Neuigkeiten

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!
 :comp2: Abgabeschluss ist der 30. April 2019 :surfen:

Thema: Abstimmen bei Challenges  (Gelesen 3164 mal)

Emony

  • Homophilia
  • Commander
  • ****
  • Admiral
  • Beiträge: 4629
  • you can't take the sky from me
    • TrekNation
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #45 am: Januar 03, 2018, 06:23:09 Vormittag »
Ich sehe es so; wenn die Mehrheit sich gegen eine Abstimmung am Ende einer Challenge entscheidet, dann lassen wir das künftig weg. Mir ist das vollkommen schnurz. Ich hätte sogar ein bisschen weniger Arbeit. Das hieße allerdings auch, dass das damit verbundene einmonatige Feature (Story des Monats) wegfiele. Wenn ich dann einfach nach meinem Geschmack eine Story des Monats wählen würde - wie es zwischendrin ja der Fall ist - wäre das halt nach 'meinem' Geschmack und würde gewisse andere Geschichten, die ich persönlich halt nicht lesen möchte, außen vor lassen.

Es ist eure Entscheidung.

Wir können hierzu gerne - haha - eine Abstimmung machen.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2446
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #46 am: Januar 03, 2018, 06:47:48 Vormittag »
Guten Morgen. :kaffee:

Ach, lassen wir doch alles beim Alten. Ich denke, einigen Challengeteilnehmern ist die Abstimmung wichtig.
Und denen, die nichts davon halten, sollen sich einfach nicht dran stören. :) Funktioniert bisher doch gut.

ulimann644

  • Serious Andorian
  • Commander
  • *****
  • Beiträge: 3364
  • a.k.a. Code Blau
    • RED UNIVERSE
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #47 am: Januar 03, 2018, 11:03:22 Vormittag »
Und genau da setzt wohl mein Uniwssen/Unverständnis an. Klar, bei einer Menge von  - sagen wir - 100 Leuten, kann man vielleicht sagen, dass die Abstimmung eventuell als repräsentativ anzusehen ist (Oh, die Füllwörter, sie haben einen festen Platz in meinem Leben!). Aber auch da habe ich meine Probleme, einen Sinn zu erkennen. Wir schreiben doch nicht für eine Chance auf eine Auszeichnung, sondern aus anderen Beweggründen, oder?

Genau das habe ich ein Post weiter oben zum Ausdruck gebracht. ;)
Wenn mich das Thema einer Challenge interessiert, dann schreibe ich was dazu, wenn nicht, dann nicht - auf die Abstimmung am Ende was gepfiffen.

Also, ich tue das zumindest nicht. Keine Frage, ich finde es schön, wenn ein Teilnehmer dieser Challenge geehrt wird, indem die Geschichte einen besonderen Platz bekommt, aber warum den anderen Teilnehmern diese Ehre nicht zukommen lassen? Bloß, weil eine Abstimmung es so entschieden hat?

Na jo - im Prinzip ist es richtig zu sagen "Ihr habt alle was geleistet!" :keks:
Aber dann würde man keine "Story des Monats" haben, und ich denke darum geht es. Das sehe ich aber nicht bierernst, sondern als das, was es ist: Ein nettes Gimmick, das einem der Fan-Autoren halt eine kleine Freude macht.
Darum würde ich auch - in Richtung Emony winkend - dafür plädieren, das nicht zu ändern sondern es so zu belassen wie es ist. :)

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2446
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #48 am: Januar 03, 2018, 04:05:44 Nachmittag »
Ich sehe aktuell nur ein Problem mit der Abstimmung: Ich kann mich wieder mal nicht entscheiden und hab drei Favoriten! *seufz* Jedes Mal das selbe ... ;)

Racussa

  • Ensign
  • **
  • Beiträge: 285
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #49 am: Januar 03, 2018, 05:17:43 Nachmittag »
Wir können hierzu gerne - haha - eine Abstimmung machen.

Eine Abstimmungsvorabstimmung...  ::) ;D

Gabi

Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #50 am: Januar 03, 2018, 05:38:51 Nachmittag »
Ich sehe aktuell nur ein Problem mit der Abstimmung: Ich kann mich wieder mal nicht entscheiden und hab drei Favoriten! *seufz* Jedes Mal das selbe ... ;)

Für mich ist es dieses Mal extrem einfach.

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2446
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #51 am: Januar 03, 2018, 06:46:13 Nachmittag »
Für mich ist es dieses Mal extrem einfach.

(Achtung, wirklich nur neckend gemeint!!!  :-* ) Logisch, gibt ja nur eine DSC.  ^^  :P  :-*

Gabi

Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #52 am: Januar 03, 2018, 07:09:29 Nachmittag »
(Achtung, wirklich nur neckend gemeint!!!  :-* ) Logisch, gibt ja nur eine DSC.  ^^  :P  :-*

Klar, mir war von Anfang an klar, dass ich nur für mich stimmen kann, weil ich ja sowieso am besten schreibe  :lol: :lol: :lol:

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1793
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #53 am: April 01, 2018, 04:33:05 Nachmittag »
Ich habe bei der momentanen Challenge für Werewolf gestimmt! Der Beitrag hat mich einfach am meisten überzeugt, auch wenn es ein hartes Rennen mit ulimann war - aber leider hatte ich nur eine Stimme. Die Pointe der Story war so überraschend und gut, hat mir gut gefallen.

Mein Ranking ist also:

1. werewolf
2. ulimann
3. Amber
4. Racussa

Ich hoffe, aus meinen Reviews wird halbwegs ersichtlich, wieso ich die Geschichten so gewichte. Lesenswert waren sie alle und ich hatte viel Spaß. Danke an alle fürs Mitmachen. :heart:

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2446
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #54 am: Juli 11, 2018, 06:26:28 Nachmittag »
Für die "TATORT"-Challenge kann jetzt bis zum 31.07. abgestimmt werden. :)

Viel Spaß und allen Teilnehmern D A N K E und viel Glück!  :-* :cheer:

CAMIR

  • Anti Tante
  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1793
  • Gunnǫflugr geisli sólar miskunnar...
    • Mein Deviantart
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #55 am: Juli 22, 2018, 01:09:28 Nachmittag »
So, im Sinne für mehr Transparenz gebe ich hier meine Entscheidung bekannt: Ich habe für Harald Latus' "Künstliche Intelligenzen gestimmt! Warum? Ich erläutere es!

Ausgebrannt
+ interessantes AU
+ sprachlich sauber
+ trotz kurzer Geschichte interessante NPCs
+ die Charaktere gut getroffen

- irgendwie kein Star Trek Feeling, eher Krimiserienfeeling
- leider irgendwie zu kurz (hätte mir mehr Charakterentwicklung gewünscht)

Die blutige Handtasche
+ Kriminalfall im Star Trek Universum
+ interessante Verknüpfung von Nebenfiguren und lieb (und nicht so lieb)gewonnen Schauplätzen alter TNG Episoden
+ Weyoun
+ kurz und knackig

- sprachliche Unsauberkeiten
- etwas zu "randomer" Humor

Künstliche Intelligenzen
+ Star Trek Feeling
+ interessantes Ermittlerduo (passt gut zusammen)
+ Wiedersehen mit Nebenfiguren - gut verknüpft

- sprachliche Unsauberkeiten
- aber der Hälfte kein Krimi mehr

Schwarz und Weiß

Eigenlob stinkt! Einige Szenen hätten noch ausführlicher sein können und ein paar Handlungsstränge wurden nicht mehr aufgenommen.

Warum also Künstliche Intelligenzen? Auch wenn es am Schluss weniger ein Krimi und mehr Q-Dating-Tipps waren, hat es sich am meisten angefühlt, wie eine Geschichte, die so im Star Trek Universum passieren könnte. Da kam bei mir als einziges wirklich Trek-Feeling auf. Das gelang bei der Blutigen Handtasche und Ausgebrannt leider nicht. In ersterem Fall wegen dem Humor und im zweiten Fall wegen dem AU. :)
Trotzdem danke an alle für's Schreiben! Ich hatte Spaß!

Amber

  • Trägerin des Schmökerkampfordens 1. Klasse
  • Commander
  • ****
  • Commodore
  • Beiträge: 2446
  • Happy Fluffy Tutu
Antw:Abstimmen bei Challenges
« Antwort #56 am: Dezember 30, 2018, 04:07:25 Nachmittag »
Hoop, ihr Süßen, noch bis morgen kann für die "High 5!" abgestimmt werden! :cheer:

Momentan liegt Weyoun Racussa vorne, CAMIR knapp dahinter.

Beide Geschichten sind echt lesenswert und super! Rein ins Lesevergnügen!  :lesen: