2013, 08:17:08 Nachmittag »
Zitat von: 'Nerys' pid='3598' dateline='1374079456'

Ich les grad den zweiten Band der 9. Staffel. Dukat ist wirklich ein PIIIEP :shakefist:


Mit dem Buch bin ich seit ein paar Tagen durch. Und ja, Dukat wird wirklich als Drecksack dargestellt, wobei er meines Erachtens doch etwas eindimensional rüberkommt.

Nerys

  • Optidramisten-Queen
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 3099
  • Optidramisten-Queen
    • Insel der Musik
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #6 am: Juli 17, 2013, 10:58:22 Nachmittag »
Drecksack ist noch viel zu milde ausgedrückt...

road runner

  • Flugunfähiger Vogel
  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 122
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #7 am: November 16, 2013, 07:10:56 Nachmittag »
Ich bin im Moment mit dem vierten Band beschäftigt. Den dritten Rande ich nach nochmaligem Lesen eigentlich auch ganz in Ordnung. Bisher mochte ich den zweiten Teil von “Die Offenbarung“ am liebsten - und den ersten am wenigsten, seltsamerweise. Mal abgesehen von dem Band über Andor. Die Darstellung der Andorianer hat mir in Enterprise einfach um Welten besser gefallen.

JoeBestan

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 540
    • FanFiktion. de
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #8 am: Juli 26, 2014, 01:53:34 Nachmittag »
Naja, ich habe bis jetzt nur 4 Star Trek Bücher gelesen .

Einmal Die Welten von Deep Space Nine Bajor, Dominion und Cardassia
und Ein Stich Zur Rechten Zeit.
Ich bin so der Typ Leser der , wenn er denn etwas bestimmtes aus einer Serie oder Film mag, auch nur dazu etwas lesen möchte.

In meinem Fall wären das Bücher über Cardassianer.
Man könnte ja einen Roman über den Wiederaufbau Cardassias schreiben(einen viel , viel längeren als in Die Welten Von Deep Space Nine) und die Probleme die Terroristen des Wahren Weges damit haben das die Förderation hilft.


Immerhin soll es ja das Buch Das Ewige Opfer irgendwann mal auf deutsch geben .
Ich weiß schon das es sich um die Geschichte von Rugal nach der Episode die Die Konspiration handelt, mehr leider nicht

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
RE: Deep-Space-Nine-Relaunch
« Antwort #9 am: Juli 27, 2014, 02:40:30 Nachmittag »
Zitat
Immerhin soll es ja das Buch Das Ewige Opfer irgendwann mal auf deutsch geben .
Ich weiß schon das es sich um die Geschichte von Rugal nach der Episode die Die Konspiration handelt, mehr leider nicht


Das Buch hab ich (evtl sogar doppelt ...), aber noch nicht gelesen.