Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Stranger Things  (Gelesen 185 mal)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4594
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Stranger Things
« am: März 31, 2018, 10:02:27 Nachmittag »
Zitat
Stranger Things ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Mysteryserie, die am 15. Juli 2016 beim US-amerikanischen Video-on-Demand-Anbieter Netflix erschienen ist. Die Idee zu Stranger Things stammt von den Zwillingsbrüdern Matt und Ross Duffer.

Netflix veröffentlichte die neunteilige zweite Staffel weltweit am 27. Oktober 2017. Im Dezember 2017 gab Netflix die Produktion einer dritten Staffel bekannt.[1] Nach Aussagen der Duffer-Brüder solle die Serie nach der vierten Staffel enden.[2]

In Stranger Things finden sich zahlreiche visuelle Referenzen an bekannte Filme aus den 1970er- und 80er-Jahre wie Die Goonies, E.T., Alien, Stand by Me, Poltergeist, Shining, Unheimliche Begegnung der dritten Art und andere.[3]

Ich LIEBE diese Serie! Ich habe sie zusammen mit meinem kleinen Sohn (13 Jahre) angeschaut. Und inzwischen sogar zum zweiten Mal, weil wir es kaum erwarten können die drittel Staffel zu sehen! Ich liebe das 80er Jahre Flair, die Schauspieler sind klasse und der Mix aus Abenteuer und Mysterie macht die Serie für mich nahezu perfekt! Schade, dass nur 4 Staffeln geplant sind. Ich werde jede einzelne davon genießen.  :love:

Gabi

Antw:Stranger Things
« Antwort #1 am: April 02, 2018, 07:21:33 Nachmittag »
Von der ersten Staffel war ich auch sehr angetan. Die Serie ist jetzt zwar nicht innovativ, aber sie verhackstückt die ganzen 80ies Ikonen sehr gekonnt. Und als Kinder der 80er hat das Spaß gemacht zu sehen und zu hören (Minus des Vokuhila - von dem brauch ich kein Revival). Ich war dann ganz gespannt auf die zweite Staffel - aber ich muss sagen, die hat mich ziemlich enttäuscht. Ich hatte das Gefühl, einen Aufguss der ersten zu sehen. Hoffentlich lassen sie sich für 3 etwas Neues einfall.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4594
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Stranger Things
« Antwort #2 am: April 02, 2018, 08:11:03 Nachmittag »
Ich fand jetzt nicht unbedingt, dass die zweite Staffel ein Aufguss der ersten war. Die Charaktere und die Handlungen haben sich doch prima weiterentwickelt. Der vermeintliche Schurke der zweiten Staffel erwies sich als Verbündeter und die Spiegelseite hat sich auch deutlich entwickelt. Gerade das große Schattenmonster fand ich klasse. Das existiert ja nach wie vor. Ich fand auch gut, dass Elfie ihre Mutter nicht retten konnte und dass sie in Hopper einen neuen Vater gefunden hat. Die beiden haben eine schöne Dynamik entwickelt. Von den unzähligen Liebeleien mal abgesehen, die waren zwar vorhersehbar, aber trotzdem unterhaltsam.  ;D