Neuigkeiten

:writer: Noch auf der Suche nach der passenden Inspiration für den Dezember? Dann mach mit beim Trekzember! :xmas-tree:

Thema: Lieblings-Ingenieur  (Gelesen 1078 mal)

Gabi

Lieblings-Ingenieur
« am: Februar 21, 2017, 06:28:59 Nachmittag »
Zur Ablenkung ist eine Umfrage doch immer noch am Besten: Welcher Master of Disaster im Maschinenraum hat Euch am besten gefallen?

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2425
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #1 am: Februar 21, 2017, 06:31:17 Nachmittag »
O'Brien!!!!  :cheer: :cheer: :cheer: Jedesmal Held des Tages!!! Weiterer Erläuterung bedarf es bei Miles ja wohl nicht.  8)

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #2 am: Februar 21, 2017, 06:40:49 Nachmittag »
Ich habe für Trip gestimmt.
Er ist mir einfach sympathisch, weil nicht so gatt geschliffen.

Defender34

  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 2209
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #3 am: Februar 21, 2017, 07:03:33 Nachmittag »
Na, da bleibe ich doch bei der TOS- Crew und bei meinem Lieblings- Schotten, Scott. Gefolgt von O'Brien.

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #4 am: Februar 21, 2017, 07:20:30 Nachmittag »
Loni (,_,)

Jaaa, ich weiss, ich nerve, aber er ist ja nunmal Ingenieur *grummelmurmel* Aber gut, wenn ich aus den etablierten Leuten wählen soll, dann Torres oder Miles.

Gabi

Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #5 am: Februar 21, 2017, 07:45:25 Nachmittag »
Loni (,_,)

Jaaa, ich weiss, ich nerve, aber er ist ja nunmal Ingenieur *grummelmurmel* Aber gut, wenn ich aus den etablierten Leuten wählen soll, dann Torres oder Miles.

Aber Du darfst doch jemanden anderes wählen, dafür gibt es einen Punkt :D (ob das dann noch unter Chefingenieur läuft, ist natürlich die Frage ... wobei ich im Betreff sinnigerweise das "Chef" ohnehin vergessen habe zu schreiben)

Bei den Chefingenieuren sind mir fast alle sympathisch.
Scotty als whiskey-trinkendes schottisches Abziehbild war natürlich immer herrlich, O'Brien als irisches Gegenstück sowieso, LaForge war mir von den Männern einer der liebsten Charaktere bei TNG und Tucker hat es tatsächlich geschafft, gegen meine Erwartungshaltung anzukommen. Er passte von der Erscheinung so gut in die Reihe von Kirk, Riker, Paris - die ich alle NICHT ausstehen kann - und siehe da, dennoch war ich innerhalb kürzester Zeit von ihm begeistert.
Lediglich Torres mochte ich nicht, was schade war. Da war endlich mal eine Crew mit mehr Frauenpräsenz, und dann passten mir die Charaktere nicht ... *pfeif* ...

Am liebsten sind mir eindeutig O'Brien und Tucker und meine Stimme bekommt Tucker, weil er sich gegen meine Erwartungshaltung in meine Gunst gespielt hat.

Ijan'kato

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1054
  • Tropifrutti-Fusseldödel: 1a Wahrheitsschleimometer
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #6 am: Februar 21, 2017, 08:22:21 Nachmittag »
Zitat von: Gabi
Aber Du darfst doch jemanden anderes wählen, dafür gibt es einen Punkt :D (ob das dann noch unter Chefingenieur läuft, ist natürlich die Frage ... wobei ich im Betreff sinnigerweise das "Chef" ohnehin vergessen habe zu schreiben)

Eben, da stand gerade noch kein "Chef-" :D Deshab ja. Aber wenn es um Chefingenieure geht... das find ich arg schwierig zu entscheiden. Ich mochte Torres. Ich mochte nur nicht, dass sie sone handzahme Volleule wurde seit Tom Pariser. Und sowieso fand ich die Beziehung mit Tom deplatziert. Aber bevor das alles war, fand ich sie sehr sympathisch. Ein klingonisches Temperament eben :D

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #7 am: Februar 21, 2017, 10:19:21 Nachmittag »
Scotty, ganz entschieden, Scotty ist einfach knuffig! Ich habe mich als Kind immer gefreut, daß er nicht totgeschossen wurde, obwohl er einen roten Pulli anhatte...  ^^

Oriane

  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2348
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #8 am: Februar 21, 2017, 11:02:05 Nachmittag »
Definitiv Scotty. Der ist so ein liebenswerter, verrückter Kerl und kann jede Reparatur auf die Zeit herunterkürzen, die man gerade braucht  :D

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3258
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #9 am: Februar 22, 2017, 04:36:26 Vormittag »
Bei Dreien ist es eine schwere Entscheidung.
Torres erinnerte mich zu sehr an LaForge, den ich allein für den Satz "Das müsste eigentlich funktionieren, Captain" gehasst habe, wie die Pest. Nur "Captain, ich habe da eine Idee" war für mich noch schlimmer.

O´Brien hat mir sehr gefallen mit seiner gelegentlichen "Wenn-der-Computer-bockt-dann-kräftig-draufhauen-Mentalität".
Trip fand ich klasse, weil der noch am ehesten im Maschinenraum herumwuselte, wie ein richtiger Chief, und den Kahn immer wieder mit Ach und Krach und Leukoplast zusammengehalten hat.
Der Überhammer-Ingenieur war aber zweifellos Scotty. Wer es schafft, dass der Kahn auch mit einer Halskette fliegt, der sitzt zurecht auf dem Thron. Für mich der absolute Master-of-Desaster.

Gunni

  • Lieutenant
  • ***
  • Beiträge: 582
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #10 am: Februar 22, 2017, 07:54:40 Vormittag »
Bei Scotty kommt außerdem die emotionale Grundeinstellung hinzu, die er gegenüber seinem Wirkungsbereich hegt. Wer seine Maschinen "Babys" nennt und wegen seines Schiffes eine Schlägerei mit einer Horde Klingonen anfängt, ist einfach auf eine Weise motiviert, die ihn weit über das Mittelmaß hinaushebt.

Bei O'Brien hatte ich manchmal den Verdacht, daß Wut auf die störrische Technik etwas Ähnliches bei ihm bewirkte... >:(

TrekMan

  • Autor
  • Lieutenant Junior Grade
  • ***
  • Beiträge: 459
    • Star Trek - Pamir
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #11 am: Februar 22, 2017, 09:03:48 Vormittag »
The only one: Montgomery Scott

Kontikinx1404

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 172
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #12 am: Februar 22, 2017, 06:50:41 Nachmittag »
das ist ein schwierige Entscheidung zwischen Scotty und Tucker.
Scotty, weil er die reparaturzeiten immer viermal so lang veranschlagt, wie benötigt. Sonst würde er ja seinen guten ruf als "Wunderkind" verlieren. ;D Und weil er die Excelsior manipuliert hatte.

Tucker ist oft im Maschinenraum zu sehen und repariert auch noch vieles selbst. Außerdem ist er mir mit seiner unbeschwerten Art sehr
sympathisch.

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4593
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #13 am: März 02, 2017, 08:40:54 Vormittag »
Schwere Wahl. Ich hab mich letztlich für Tucker entschieden, weil er mir von seiner ganzen Art her am liebsten ist. :)

Amy Jones

  • Yeoman
  • *
  • Beiträge: 58
    • Dream Destinations
Antw:Lieblings-Ingenieur
« Antwort #14 am: April 26, 2017, 08:50:55 Vormittag »
Miles o'Brien - ich mochte ihm schon in TNG als Transportertechniker und als er nach DS9 kam, fand ich es einfach nur klasse. Er paßt einfach hin.
Nach ihm find ich Scotty klasse - irgendwie ist mir Miles etwas mehr ans Herz gewachsen.