Neuigkeiten

Frohes neues Jahr, euch allen!

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!

Thema: Wie weit reicht ein Tricorder?  (Gelesen 596 mal)

Gabi

Wie weit reicht ein Tricorder?
« am: März 16, 2017, 01:56:02 Nachmittag »
Naja, die Frage steht im Betreff: Welche Reichweite hat ein wissenschaftlicher Tricorder (24. Jhdt)? Ich konnte darüber nichts finden. Hat jemand eine Ahnung, wie weit bei geringer Empfindlichkeit und wie weit bei höchster Empfindlichkeit?

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #1 am: März 16, 2017, 02:01:31 Nachmittag »
Hmm, wissen tu ich das auch nicht, aber ich erinnere mich dunkel an so manche TNG Folge, wo Geordi auf einer Planetenoberfläche war und mit dem Tricorder ein mehrere Kilometer entferntes unterirdisches Tunnelsystem oder irgendsowas in der Art aufgespürt hat.

Unterirdisches Tunnelsystem ist natürlich gerade der Platzhalter für das, was er da tatsächlich an geologischer Struktur erfasst hat und mir nicht mehr einfallen will. Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass der Tricorder zumindest einige Kilometer weit reicht.

Gabi

Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #2 am: März 16, 2017, 02:05:15 Nachmittag »
Ja, so in der Richtung dachte ich das auch. Ich hatte mich mit mir darauf geeinigt, dass relativ genaues Scannen auf ca. 5 km beschränkt ist (höchste Detail-Stufe ev. auf 1 km?), grobes Scannen vielleicht auf 10 ... aber vielleicht ist hier ja auch ein User, der da mit exakten Daten aufwarten kann.

Kontikinx1404

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #3 am: März 16, 2017, 08:24:15 Nachmittag »
Das ist eine interessante frage. In den Serien und Filmen wird das, glaube ich, nicht eindeutig beantwortet. Auf Memory Alpha habe ich dies
bezüglich leider nichts gefunden. Die Zahlen, die du nanntest sind zumindest für mein gefühl, glaubhaft gewählt.
Lediglich die Reichweite für grobes scannen erscheint mir persönlich ein wenig gering. Hier könnte ich mir 15- 20 Km vorstellen.
Aber mein Rat, mach es so das es in deiner Story glaubhaft rüber kommt. Du kannst hier die kreative Freiheit nutzen.

Gabi

Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #4 am: März 16, 2017, 09:51:30 Nachmittag »
Das erleichtert mich, dass das so etwa passt. Ich verwende keine absoluten Werte, sondern brauch das einfach so ein wenig als Gefühl, wann ein Trupp was entdecken könnte, wenn er mit Tricorder unterwegs ist.
Das sind immer wieder diese Fragen, die mich beim Schreiben überfallen und auf die ich dann keine gescheiten Antworten finde.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3300
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #5 am: März 17, 2017, 09:28:46 Vormittag »
Das erleichtert mich, dass das so etwa passt. Ich verwende keine absoluten Werte, sondern brauch das einfach so ein wenig als Gefühl, wann ein Trupp was entdecken könnte, wenn er mit Tricorder unterwegs ist.
Das sind immer wieder diese Fragen, die mich beim Schreiben überfallen und auf die ich dann keine gescheiten Antworten finde.

Bei solchen Details ergit es Sinn flexibel zu bleiben und zunãchst zu fragen, was man fùr seine Geschichte haben will. Brauche ich eine Einschränkung, dann vermindert vielleicht irgendein Mineral die Reichweite.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Wie weit reicht ein Tricorder?
« Antwort #6 am: März 17, 2017, 10:07:43 Vormittag »
Jau!  :thumbup: Mach ich bei mir auch! Dilithium!