Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Komprimierung des Forums  (Gelesen 61 mal)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Komprimierung des Forums
« am: November 25, 2018, 07:45:35 Nachmittag »
Als wir über die Zukunft des Forums sprachen und uns doch recht einig waren, dass es weiterhin seine Daseinsberechtigung hat, haben wir auch eine Umstrukturierung bzw. eine Komprimierung ins Auge gefasst.
Ich würde ein paar Bereiche gerne zusammenlegen, da sie - meiner Ansicht nach - nicht unbedingt separat stehen müssen.

Man könnte z. B. Trek Serien, Filme und Spoiler in ein Forum packen bzw. in Unterforen belassen, aber unter einer neuen Hauptbezeichnung. Mir ist das Forum einfach zu unübersichtlich.
Zudem würde ich manche Bereich gerne ein wenig umbenennen, um hier und da ihren Zweck noch etwas zu verdeutlichen.

Der Bereich, rund ums Schreiben, könnte evtl. noch etwas besser ausgearbeitet werden. Ich denke, dass Neuline sich hier vielleicht erstmal etwas unwohl fühlen, weil nicht alles klar ersichtlich ist.

Wenn ihr also Vorschläge habt für neue Forentitel, Vorschläge für Beschreibungen etc., dann zögert nicht, diese hier zu posten.

Janora

  • mermaid in space
  • Lieutenant Junior Grade
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 451
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #1 am: November 26, 2018, 10:32:25 Vormittag »
Die Idee finde ich eigentlich recht gut. Selbst als Nicht-Neuling hab ich öfters Probleme das richtige Unterforum zu einem Thema zu finden oder muss durch verschiedene Themen klicken bis ich gefunden hab, was ich brauche, da ich nicht manchmal nicht genau weiß, wohin ich es zuzuordnen habe  :denken:

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #2 am: November 27, 2018, 04:09:43 Nachmittag »
Also, ich hab einige Bereiche umbekannten, zusammengefügt und Unterforen gelöscht.

Allerdings weiß ich noch nicht so genau, wohin ich die Fanworks verschieben soll. Mit ins Holodeck, oder lieber zur Promenade?

Was meint ihr?

Wer bessere Ideen für Foren-Titel oder Beschreibungen hat, darf sie gerne hier äußern.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #3 am: November 27, 2018, 05:10:42 Nachmittag »
So, und wieder habe ich fleißig verschoben und zusammengelegt. Die Unterforen für die Serien haben sich nicht mehr wirklich gelohnt, daher ist das jetzt alles in einem Bereich gelandet (teils umbenannt, der Übersicht wegen).

Nun hätte ich gerne im Star Trek Bereich ein Unterforum für die Technologie.
Wir haben ja ein Unterforum für Völker und Spezies, aber da würde ich gerne auch Diskussionen über diverse Geheimdienste und sonstige Fraktionen bzw. politische Gruppierungen etc. unterbringen. Wie könnte man das vernünftigerweise nennen?  :help: Oder sollen wir Geiheimdienste und Politik ebenfalls abgrenzen?

Was meint ihr? Ich bin ein wenig ratlos.

Racussa

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 241
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #4 am: November 27, 2018, 05:23:40 Nachmittag »
Also ich sehe Geheimdienste ja immer als Teil der Regierung, würde sie daher nicht speziell abgrenzen. Eine Untergrundorganisation, je nach Fandom als Freiheitskämpfer oder Terroristen beschrieben, ist ja immer eine Nichtregierungsorganisation, selbst wenn sie geheimdienstliche Methoden anwendet. Wenn man also schärfer strukturieren will, legt ST eher eine Gliederung nach Spezies nahe:


Völker mit Untergruppe Staatliche Akteure (Organisationen und Personen) und nichtstaatliche Akteure (Organisationen und Personen)


Vielleicht wird es durch ein Beispiel verständlicher: Dann könnte ich unter der Gruppe der BajoranerInnen in ersterem Kai Winn unterbringen, in zweiterem den 'Widerstand'

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #5 am: November 27, 2018, 05:34:57 Nachmittag »
Ich möchte ungern wieder zu viele Unterforen erstellen, die am Ende ungenutzt bleiben, aber halt zumindest ein paar für ein bisschen Übersicht.
Hm ... Ich glaub deine Unterteilung würde schon wieder zu viele Unterforen nach sich ziehen ...

Racussa

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 241
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #6 am: November 27, 2018, 05:46:37 Nachmittag »
Verstehe ich gut; wie wäre es dann mit einer ganz allgemeinen Gliederung:
Naturwissenschaften
Geisteswissenschaften

In der ersten Kategorie könnte von der Struktur des Universums, über die Geologie von Betazed, dieFunktionsweise eines romulanischen Quantensingularitätsantriebs bis zum Sterbeprozess rigelianischer Tulpen alles diskutiert werden.


Das politische System der Aldeanern oder das Gesetz der Edo, die Schriften der Propheten oder kriminalistische Biographien des Bewahrers, historische oder sozialwissenschaftliche Diskussionen hätten im zweiten Platz.


Dieser Vorschlag wäre sehr allgemein, könnte aber mit jedem möglichen Inhalt gefüllt werden, der fiktiv den wissenschaftlichen Grundlagen des Trekverse nachspürt.

Janora

  • mermaid in space
  • Lieutenant Junior Grade
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 451
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #7 am: November 27, 2018, 10:56:18 Nachmittag »
Geheimdienst, Regierung, Politik fände ich  auch sinnvoller zusammen.
Man könnte es auch direkte Gruppierungen oder Akteure nennen, oder? Damit hat man alles direkt abgedeckt. Warum noch mal aufsplitten?

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Komprimierung des Forums
« Antwort #8 am: November 28, 2018, 09:37:35 Vormittag »
Ich habe es jetzt, hoffentlich, ein wenig vereinfacht und schiebe derzeit die Themen aus 'Sonstiges ST' in die jeweiligen Unterforen.

Und zwar gibt es jetzt:
Ethnologie und Wissenschaft als Unterforen.

Denke, damit ist die Aufteilung einigermaßen sinnvoll, ohne dass es ausufert.