Neuigkeiten

Damit auch immer Sommer keine Langeweile aufkommt, haben wir für euch die High 5 Challenge, die bis 30. November läuft!

Thema: Star Trek: Enterprise - Landing on Barbarous Coasts  (Gelesen 635 mal)

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3236
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Star Trek: Enterprise - Landing on Barbarous Coasts
« Antwort #15 am: November 05, 2018, 10:03:29 Nachmittag »
Danke für die Glückwünsche!  :) Ich hoffe, die Geschichte gefällt dir. Im Vergleich zur Erstveröffentlichung im Mai hat sich inhaltlich nichts mehr geändert und Dahkur und Omikron haben schon so gute Korrekturarbeit geleistet, dass mein dritter Korrekturleser nur mehr relativ wenig gefunden hat. Aber ich bin sehr froh, jetzt mal einen Schlussstrich unter dieses Projekt ziehen zu können und mich ab sofort einem Star Wars-Projekt widmen zu können.

Yo - ich kenne das. Wenn man sagen kann: Das war´s. Einerseits toll. Ich selbst spüre dann, aber nur bei den langen Geschichten, wo ich eine längere Zeit permanent mit den Charakteren und dem Setting befasst bin, danach eine gewisse Leere. Für einige Tage jedenfalls. Meistens weil mir die Freunde dann erst einmal fehlen.

STAR WARS klingt toll. Ich bin bereits jetzt gespannt darauf, was in dieser Hinsicht passieren wird, besonders da ich bisher keine einzige gute (deutsche) FF gelesen habe, die sich mit WARS befasst.

MFB

  • Yeoman
  • *
  • Beiträge: 91
    • Meine Star Trek-FanFiction-Romane zum kostenlosen ebook-Download.
Antw:Star Trek: Enterprise - Landing on Barbarous Coasts
« Antwort #16 am: November 09, 2018, 12:28:14 Nachmittag »
STAR WARS klingt toll. Ich bin bereits jetzt gespannt darauf, was in dieser Hinsicht passieren wird, besonders da ich bisher keine einzige gute (deutsche) FF gelesen habe, die sich mit WARS befasst.

Ich weiß gerade nicht, ob mich diese Aussage beruhigt, oder den Leistungsdruck nicht doch eher erhöht.  :D Ich bin jedenfalls auch sehr gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird. Beim Schreiben merke ich jedenfalls schon, dass ich etwas langsamer vorankommen, mich etwas vorsichtiger vorantaste und öfter mal zwecks Online-Recherche unterbreche. Ich bin großer der Fan von Star Wars, aber das Beschränkt sich auf die Films. Ich habe lediglich einen Roman gelesen, "Dunkler Lord - Der Aufstieg des Darth Vader", der mir aber sehr gut gefallen hat. Ich denke, dieser Roman nimmt durchaus Einfluss darauf, wie ich Szenen mit Vader schreibe.

So, nun noch einmal zu "Landing on Barbarous Coasts": Ich habe gerade vorhin die Taschenbücher aus der Druckerei geholt! :) Es wurde wieder eine Kleinstauflage von 12 Stück zum Stückpreis von € 14,89. Was recht moderat ist, wenn man bedenkt, dass das Buch ein 702seitiger Zielgestein geworden ist. :D Mein längster einbändiger Roman. 7 oder 8 der Bücher sind schon für mich bzw. Freunde und Verwandte vorgesehen, was übrig bleibt, biete ich Interessenten aber gerne gegen Ersatz von Druck- und Versandkosten an. Das ist, so glaube ich, eine gute Alternative zum Ausdrucken des ebooks für alle, die gerne auch ein gedrucktes Buch in Händen halten.

EDIT: Bessere Fotos!
« Letzte Änderung: November 09, 2018, 01:34:41 Nachmittag von MFB »