Neuigkeiten

Frohes neues Jahr, euch allen!

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!

Thema: Vier Jahreszeiten (02.2017)  (Gelesen 3484 mal)

Drago

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 834
  • Die Feder ist Mächtiger als das Schwert
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #15 am: April 02, 2017, 08:09:56 Nachmittag »
Auch eine Verständnisfrage von mir: Müssen in dem Beitrag ALLE Jahreszeiten vorkommen? Oder kann es nur um eine einzige gehen?

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2437
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #16 am: April 02, 2017, 10:42:32 Nachmittag »
Also:

Jede Jahreszeit soll bitte eigenständig behandelt werden (als Oneshot oder Kapitel) und jeweils mindestens 1500 Wörter haben

Ob Ihr daraus pro Jahreszeit einen Oneshot oder 1 Kapitel macht, ist egal. Aber es sollte in dem jeweiligen Kapitel oder Oneshot um e i n e der vier Jahreszeiten gehen.

Könnt auch 1 Oneshot für Frühling machen, 1 Geschichte mit 2 Kapiteln (1 Herbst, 1 Sommer) und eine Geschichte mit 23 Kapiteln (davon eines dann Winter).

Nur sollte jeweils erkennbar sein, welche Jahreszeit das Kapitel/der Oneshot behandelt und mindestens 1500 Wörter sein.

Tut mir leid, dass es so kompliziert ist, kam.mir so einfach vor, die Regelung. :(  :keks:



« Letzte Änderung: April 03, 2017, 11:00:28 Vormittag von Amber »

Gabi

Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #17 am: April 03, 2017, 10:46:16 Vormittag »
Tut mir leid, dass es so kompliziert ist, kam.mir so einfach vor, die Regelung. :(  :keks:

Nein, es ist nicht so kompliziert. Im Prinzip hätte ich das auch so herausgelesen. Aber ich fand es wichtig, diese Rahmenbedingungen zu Beginn noch einmal explizit zu betonen, bevor möglicherweise mit Herzblut geschriebene Beiträge eingereicht werden, die dann aufgrund der falsch verstandenen Regeln nicht teilnehmen dürfen.

Kontikinx1404

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #18 am: April 03, 2017, 04:53:18 Nachmittag »
Danke für die Info.
Man kann also eine Story mit 4 Kapiteln schreiben und jedes Kapitel spielt in einer Jahreszeit? Oder man schreibt eine Story mit einem großen Kapitel in dem alle 4 Jahreszeiten vorkommen?

Das ganze macht es schon anspruchsvoll sich etwas auszudenken das auf einem Planeten und gleichzeitig auch im Star Trek Universum spielt. Mal sehen ob mir da was gescheites zu einfällt. Ideal wäre ja eine story die über ein Jahr geht, da hätte man dann alle Jahreszeiten.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2437
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #19 am: April 03, 2017, 05:25:34 Nachmittag »
Kontiki, na ja, bei nur einem Kapitel mit allen Jahreszeiten wird es schwierig (auch für den Autor selbst), die Wortzahl zu überprüfen (Vorgabe: Pro Jahreszeit 1500 W).

Aber wenn du das irgendwie hinbekommen solltest ... Da wäre ich auf die Erklärung zur Umsetzung gespannt. :) ;)
Ich finde es übrigens echt cool, dass schon so viel Vorineresse besteht. Ich hab jetzt vier Oneshots im Kopf und will heute oder morgen loslegen.

Gabi

Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #20 am: April 05, 2017, 08:49:21 Vormittag »
Ich bin dieses Mal nicht dabei, bin aber schon gespannt auf die Beiträge.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2437
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #21 am: April 05, 2017, 09:04:20 Vormittag »
Oh, schade, warum nicht? Thema nichts für dich?

Mein "Herbst" ist bereits bei der Beta. :)

Gabi

Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #22 am: April 05, 2017, 09:16:59 Vormittag »
Oh, schade, warum nicht? Thema nichts für dich?

Es kam kein Geistesblitz, und wenn ich es in mein Projekt integrieren würde, würde es wieder lang werden, und das schreckt ja einige Leser ab.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2437
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #23 am: April 05, 2017, 09:44:26 Vormittag »
Es kam kein Geistesblitz, und wenn ich es in mein Projekt integrieren würde, würde es wieder lang werden, und das schreckt ja einige Leser ab.

Quatsch, grade seit der Grusel-Challenge und bei der Interspezies hast du doch echt viele Leser (und Reviewer!) für deine Beiträge bekommen. :) Ich drück mir trotzdem mal die Daumen, dass du noch einen Musenkuss bekommst. :)

Gabi

Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #24 am: April 05, 2017, 10:00:12 Vormittag »
Hilft nichts  :-*. Bin trotzdem nicht dabei.

Wer etwas von mir lesen möchte, der hat genügend Auswahl im Archiv, da meine übernächste Story die stolze 100 sein wird.

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #25 am: April 05, 2017, 01:14:32 Nachmittag »
Ich bin diesmal auch wieder nicht dabei. Meine spontane Idee, die ich hatte, wurde durch die Regel zunichte gemacht, dass jede Jahreszeit 1500 Wörter haben und man erkennen muss. welche Jahreszeit gemeint ist.  Schade.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4596
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #26 am: April 05, 2017, 03:58:44 Nachmittag »
6000 Wörter in 3 Monaten finde ich jetzt grundsätzlich nicht viel. Wenn man sich mal die Beiträge der vergangenen Herausforderungen anschaut, dann toppen das einige der beteiligten Autoren ganz locker. Und dass sich der eine oder andere von der Herausforderung abschrecken lässt, dass sich die 4 Oneshots (oder Kapitel) jeweils um eine Jahreszeit drehen sollen, finde ich echt schade. Nur weil wir hier Star Trek schreiben muss doch noch lange nicht alles auf einer Raumstation oder einem Raumschiff spielen. Eine Herausforderung soll nun mal nicht einfach zu lösen sein. Man soll dabei Neues versuchen und eventuell über sich selbst hinauswachsen.

Amber wollte die Herausforderung evtl. aufgeben und sich fix was Neues ausdenken, um nicht die alleinige Teilnehmerin zu sein. Selbst ich, die ich nur begrenzt Zeit zum schreiben habe (zumindest aktuell), finde die Idee klasse und werde mich der Herausforderung stellen.

Ich hoffe, dass noch ein paar mehr mitmachen. ;)

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #27 am: April 05, 2017, 04:21:36 Nachmittag »
Ich sag ja nichts gegen die Idee an sich! Ich sagte ja nur, dass mein spontaner Storyeinfall nicht funktioniert mit den Regeln. Wenn mir noch einfällt, wie ich es dennoch so machen kann, dass es sich einpasst, dann schreib ichs.

Gabi

Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #28 am: April 05, 2017, 04:48:40 Nachmittag »
Es sind gerade mal 5 Tage einer 90 Tage Challenge vergangen. Das ist doch noch überhaupt kein Grund, Panik zu schieben.  :keks:

Das ist ja unser Hobby, und da sollte es den Autoren auch nachgesehen werden, wenn sie zu einem Thema eben keine Lust haben (oder mit den Wortvorgaben nicht zurecht kommen). Bei den Interspeziesbeziehungen haben das auch ein paar User gesagt, und das wurde auch kommentarlos hingenommen.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2437
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Vier Jahreszeiten (02.2017)
« Antwort #29 am: April 05, 2017, 06:50:30 Nachmittag »
Wie auch immer, mein Herbst ist online. ^^ Und die anderen drei sind so gut wie fertig. :)

Ich freu mich über jeden, der mitmacht, die Plottribbles hüpfen herum und wollen gefunden werden. ^^