Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Lieblings Sicherheitsoffizier  (Gelesen 609 mal)

Gabi

Lieblings Sicherheitsoffizier
« am: Februar 28, 2017, 08:33:20 Vormittag »
Die letzte Kategorie, bei der ich für jede Serie jemanden gefunden habe, ist der Sicherheitschef/taktische Offizier. Für TOS habe ich Chekov genommen, weil ich gelesen habe, dass er zumindest in den Filmen diesen Posten innehatte. Sonst wäre mir für TOS niemand eingefallen.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #1 am: Februar 28, 2017, 09:52:18 Vormittag »
In TOS bzw. den ersten sechs Filmen gibt es zwar eine Schiffssicherheit - doch von der Brückencrew stand denen keiner vor, wenn ich das richtig sehe. Ich hätte mir auch in Hinsicht darauf, dass es gerade bei DS9 Mehrfachnennungen gibt (Worf, Odo und noch Eddington), dass Sicherheit und Taktik in 2 verschiedenen Umfragen abgehandelt worden wäre

Klar, gerade hier spielen beide Posten stark in einander, so dass eine klare Trennung auch dann schwierig wäre. Gerade bei Tasha Yar oder Worf bei TNG wäre es schwer zu entscheiden, wohin man die primär zu stecken hätte.

BTW: Ich würde mich bei einer Person sicher fühlen, die gelegentlich auf der NCC-1701-D den Posten des Taktischen inne hatte, nämlich Ro Laren. Ungeachtet der politischen Ansichten dieser Frau, hatte die, für mich, genau den richtigen Drive für den Job IMO.
« Letzte Änderung: Februar 28, 2017, 09:54:49 Vormittag von ulimann644 »

Gabi

Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #2 am: Februar 28, 2017, 10:45:18 Vormittag »
Dass Chekov in den Filmen den Posten innehatte, habe ich aus MA, als ich nach einem TOS-Sicherheitschef gesucht habe.

Korrigier mich, wenn ich da falsch liege - was gut sein kann - aber der einzige taktische Offizier, der nicht auch Sicherheitschef war, ist Worf in seiner Defiant-Phase, oder? Von daher wäre eine Trennung der Posten in eine ziemlich kurze Liste bei der Taktik geraten (oder einer Menge Doppelnennungen). Worf habe ich hier in seiner Funktion als Sicherheitschef der 1701-D aufgenommen, Odo und Eddington stehen für DS9.

Defender34

  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 2209
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #3 am: Februar 28, 2017, 12:09:13 Nachmittag »
also da "klebe" ich mich eindeutig an Odo. Ich mag seinen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und die ständige Kontrolle bei Quark.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #4 am: Februar 28, 2017, 01:26:14 Nachmittag »
Dass Chekov in den Filmen den Posten innehatte, habe ich aus MA, als ich nach einem TOS-Sicherheitschef gesucht habe.

Diese Artikel werden z.T. von Leuten geschrieben, die hier und da dazu-dichten - mal mehr mal weniger. Nach dem reinen Canon ist Chekov Navigator/Taktischer Offizier. Und mehr weiß man nicht... ;) MA weiß viel, aber zu 100% richtig ist da bei Weitem nicht alles.

Korrigier mich, wenn ich da falsch liege - was gut sein kann - aber der einzige taktische Offizier, der nicht auch Sicherheitschef war, ist Worf in seiner Defiant-Phase, oder? Von daher wäre eine Trennung der Posten in eine ziemlich kurze Liste bei der Taktik geraten (oder einer Menge Doppelnennungen). Worf habe ich hier in seiner Funktion als Sicherheitschef der 1701-D aufgenommen, Odo und Eddington stehen für DS9.

Ich hatte da das Pferd anders herum aufgezäumt, und mir überlegt, welcher Sicherheitsfuzzi nicht auch Taktischer Offizier war. Dabei bin ich auf Odo und Eddington gekommen, und Chekov wiederum war nur Taktik/NAV, so, wie Worf in der DS9-Phase.

Aber, wie ich bereits sagte - beide Bereiche sind zugegebenermaßen schwer zu trennen, da es sich oft überlappte. Für Taktik müsste bei VOY im Grunde auch noch Harry Kim dazu kommen, da Tuvok oft TAC/SEC und Harry OPS/TAC hatte, also zumindest ab und an auch den Taktischen Offzier gab. Da gab es oft keine wirkliche Trennung - man kann da vielleicht nur von der primären Funktion ausgehen. Die ich auch bei Malcolm Reed eher im Bereich TAC als im Bereich SEC gesehen habe, obwohl er den Bereich halt mit erledigt hat.

Das soll aber insgesamt keine Kritik sein, schon gar nicht an deine Adresse, denn du hast die Frage eh gut gestellt, nämlich in wessen Händen man das Schiff sicher wähnt, und das betrifft dann ohnehin im Grunde beide Bereiche. Ich finde es eher schade, in Richtung der Macher, dass die hier keine klareren, und am Ende vielleicht sinnvolleren, Strukturen geschaffen haben.
« Letzte Änderung: Februar 28, 2017, 01:27:57 Nachmittag von ulimann644 »

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #5 am: Februar 28, 2017, 01:30:00 Nachmittag »
Natürlich Odo. Es gibt keinen gebügelteren Sicherheitsoffizier als ihn!

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #6 am: Februar 28, 2017, 02:44:55 Nachmittag »
Ich stimme ebenfalls für Odo. Stur wie ein Panzer, hartnäckig wie ein Terrier, gerecht wie Justitia persönlich. Ganz zu schweigen von seinen praktischen Formwandlereigenschaften, die ihn, obwohl bekannt wie ein bunter Hund, zum unübertroffenen verdeckten Ermittler und Ringkämpfer der Sonderklasse machen.

Gabi

Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #7 am: Februar 28, 2017, 02:51:55 Nachmittag »
Ich habe mich hier für Malcolm Reed entschieden. Ich schau zur Zeit ENT noch einmal und ich ganz fasziniert davon, was für ein guter Charakter er ist. Beim ersten Schauen ging der völlig an mir vorbei. Diese Art von (naiver) Integrität und Hingabe an sein Schiff geben mir das sicherste Gefühl.

Ansonsten denke ich, dass Tasha Yar noch eine tolle Sicherheitschefin geworden wäre, hätte die Schauspielerin nicht so früh das Handtuch geworfen.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #8 am: Februar 28, 2017, 03:25:03 Nachmittag »
Ich hab meine Stimme auch Odo gegeben - obwohl ich ihm den Mist mit der Gründerin wohl ewig nachtragen werden.

Bareil Nerys

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 277
  • spirituelle Riffelnase
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #9 am: März 01, 2017, 06:03:37 Nachmittag »
Ich habe auch für Odo gestimmt, als Formwandler ist er einfach ideal für den Posten.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #10 am: März 01, 2017, 06:49:01 Nachmittag »
Odo ist mein liebster Sicherheitschef.  :thumbsup:

Racussa

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 241
Antw:Lieblings Sicherheitsoffizier
« Antwort #11 am: Januar 17, 2018, 09:14:58 Nachmittag »
Ich könnte heute noch heulen, dass Tasha Yar gehen musste.  :'( Sie war von Statur und Wesen so ein Anti-Klischee, dass ich meine Freude darüber gar nicht beschreiben konnte: Nicht die Mutter Crusher oder die verrückte-beste-Freundin-Troi, sondern eine ´geradlinige, normal frisierte Sicherheitschefin. Furchtbar, dass sie dann durch den Obermacho Worf ersetzt wurde (Ich mag Worf, aber das war furchtbar!).