Neuigkeiten

Entdecke die dunkle Seite in dir und mach mit bei der Schurken Challenge!
 :comp2: Abgabeschluss ist der 30. April 2019 :surfen:

Thema: Tomb Raider  (Gelesen 457 mal)

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Tomb Raider
« am: Januar 22, 2017, 03:58:42 Nachmittag »
Wer von Euch zockt eigentlich gerne "Tomb Raider"?
Ich bin seit "Legend" zum Fan geworden und habe daneben auch "Anniversary" und den 2013er Titel "A Survivor is Born"  durchgezockt.

Letzteren habe ich zuletzt binnen nur 3 Tagen geschafft.
"A Survivor is born" ist m.E. das beste Tomb Raider aller Zeiten, zeigt es die junge Lara auf ihrer ersten abenteuerlichen Reise ins "Drachendreieck", wo sie zur Überlebenskünstlerin und Abenteuerin reift.

Hierbei geht es um die legendäre "Sonnenkönigin" "Himiko", sowie eine Gruppe Überlebender, die sich als "Solari" bezeichnen, welche zu den Hauptgegnern werden.
Aber auch uralte Samurai, die mit eher improvisierten Waffen besiegt werden müssen.

Es ist eine wirklich gelungene Story, allerdings hätten es IMO mehr Rätsel und weniger Kampf sein dürfen.
Toll sind die Settings auf "Yamatai".
Wälder, riesige Schluchten, Strände mit Schiffswracks, Höhlen und geheimnisvolle Tempel.

Zum überleben müssen auch Tiere erlegt werden.
Die Rätsel sind z.T. anspruchsvoll und wie immer gibt es nur "Speicherorte", statt dass permanentes Speichern möglich ist.

Mir hat dieses Abenteuer und vor Allem das Gestrandet-Szenario hatte echt was tolles.

Ich kann "Tomb Raider - A Survivor is Born" nur jedem Lara Fan wärmstens empfehlen.

Meine Wertung:
Story: 9/10
Optik: 10/10
Steuerung: 8/10
Setting: 10/10
Atmosphäre: 10/10

Wolf

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Satzbau-Ingeneur
    • Ao3
Antw:Tomb Raider
« Antwort #1 am: Januar 22, 2017, 06:04:03 Nachmittag »
Ich kenn das Game von meinem Vater, hab hier eine Sammel-Disc mit drei Teilen drauf ... und dann noch Tomb Raider für 19,99 € bei Stream. Ich mag das Abenteuer und die Action dahinter. Mein Bruder spielt es fierberhaft.

Ich fand die Steuerung anfangs komplitziert, aber nach 'ner Weile gehts.

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Tomb Raider
« Antwort #2 am: Januar 22, 2017, 06:23:35 Nachmittag »
Ja, an die Steuerung musste ich mich damals auch gewöhnen, aber nach einer kurzen Weile, lief es flüssig.
zum Glück kann man sie ja anpassen :)

Ich finde Kletterpartien und mechanische Rätsel immer wieder faszinierend.
Insbesondere in "Legend" und "A Survivor is born", wobei es davon im zweitgenannten IMO zu wenig gibt.

Aber gefallen haben mir beide Stories sehr.
Ich habe auch "Anniversary" irgendwo rumliegen, was - soweit ich das verstanden habe, eine Art "Neuauflage" des ersten Teils sein soll
Auch das "Croft Manor", welches man in "Legend" erkunden kann, gefällt mir sehr.
So ein riesiges Bibliothekszimmer, wie es dort vorhanden ist, würde ich auch gern in einer größeren Wohnung haben.

Das Geballer mit Waffen ist in "Legend" gut verteilt, in "A Survivor is born", ist es mir ein bisschen zu viel, gehört aber halt zur Story.

In Legend gefiel mir die Einbindung der "Artussage" sehr, auch wenn das Schwert "Excalibur" IMO vom Aussehen einfach nicht wirklich passte.

Zum Schluss:
Ich kann zwar verstehen, dass die Spielhersteller sich in puncto "Copyright" mehr absichern wollen, aber dass man "A Survivor is born" nur mit Onlineverbindung zocken kann, ist das störendste Manko.
Immerhin muss man dafür bestimmte Ports freischalten.

Eine Registrierung des Produkts reicht IMO völlig.
Immerhin hab ich es auf Amazon legal gekauft und bezahlt.
Da will ich zocken, wann ich will und nicht, wenn ich Internet habe oder nicht.  >:(
In der Regel ist das heutzutage aber kein Problem, immerhin leben wir im DSL-Zeitalter.
Das das Spiel aber wieder ganz eigene Ports braucht, nervt irgendwann.
Es ist das 5. Spiel, welches ich online zocke/gezockt habe und ALLE 5 haben bislang ganz unterschiedliche Ports verlangt.
Die meisten davon (z.B. für ST-Online) habe ich wieder geschlossen.
Hier wären die Entwickler von Spielen wirklich mal in der Verantwortung, sich abzustimmen.

=A=
Gesamtwertung
Pluspunkte
+ Grafik & Spieloptik
+ Story
+ Videosequenzen
+ Allgemeine Steuerung
+ Die erste Hälfte des Spiels und das Finale
Abzüge
- Die Quick-Time-Events
- Onlineverbindung (aber nur geringfügig)

Story: 9/10
Optik: 10/10
Steuerung: 8/10
Setting: 10/10
Atmosphäre: 10/10

Gesamt: 9,4

Ich bleibe dabei: "A Survivor is born" ist das beste Action-Adventure Spiel der Reihe Tomb Raider und des Genres überhaupt.
Story, Optik und Atmosphäre setzen neue Maßstäbe.
Vergesst "Mass Effect" und dergleichen.
Lara Croft auf ihrer Reise des Wachsens zu begleiten, mit ihr gefährliche Situationen zu meistern ist das beste, was in diesem Game-Genre je erschaffen wurde.
Die beeindruckenden Sets, eine realistisch gestaltete Hauptfigur und viel Fantasie, die zu einer epischen Story zusammen wachsen, können es mit Indiana Jones und der letzte Kreuzzug aufnehmen.
Lara und Indy stehen auf derselben Stufe.

Eine noch höhrere Wertung meinerseits wurde lediglich durch die nervigen Quicktime-Events verhindert, bei denen man zuerst wie blöd auf die Tasten hämmert und dann meist ne halbe Sekunde zu spät das Timing mit einer zweiten Taste verpasst.
Hier hätte ich mir wirklich eine bessere Handhabe gewünscht; insbesondere im Kampf gegen Mathias.
Gerade da zeigte sich diese Schwäche. Wozu eigentlich mit den Pistolen auf den Typen feuern, wenn es nix bringt?

Anonsten: Chapeau Square Enix.
"A Survivor is born" stellt noch immer alles bisher dagewesene in den Schatten.
« Letzte Änderung: Januar 23, 2017, 02:24:12 Nachmittag von David »

David

  • Lieutenant Commander
  • ****
  • Beiträge: 1724
  • Hammonia's Erbe
Antw:Tomb Raider
« Antwort #3 am: Januar 25, 2017, 10:28:40 Nachmittag »
Seit heute ist nun "Legend" an der Reihe.
Die leicht unterschiedliche Steuerung ist nicht schwierig, aber ich habe schnell festgestellt, dass die Grafik (obwohl eigentlich primitiver) inbesondere die Lichteffekte zu Problemen/Verzögerungen bei Drehungen der Figur führen.

Sehr seltsam.
"Legend" ist viel älter als "A survivor is born" und stellt meinen PC da vor Probleme?