Neuigkeiten

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!
 :comp2: Abgabeschluss ist der 30. April 2019 :surfen:

Thema: Star Trek Comics  (Gelesen 6018 mal)

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1793
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Star Trek Comics
« Antwort #15 am: August 19, 2013, 07:58:52 Nachmittag »
*pat* Nichts ist auf einer Lüge ausgebaut, aber wenn das was Schafi sagt, stimmt, dann passen beide Dinge wunderbar in ein Universum. :)

Es ist also "canon".
(In Anführungszeichen deshalb, weil Puristen immer sagen, alles was kein Filmmaterial ist, ist auch nicht canon. Aber das macht nichts, dann ist es halt headcanon und das ist genausogut.)

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Star Trek Comics
« Antwort #16 am: August 19, 2013, 08:07:24 Nachmittag »
Zitat von: 'CAMIR' pid='5461' dateline='1376935132'

*pat* Nichts ist auf einer Lüge ausgebaut, aber wenn das was Schafi sagt, stimmt, dann passen beide Dinge wunderbar in ein Universum. :)

Es ist also "canon".
(In Anführungszeichen deshalb, weil Puristen immer sagen, alles was kein Filmmaterial ist, ist auch nicht canon. Aber das macht nichts, dann ist es halt headcanon und das ist genausogut.)


Yeahi! Dieser Umstand macht mich glücklich. :D

Schafi95

  • Putzschaf
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 5169
RE: Star Trek Comics
« Antwort #17 am: August 19, 2013, 08:18:44 Nachmittag »
Also was die bereits ins Deutsche übersetzten Romane angeht, müssten wir uns im Jahr 2382 (oder maximal 2383) befinden, sind also von 2386 noch "weit" entfernt.

deciever

  • Filmemacher
  • Crewman
  • Beiträge: 34
    • http://www.dmcia.de
RE: Star Trek Comics
« Antwort #18 am: August 19, 2013, 08:59:12 Nachmittag »
Als ich im double feature zu into Darkness war (Davor lief ST XI) habe ich das Comic "Countdown to Darkness" gewonnen. War nicht so pralle, aber dennoch ganz okay.

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Star Trek Comics
« Antwort #19 am: August 19, 2013, 09:04:09 Nachmittag »
Zitat von: 'deciever' pid='5475' dateline='1376938752'

Als ich im double feature zu into Darkness war (Davor lief ST XI) habe ich das Comic "Countdown to Darkness" gewonnen. War nicht so pralle, aber dennoch ganz okay.


Ja aber da war DATA CAPTAIN der ENTERPRISE!!
Das ist soooo toll!!! :wolke7:

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4629
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
RE: Star Trek Comics
« Antwort #20 am: August 20, 2013, 11:30:10 Vormittag »
Zitat
Countdown to Darkness


*neid* Falls du es je verkaufen möchtest ... :D

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Star Trek Comics
« Antwort #21 am: August 20, 2013, 03:57:22 Nachmittag »
Zitat von: 'Emony' pid='5500' dateline='1376991010'

Zitat
Countdown to Darkness


*neid* Falls du es je verkaufen möchtest ... :D


Ich habe das leider nur als E-Book. Aber ich bin gerade dabei alle Seiten zu fotografieren und ein bisschen zusammen zu basteln. Wenn du willst kann ich dir die fertige Datei schicken. Wenn ich jemals fertig werde.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4629
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
RE: Star Trek Comics
« Antwort #22 am: August 20, 2013, 05:23:01 Nachmittag »
Ist das eBook gebunden oder kannst du das auch via Mail verschicken? Ich hab nämlich nen eBook Reader. :D

Telai

  • Gelangweilte Q
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1811
RE: Star Trek Comics
« Antwort #23 am: August 20, 2013, 05:30:59 Nachmittag »
Zitat von: 'Emony' pid='5522' dateline='1377012181'

Ist das eBook gebunden oder kannst du das auch via Mail verschicken? Ich hab nämlich nen eBook Reader. :D


Leider ist das für meinen IPod.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4629
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
RE: Star Trek Comics
« Antwort #24 am: August 20, 2013, 09:21:52 Nachmittag »
Schade. :/ Scans sind einfach nicht ganz das selbe.

Aurora

  • Counselor
  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 160
RE: Star Trek Comics
« Antwort #25 am: Oktober 18, 2013, 12:54:23 Nachmittag »
Auf der FBM habe ich mir beim Cross Cult Stand mal die ersten 5 der neuen Zeitlinie geholt  und als eingefleischter Comic-Leser bin ich echt begeistert von ihnen :D

Das die die Folgen aus TOS mit den neuen Versionen machen fand ich echt genial.
Ich warte sehnsüchtig auf After Darkness und auf den Comicsammelband KHAN der zur Feed-Con rauskommen soll ^^

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1793
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
RE: Star Trek Comics
« Antwort #26 am: Oktober 18, 2013, 01:05:55 Nachmittag »
Zu den neueren Comics habe ich leider garnicht mehr so viel angeschafft.

Aurora, taugen die was? Das Prinzip find ich nämlich ganz interessant, auch wenn AOS nicht so meine Teetasse ist. Inwiefern ändert sich dann die Handlung? Und man kann auf der FBM Bücher kaufen? Als ich 2011 da war und nen Hunderter dalassen wollte, hieß es das sei alles unverkäuflich. Gna.

Mir fällt grade ein, dass ich die ganzen alten ST Comics, bis ca. 2003 habe, auf englisch halt. Wenn sich jemand für die interessiert, so solle er mich PNen.
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2013, 01:06:32 Nachmittag von CAMIR »

Arielen

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 185
RE: Star Trek Comics
« Antwort #27 am: Oktober 18, 2013, 02:43:28 Nachmittag »
Ich habe die ganzen neuen Comcs von Cross Cult und bin mit den meisten recht zufrieden. Mir gefallen aber gerade die Geschichten, die nichts mit den alten Folgen zu tun haben und die Filme mehr miteinander verknüpfen. Und ich bin auch gespannt auf "After Darkness" und vor allem auf "Khan"!

Ob die Comics empfehlenswert sind ... ist schiwerig zu sagen, jeder geschmack ist anders. Die Movie-Tie-Ins (Spock, Nero, Countdown to Darkness) sind insgesamt besser gezeichnet als der Rest. Nicht alle umgemodelten Geschichten zünden, die um die Tribbles fand ich sogar eher doof.

Daher würde ich raten, doch zu versuchen einen Blick in sie zu werfen, sei es in einer (Bahnhofs-)Buchhandlung oder einem Comicshop.
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2013, 02:44:58 Nachmittag von Arielen »

Aurora

  • Counselor
  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 160
RE: Star Trek Comics
« Antwort #28 am: Oktober 18, 2013, 07:37:55 Nachmittag »
Zitat von: 'CAMIR' pid='9988' dateline='1382094355'

Aurora, taugen die was? Das Prinzip find ich nämlich ganz interessant, auch wenn AOS nicht so meine Teetasse ist. Inwiefern ändert sich dann die Handlung? Und man kann auf der FBM Bücher kaufen? Als ich 2011 da war und nen Hunderter dalassen wollte, hieß es das sei alles unverkäuflich. Gna.


Wenn du mich fragst, ja. Ich war bis jetzt mehr die Marvel-Comics gewohnt und war mir am anfang unsicher, ob die genauso gut sind. Aber die taugen echt was. Sie sind spannend und du willst das Heft gar nicht mehr weg legen. Die Bilder sind super gezeichnet und die Charaktere liebevoll ausgearbeitet, sodass du jeden wiedererkennst. Die Handlung wurde halt der neuen Zeitlinie angepasst. Bsp. gibt es doch die folge in der ein Nervenparasiten der auf Deneva wütet. Da kommt Kirk's älterer Bruder George vor der aber nicht tot ist, die Befallenen schreien nicht "Tötet mich!" sondern "Eindringe!" und Spock denkt sich den Test mit der Lichteinstrahlung selber aus und führt diesen auch alleine aus.
So in der Art halt.
Und ja kann man, aber leider nur sonntags. Samstag hat man da echt Pech, weil da ist das Verkaufen verboten (Es sei den die machen Ausnahmen).

Ich kann die nur empfehlen, guck mal beim Buchhändler deines Vertrauens nach und frag ob sie dir die bestellen können, es lohnt sich echt (:

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4629
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
RE: Star Trek Comics
« Antwort #29 am: Oktober 19, 2013, 09:45:18 Vormittag »
Wie ist das eigentlich mit den deutschen AOS Comics; die sind ja recht dick. Sind da immer mehrere 'Episoden' zusammen gefasst? Im Original ist ja eine Erzählung/Episode quasi in 2 Comics aufgeteilt.

Im Handel (am Bahnhof) hab ich bisher nur einmal einen Trek Comic gesehen, der war aber eingeschweißt, so dass ich mir das nicht genauer anschauen konnte.

Aber über 10 Euro für was auszugeben, das mir nachher evtl. nicht gefällt, wollte ich dann auch nicht.

Davon abgesehen hab ich die US Comics zu AOS jetzt bis Issue 14 glaub ich (müsste nochmal nachschauen), da wollte ich jetzt nicht zusätzlich noch die Deutschen holen. Grundsätzlich interessiert es mir aber schon. ;)